Wharfedale 9 und LS um 200 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
SchAPPi_tHe_BMW
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Okt 2005, 19:15
Hallo!

Habe einen Pioneer VSX 915 und ein Teufel CEM. Wollte mir jetzt mal Lautsprecher zulegen.

Habe viel von den Wharfedale 9 gehört. Habe den 9.2 für 149 Euro gefunden. Ist der was? wollte erstmal Center und Front austauschen bevor ich mit den Rears anfang. Dachte so an max 200 für die Fronts und so max 100 bis 150 für den Center.

Hat da jemand ne Empfehlung für mich?



Gruss
Schappi
-goldfield-
Inventar
#2 erstellt: 24. Okt 2005, 19:36
Hallo!
Wo werden denn die 9.2 für 149,- angeboten?
Sicher, das du da nicht so ca. 100€ übersehen hast?
SchAPPi_tHe_BMW
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Okt 2005, 19:56
Hi!

Grosses Sorry!!! Das war Stückpreis. Habs selbst grad erst gesehen!
-goldfield-
Inventar
#4 erstellt: 24. Okt 2005, 20:10
Dann, eindeutig zu teuer:
cucun
Inventar
#5 erstellt: 24. Okt 2005, 22:52
naja mit deinem maximalbudget ist vielleicht schon was drin, jedoch kommt es auf deine raumgröße an. aber wen du schon einen regalls als front haben willst würde ich eher zur 9.3 raten auch wen die etwas teurer wird (280euro paar). beim center kommst du mit 100 nicht hin da musst du schon 150 hinblättern. das wäre aber das kleinste model der größere ist schon bei 200....
Crazy-Horse
Inventar
#6 erstellt: 25. Okt 2005, 14:45
Ja die 9.3 sind schon verdammt erwachsen, man könnte meinen es spielt hier eine Standbox!
SchAPPi_tHe_BMW
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Okt 2005, 18:49
Hi!

Danke für die Antworten. Mein Wohnzimmer hat knapp 20m². Dachte so an die 9.1 erstmal für front um dann später, wenn ich mal groß bin und viel Geld verdien, die nach hinten wandern zu lassen und vorne 9.2 oder größer hinzustellen.

Ich will keine Disco betreiben, will mich einfach einfach nur in "erträglichere" Klanggegenden bewegen. Die Teufel Würfelchen sind auf Dauer einfach unangenehm nervig und können aufgrund ihrer Bauweise einfach nix bringen. Für das Geld (damals noch 199 mit Allem) Hut ab, aber das ist echt Einsteigerzeug.

Habe in meinem Auto auch ein Frontsystem für über 300 Euro, vollaktiv betrieben mit Laufzeitkorrektur usw. Also zum Musikhören geh ich lieber ins Auto. Will mit den LS auch überwiegend Fernseh und DVD hören. Stereo Musik gibts bei mir sehr selten, und dann auch per 7 Kanal Upmix auf Alle LS.
digitalSound
Inventar
#8 erstellt: 25. Okt 2005, 19:13
Hi,
erstmal die unverschämte Frage, warum postet du nicht im Wharfedale Diamond 9 Threat direkt die Fragen?
DA würden auch sicher mehr Antworten kommen..

Die 9.1 als Front-LS zu nutzen würde ich nicht empfehlen, da sie aufgrund ihrer kleinen Bauweise keinen adäquaten Bass erzeugen können..da wirst du dann auch nicht zufrieden sein.
Die 9.2 machen schon recht ordentlichen Bass für Kompaktlautsprecher..erstrecht in dieser Preisklasse.

Dass du zum Musikhören lieber ins Auto gehst, kann sich sehr schnell ändern...hab diesen Standpunkt auch Jahrelang vertreten...aber mit gescheiten KOmponenten daheim, hörts sich im Auto aufeinmal nur noch halb so schön an...

Mittlerweile hör ich im Auto jedenfalls keine klanglich anspruchsvolleren Stücke mehr, die heb ich mir für daheim auf...Musik im auto ist nur noch für den Spaß- und Pegelfaktor....

Und wenn du fürs Auto so schöne KOmponenten verbaust, die ja auch nicht gerade günstig sind, dann wird für daheim doch noch ein wenig Budget über sein oder??
SchAPPi_tHe_BMW
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Okt 2005, 20:14
Hi!

Ja könnte man meinen, dass da noch der ein oder andere Euro übrig bleibt, is aber net so.

Hab den Kram fürs Auto gekauft als ich noch daheim gewohnt hab und ich mit meinem Lehrlingsgehalt net wusste wie ichs unter die Leute bringen sollte. Bin zwar auch erst gerade Ausgelernt, aber das Geld wird gerade gespart für Fachoberschule und Fachhochschule :-)

Aber danke für die Antwort!

GRuss
Schappi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Angebot für Wharfedale Diamond 9
Fatou_de am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  12 Beiträge
Wharfedale Diamond 9 oder eher Monitor Audio Bronze Reference?
Bobby_GTI am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  11 Beiträge
Rear-LS: Wharfedale 9.SR oder lieber 9.1
zombi am 09.05.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  5 Beiträge
LS-Aufstellung 9-Kanal?
stadlhuber am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  3 Beiträge
Wharfedale 9.SR & Vogel VLB 50
divino44 am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  4 Beiträge
LS-Serie Frage (Magnat/Wharfedale)
Hessian am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  7 Beiträge
Wharfedale 9.DFS
mrhive am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  3 Beiträge
LS Ständer für Wharfedale 9.xx
Niko-RT am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  3 Beiträge
Budget-Stand-LS gesucht, vorzugsweise Wharfedale
buesing_de am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 22.02.2012  –  2 Beiträge
Wharfedale 9 CS oder CM ?
Scrubser am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedpebo66450
  • Gesamtzahl an Themen1.379.778
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.138

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen