Magnat Vector Needle + Surround Set

+A -A
Autor
Beitrag
eddy81
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jan 2006, 17:27
Hallo,

bin stolzer besitzer des Panasonic SA-XR55 7.1 Receivers! Da ich doch meistens Musik höre wollte ich mir die Magnat Vector Needle Standlautsprecher holen.
Gibt es zu dieses Boxen eine Erfahrungen die Ihr gemacht habt??? Sind die gut? Wie sind die Vector 77??

Jetzt wollte ich die restlichen Kanäle (Left-Surround, Right-Surround, Back-Surround-Right, Back-Surround-Left, Center und den Subwoofer) doch ab und zu mal nutzen weil DVD und Digital-Sat-Receiver geben die Kanäle ja her!

Da könnte man doch ein komplettes 5.1 Set noch anschließen. Bspw. das Magnat Symbol 5100A. Geht das??? Denn die Front und Surround Speaker in einen solchen Set haben ja immer andere HT-, MT- und TT- Bestückungen??? Warum sind denn in einem solchen Set Front- und Surround Lautsprecher nicht gleich???

---------------------------------------------------------
Meine Traumkombination wär ja:
2x Magnat Vector Needle (Front)
4x Magnat Vector Needle 11 (LS, RS, LBS, RBS)
1x Magnat Vector Needle Center (Center-Box)
1x Magnat Vector Needle Sub25A (Subwoofer)

Aber das übersteigt ein wenig meine finanziellen Mittel!
---------------------------------------------------------

Welche Medien geben überhaupt den Surround-Back-Kanal (Left+Right) wieder??? Denn DVD und DVB-S haben doch nur 5.1 Sound, oder??? Machen Boxen für diesen Kanal überhaupt Sinn oder ist das reine Geldverschwendung???


Was haltet Ihr von der Idee: 2 Standlautsprecher mit einen 5.1 Set???

Thx in advance...


Eddy81
pss0805
Stammgast
#2 erstellt: 11. Jan 2006, 21:10
Schlecht sind die nicht, nur ich pers. würde lieber dann die Vector 77 als Fronts nehmen, denn ich halte nicht viel von Standlautsprechern mit <17cm Bässen.


Warum sind denn in einem solchen Set Front- und Surround Lautsprecher nicht gleich???


Über die Surround-Lautsprecher werden nur die Effektsignale wiedergegeben. Der klangliche Schwerpunkt bleibt immer vorne. Folglich müssen auch die Fronts und der Center die Hauptarbeit bewältigen. Ich pers. finde es schwachsinnig, hinten auch Standlautsprecher zu verwenden, Homogenität hin oder her, im Endeffekt Geldverschwendung. Genauso 6-oder7.1 Sets, ich hab noch keinen einzigen Film gefunden (vielleicht Star Wars), der mehr als 5.1 Kanäle bietet. Kauf dir die Vector 77 als Fronts, die Vector 11 als Surround und den Vector Center als Center. Der Bass der 77er dürfte für den Anfang reichen. Selbst mit dem Vector Sub wären noch keine 400.- Euro fällig, ist das zuviel?

MfG
eddy81
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Jan 2006, 21:27
Klingt nicht schlecht. Ich hab das ganze mal für ein Vector Needle 5.0 Set durchgerechnet. da komme ich locker auf über 600 EUR.

An dem Set:

Vector 77
Vector 11
Vector Center

(sind, nehmen ich an, die Vorgängermodelle der Needle Reihe)
hat ich schon Interesse! Aber wo bekomm ich das für deine 400 EUR.

Ein paar Shop-Adressen und Preise wären nicht schlecht.

Thx in advance...


Eddy81
albray
Inventar
#4 erstellt: 11. Jan 2006, 22:41
Hallo

2x http://www.hirschill...101&products_id=349 58€
2x http://www.hirschill..._111&products_id=434198€
1x Versand 49€

Macht 305€

Bei ebay kriegste den Center auch so für 40-50€
pss0805
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jan 2006, 02:20
Wenn du beim Hirsch+Ille Ebay-Shop alles zusammen käufst kommst du auf ca. 404 Euro ohne Versand. Der schlägt nochmal mit ca. 50.- Euro zu Buche. Alles in Allem 450.- Euro!
koehlhirsch
Stammgast
#6 erstellt: 12. Jan 2006, 12:13
Hi,

ich bin auch mächtig auf der Suche und habe die Magnat-Vector-Reihe noch nicht so ganz aus den Augen verloren. Alternativen wären für mich (wenn auch etwas teurer) Canto LE und Wharfedale Diamond.

Wie ist denn die Klancharakteristik der Vector? Eher hell oder eher warm??

Geplant wären:

2x Vector 77 Front
2x Vector 16 Surround
1x Vector 13 Center

Kosten: rund 400,- Euros

Empfehlenswert, oder eben nicht???
eddy81
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Jan 2006, 16:50
Hallo,

ick hab mich mal bei Hirsch-Ille ungeschaut:

Vector 77 (buche) 1-Paar 199,-
Vector Needle 11 1-Paar 58,- (gibts da nur in silber)
Vector Needle Center 10 XX,- (gibts da gar nicht)
Versand 49,- (argl...)
-------------------------------

würde vom Preis alles super hinhauen, aber wenn dann muss schon alles in Buche sein. Erhöht den Ehefrauen-Aktzeptanzfaktor!
Habt ihr noch andere geile Versandshops für Lautsprecher parat??? Wenn möglich im Raum Berlin, so daß man sich die Dinger ggf. selber abholen kann???


eddy81
Dauzi
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Jan 2006, 17:31
@eddy81

Hast du dich auf Magnat versteift?

Ich frage nur weil hier im Forum ein User ist der den gleichen Receiver hat wie du,und hat daran das Quadral Quintas 500 Set(249€in Buche)angeschlossen-der ist schwer begeistert davon!

http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

Schau mal.Ich mein ja auch nur!

Mfg:dauzi

PS:Als rear könntest du doch auch die Magnat Motion 110 o.220 nehmen,und als Center den Magnat Motion 210(53€ bei Ebay)!


[Beitrag von Dauzi am 12. Jan 2006, 17:34 bearbeitet]
pss0805
Stammgast
#9 erstellt: 12. Jan 2006, 20:41
Quadral Quintas ist gleichzusetzen mit Magnat Motion. Eher eine Nummer unter der Vector--Serie. Nimm die Vector+Center+Surrounds+den Sub.
Den Vector Needle Sub 25A habe ich seit heute übrigens auch. Der ist nicht von schlechten Eltern und ganz schöner Brocken. Klang ist auch mehr als in Ordnung. Tiefgang ist auch gut. Und richtig Druck machen kann der sogar sehr gut. Verarbeitung ist auch gut. Und für 99.- Euro auch schon ein unschlagbares Angebot!


MfG
Dauzi
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 12. Jan 2006, 21:01
Wo gibts den Sub denn so billig

Hab als billigstes nur 129€ gesehen,denn ich wäre auch interessiert!

Mfg:dauzi
Dauzi
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 12. Jan 2006, 21:28
Hat sich erledigt-hab grade einen gekauft!

Mfg:dauzi
oluv
Inventar
#12 erstellt: 20. Jan 2006, 02:52
vielleicht eine etwas dumme frage, aber auch mich interessiert das vector needle-set. vor allem die vector needle standlautsprecher geben durch ihre schlanke und hohe bauweise auch optisch was her und würden sich gut in meinem wohnzimmer machen. doch wie ist der klang bei diesen boxen? wenn ich statt dessen zb vector needle 77 nähme, wie würde sich das auf den klang auswirken?
ich habe leider noch keine möglichkeit gehabt mir die vector reihe anzuhören, aber vielleicht gibt es ja leute die mir ein paar ihrer erfahrungen mitteilen könnten?

danke im voraus, o.
eddy81
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 20. Jan 2006, 13:49
Hallo,

ich hatte das selbe Problem. Habe mich aber für die Vector 77 entschieden. Die sollen, laut vielen meinungen aus diesem Forum besser sein als die Vector Needle!

Und die Vector 77 im Dual-Amp betrieb sind einfach der Hammer. Da kannste jedes Surround-System in die Tonne kloppen! Und einen Subwoofer brauchste auch erst mal nicht wenn dein Budget etwas schmal ist - die Vector 77 machen ordentlich was her!

eddy81
Majestic_12
Stammgast
#14 erstellt: 20. Jan 2006, 22:15
Ja die Vector 77 sind ihr Geld allemal wert. Habe ich auch, allerdings nur im Stereobetrieb. Wens interessiert: Zum Thema Frauenakzeptanzfaktor habe ich mir die Magnat Vintage Alu gegönnt und bin hochzufrieden. Gehen aber nur mit Sub.
oluv
Inventar
#15 erstellt: 21. Jan 2006, 00:44
ich habe nämlich auch die vermutung, dass die 77er voller klingen müssten als die needle, vor allem durch die grösseren chassis und das dickere gehäuse. aber laut areadvd sollen die needle einen ziemlich präzisen klang haben. und auf jeden fall gefallen sie mir viel besser durch ihre schlankheit. die sind bloss 12 cm breit.

ich hoffe dass ich beide demnächst probehören kann. es gibt einen händler, der noch beide im programm hat, aber ich müsste mir extra frei nehmen um rauszufahren.
cucun
Inventar
#16 erstellt: 24. Jan 2006, 20:43
wollt mal fragen wo den dein preisliches limit liegt?? wie groß ist den dein raum??? ich persönlich finde im preissegment von 600euro lohnt es sich unterumständen auch mal andere hersteller anzuschauen.
~Losting~
Stammgast
#17 erstellt: 25. Jan 2006, 20:28
habe auch schon viel über die vector77 gehörtsollen echt sehr gut sein und und guten vollen Bass sollen sie haben,aber das habe ich geört und ich hatte sie noch nicht!Werde sie mir vieleicht auch mal holen!!!
eddy81
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 28. Jan 2006, 12:16
Hallo,

wie gesagt ick bin von den Vector77 schwer begeistert. Ick kann den Panasonic SA-XR55 bis -10dB aufdrehen, ohne das da irgendwas drönt, schnarrt oder übersteruert! Wenn man noch lauter hört sollte man die Tone-Einstellungen (Bass & Treble) allerdings auf "0" stellen... dann kann man auch die letzte Reserve des Verstärkers noch nutzen!

Und in Buche sehen die einfach nur geil aus!


Eddy81
Keelhaul
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 16. Feb 2006, 05:49
Inwiefern lassen sich Vector und Vector Needle kombinieren/vergleichen? Ich dachte für die Elternwohnung an einen Vector Needle Sub + Vector Needle Center + 4x Vector Needle 11 gedacht (Stand-LS passen leider nirgends hin, höchstens Vector 16. Wären Vector 16 für die Front eher zu empfehlen, als Vector Needle 11? Wie wäre es mit gleichgroßen Motion/Monitor? Receiver ist ein Sony STR-DE485.

Und in meiner Wohnung (STR-DE875) wollte ich meine treuen Magnat Mirage 8 MK2 evtl. gegen buchenfarbene Vector 55, Monitor 880 oder Motion 144 austauschen. Vielleicht noch einen Vector Needle Sub dazu (habe atm gar keinen Sub). Leider findet man Vector (ohne Needle) LS nur noch selten, und wenn dann meistens in schwarz.
albray
Inventar
#20 erstellt: 16. Feb 2006, 17:27

Keelhaul schrieb:
Inwiefern lassen sich Vector und Vector Needle kombinieren/vergleichen? Ich dachte für die Elternwohnung an einen Vector Needle Sub + Vector Needle Center + 4x Vector Needle 11 gedacht (Stand-LS passen leider nirgends hin, höchstens Vector 16. Wären Vector 16 für die Front eher zu empfehlen, als Vector Needle 11? Wie wäre es mit gleichgroßen Motion/Monitor? Receiver ist ein Sony STR-DE485.

Und in meiner Wohnung (STR-DE875) wollte ich meine treuen Magnat Mirage 8 MK2 evtl. gegen buchenfarbene Vector 55, Monitor 880 oder Motion 144 austauschen. Vielleicht noch einen Vector Needle Sub dazu (habe atm gar keinen Sub). Leider findet man Vector (ohne Needle) LS nur noch selten, und wenn dann meistens in schwarz.


Also erstmal: Lass die Finger weg von Motion, Moitor oder Victory. Alles Müll
Bei dem System deiner Eltern würde ich auch eher die Vector 16 also Front nutzten, oder vllt. Vintage 4er, Vintage 6er oder Quantum 5er.

Bei deinem System dann die Vector 55 oder eine Standbox aus oben genannten Serien. Apropo: Bei HirschIlle.de gibt es die Vector 77 für 99€/Stk. genauso viel wie die Vector55. Wenn dein Raum es zulässt würde ich eher zur 77er greifen
eddy81
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 16. Feb 2006, 17:48
Hehe,

die Vorschläge sind ja alle super, aber ick glaub bei Hirsch-Ille hats sich "ausgevectort". Höchstens noch ein Paar 16er in schwarz (für Leute die gern Staub wischen)!

Aber wenn ihr noch ein paar Internet-Shops findet... immer her damit suche selber noch ein Paar 16er in Buche/Silber!


Eddy81
albray
Inventar
#22 erstellt: 16. Feb 2006, 17:51

noch ein Paar 16er in schwarz (für Leute die gern Staub wischen)!


Warum für Leute die gern Staub wischen
eddy81
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 16. Feb 2006, 18:07
Man, hat dir das Muddern nicht beigebracht!
Auf schwarzen Gegenständen sieht man immer super den Staub, Auf silber und buche nicht!


Eddy81
Dauzi
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 16. Feb 2006, 18:07
Hier http://www.redcoon.d...etail/product/33491/

gibts noch welche in Silber.
albray
Inventar
#25 erstellt: 16. Feb 2006, 18:39

eddy81 schrieb:
Man, hat dir das Muddern nicht beigebracht!
Auf schwarzen Gegenständen sieht man immer super den Staub, Auf silber und buche nicht!


Eddy81


Doch hat sie wohl. aber wieso sehe ich auf meinen LS keinen Staub, die sind auch schwarz
cucun
Inventar
#26 erstellt: 16. Feb 2006, 22:47
vielleicht bist du n richtiger putzteufel
albray
Inventar
#27 erstellt: 16. Feb 2006, 23:09

cucun schrieb:
vielleicht bist du n richtiger putzteufel :prost


Hehe. Nö eigentlich nicht. Nur ist wahrscheinlich in meinem Zimmer immer soviel Aufruhr, dass der staub gar keine Zeit hat, sich zu legen
Keelhaul
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 19. Feb 2006, 18:08

Dennis88 schrieb:

Bei dem System deiner Eltern würde ich auch eher die Vector 16 also Front nutzten, oder vllt. Vintage 4er, Vintage 6er oder Quantum 5er.

Bei deinem System dann die Vector 55 oder eine Standbox aus oben genannten Serien. Apropo: Bei HirschIlle.de gibt es die Vector 77 für 99€/Stk. genauso viel wie die Vector55. Wenn dein Raum es zulässt würde ich eher zur 77er greifen ;)


Hmm, bei Vector 16 als Front wäre auch ein Center 13 angebracht, aber finde den mal... Quantum etc. sind mir zu teuer, muss schon ein Auslaufmodell sein. Es ist gerade ein ungünstiger Zeitpunkt - Vectors sind alle vergriffen und Quantum ist brandneu, also teuer.

Wenn jemand Vector 55/16/Center 13 oder Vector Needle 11 in BUCHE rumliegen hat, immer her damit.
albray
Inventar
#29 erstellt: 19. Feb 2006, 18:11
Die Vintage 4er laufen glaub ich auch grad aus, vllt machste ja ein gutes Schnäppchen

Und natürlich gibt es noch andere hörenswerte LS:

Canton LS - Eher spitz abgestimmt, nicht jedermanns sache
JBl Northridge - Eher Bassstark
Dali Blue - Hab ich noch nicht gehört
usw....

edit. Die 55er gehen immer bei xbay weg


[Beitrag von albray am 19. Feb 2006, 19:27 bearbeitet]
~Losting~
Stammgast
#30 erstellt: 19. Feb 2006, 20:16
habe bei Hirsch-Ille mal vor längeren angerufen und gefragt ob sie die Vector16 noch in Buche-Silber bekommen,habe die auskunfft bekommen das sie die bald noch rein bekommen.
eddy81
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 19. Feb 2006, 21:15
Hallo,

@Vintage620:
Wann haste denn da mal angerufen? Die verticken nur noch die Vector16 in schwarz, und das versuchen die seit mehreren Wochen auch über ebay! Aber in schwarz will die einfach keiner :).

Aber wie gesagt: Wenn einer irgendeinen Shop findet der die Vector16 in Buche/Silber, sofort her damit!

Eddy81
Alt-F4
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 23. Feb 2006, 15:43
Hallo,

ich hätte da auch mal eine Frage:

Könnte der Vector Needle Sub25A eine gute Ergänzung zu zwei PicoLinos (mini-TL mit 8cm Breitbänder) sein?

Und wie sieht es mit den Anschlüssen/Reglern vom Sub25A aus? Ich habe bei Mangat nur die Info gefunden, dass der keine einstellbare Grenzfrequenz hat.

Danke im Voraus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Magnat Vector Needle Set
pipermike am 16.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  3 Beiträge
Teufel Concept S oder Magnat Needle Vector
tjs am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  3 Beiträge
Magnat Vector Needle Dipol
am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  2 Beiträge
Erfahrungen Magnat Vector Needle Standlautsprecher
xenos am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  5 Beiträge
kleiner Hörbericht: Magnat Vector Needle
MonoMich am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.04.2016  –  11 Beiträge
Sicke gerissen in Magnat Vector Needle Tieftöner
Serotonin. am 07.03.2016  –  Letzte Antwort am 10.03.2016  –  6 Beiträge
passt Magnat Vector Needle Dipol zu Vector 77?
Poison_Nuke am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  5 Beiträge
Vector Needle
kaick am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  3 Beiträge
Vergleichserfahrungen zwischen Magnat Vector Needle 22, 11 und 16?
DR4GON am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  2 Beiträge
Magnat Center: Vintage 1 oder Vector Needle 10 ???
Randall am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmajchii
  • Gesamtzahl an Themen1.380.221
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.290.182

Hersteller in diesem Thread Widget schließen