Canton Karat vs. Canton LE...technische Frage, brauche Truppenunterstützung! Over And Out! MiNi

+A -A
Autor
Beitrag
mini83
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Feb 2006, 01:59
Hi Leutz,8)

hier ist General Mini aus der 3.Panzerhifidivision! Brauche dringend Unterstützung im Kampf gegen die unendlich werdenden Fragen die ich habe!

Also, war am Samstag im Flösch in Emmendingen, ist in der Nähe von Freiburg. Da hab ich nen paar Sachen Probegehört, unter Anderem das 5.1 Canton LE Set, das in der Heimkino 1/2006 sehr gut abgeschnitten hat.


So und jetzt meine Frage. Die Boxen der LE Serie haben einen Übertragungsbereich bis 30000Hz. Die der Karatserie (die ich leider net hören konnte!) gehen sogar bis 40000Hz.

1: Standbox der LE Serie:

http://www.canton.de/index.php?pg_id=14,30,le190

2: Standbox der Karat Serie:

http://www.canton.de/index.php?pg_id=12,30,karat707dc


Ist der Übertragungsbereichsunterschied ein großer? Macht die Frequenz da viel aus? Weiss jemand rat, lohnt sich da der Kauf von den Karat Boxen???

Freue mich auf Eure Antworten, gehe jetzt pennen!!n4chT
44Magnum
Stammgast
#2 erstellt: 26. Feb 2006, 11:13
Moin

die Karat Serie ist eine ganz andere Liga
Das sollte man schon am Preis erkennen.
Wenn Du das Geld für ein 5.1 Set der Karatserie ausgeben kansst/möchtest, >>> machen
Das ist deutlich besser als die LE Serie.
Bei den Tests in diversen Magazinen immer drauf achten, in welcher Kategorie/Preisklasse das Ergebniss erzielt wird.

Ich habe auch lange gesucht/gehört/gelesen was es denn werden sollte. Habe mich dann entschlossen die Ergo Serie zu nehmen, weil für mich das beste Preis/Leistungsverhältnis.
Und ich bin schwer begeistert
Hifi-Pinguin
Stammgast
#3 erstellt: 26. Feb 2006, 11:36
Hallo,

du solltest aber bedenken, daß die Karats wesentlich aufstellungskritischer sind als die LE-Serie.

Das heißt die Karat-LS brauchen genug Freiraum, vorallem wegen dem seitlichen Tieftöner, mindestens 50 cm zu den Seiten sollten es daher schon sein. Und auch genug Abstand zur Rückwand wegen der Bassreflexöffnung.

Wenn du diesen Platz hast, dann klingen die Karats schon sehr schön. Meiner Meinung nach, deutlich besser und ausgewogener als die LEs

Gruss
mini83
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Feb 2006, 18:43
Thx für Eure Antworten!...hmm,

also meint Ihr die Karats wären dann nix für mich? Mein Raum wäre genau 15,3m² groß. Ich will allerdings was, wo ich die nächsten 5-10Jahre meine Ruhe habe und ich auch mal wenn ich in was Größeres umziehe keine Probs hab.

Momentan hab ich noch 2x Quadral Orkan X (cooler Name ) die haben gerade mal 80Watt Sinus und gehen von 30-22000Hz.

Meint Ihr das ist dann ein großer Sprung? Zur LE? Zur Karat?

Beim Test von Heimkino waren die 2 hinteren Lautsprecher die LE 120er. Ich würde die LE 130 nehmen, meint Ihr das wäre ein großer Unterschied? Oder 2x 190er wie an der Front??? Was meint Ihr?

Greetz, Euer Mini8)
Hifi-Pinguin
Stammgast
#5 erstellt: 27. Feb 2006, 00:18
Also von der Raumgröße gingen die Karats schon, hängt auch davon ab welches Karat-Modell.
Wiegesagt kommt es einfach nur darauf an, dass die LS frei stehen und zu den Seiten hin genug Freiraum haben.

Und dann solltest du nicht so sehr auf den Übertragungsbereich schauen. Letztlich sagt der nichts über die Klangqualität aus. Es zeigt dir zwar wie tief die LS (laut Herstellerangabe) kommen, aber wieviel db dann dabei noch tatsächlich rauskommen ist eine andere Frage.

Genauso mit den Wattangaben. Ist auch kein Kriterium für guten Klang. Wichtiger als die Wattzahl ist der Wirkungsgrad der Lautsprecher. Davon hängt es nämlich ab, ob die LS mit schwächeren Verstärkern zurecht kommen oder da sehr anspruchsvoll sind.

Gruß
foerster22
Stammgast
#6 erstellt: 27. Feb 2006, 14:39
Hallo,

du musst wissen, was dir die LS wert sind.

Ich konnte letztens einen Vergleich zwischen den aktuellen Canton - Serien hören.

Ich war auf der Suche nach einem Ersatz für meine LE107.

Ich habe an dem Tag die LE170, LE190, Heco Vitas 700, Magnat Quantum 507 in meiner Preisklasse gehört.
Aschließend habe ich dann mal einen Ausblick auf die Preisklasse höher geniessen dürfen.

Wir haben dann noch ausführlich die Canton Ergo 609DC und die Canton Karat 709DC gehört.

Ich muss sagen, zu den LEs sind es wirklich große Unterschiede.
Klanglich und preislich!

Ich persönlich würde, wenn ich zwischen den beiden entscheiden müsste,
die Ergo-Serie bevorzugen, da die in meinen Ohren harmonischer klingt.

Mein Fazit war: Im Moment mit dem zufrieden sein, was ich habe und erstmal ein paar Jahre sparen, um dann wirklich einen richtigen Sprung nach vorne zu machen.

Im Vergleich mit Lautsprechern der gleichen Preisklasse habe ich feststellen können, das die LEs hier ganz vorne mit dabei sind.
Für mich sogar die besten Lautsprecher in der Preisklasse.
Wohlgemerkt zu Strassenpreisen.

Gruß
foerster22

P.S. Später habe ich dann sehr günstig die LE107 gegen die 109 getauscht. Das bringt mir mehr Fundament.


[Beitrag von foerster22 am 27. Feb 2006, 14:42 bearbeitet]
mini83
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Feb 2006, 21:22
Thx für Eure Antworten, hier lernt man immer was


Also als Sub habe ich jetzt den SVS PB10-ISD genommen. Nehme jetzt doch keinen Canton.

Aber bei den Boxen bin ich mir seit Foersters Antwort nimmer so sicher!

Ob LE, Karat oder Ergo.....

Mein Preisliches Budget sind so 1500E, das würde für die LE´s reichen, aber net für die Karats oder die Ergos...

Würdet Ihr dann lieber 2 mal Front von den Karats, oder Ergos kaufen und dann später den Rest für den 5.1 Klang???

Ich will die nächsten 5-8 Jahre nix neues kaufen, das was ich mir jetzt kaufe soll ne Weile halten sozusagen....

Greetz, Euer Mini!!!
foerster22
Stammgast
#8 erstellt: 28. Feb 2006, 09:22
Hallo,

wofür ist den dein Budget von 1500,- Euro?
Nur für die Lautsprecher oder für den Sub auch noch, oder kommt der extra.

Ich habe jetzt mal ein paar Preissuchmaschinen bemüht, und
folgendes festgestellt.

LE-Set Auslaufmodelle: 2xLE109, 1xLE105CM, 2xLE103 zusammen ca. 690,- Euro plus Versand.

LE-Set Aktuelle Modelle: 2xLE190, 1xLE150CM, 2xLE130 zusammen ca. 1000,- Euro plus Versand.

Ergo ältere Modelle: 2xErgo 900, 1x Ergo CM500, 2x Ergo302
zusammen ca. 1500,- Euro.

Das sind jetzt nur ein paar Zusammenstellungbespiele.
Bei den LE sind das schon die jeweils größten Lautsprecher.

Wichtig ist vorher nochmal Probe zu hören, da die Cantons sehr unterschiedlich sind.

Für 1500,- bieten aber auch andere Hersteller sehr gute Lautsprecher.

Ich habe damals für mein Set bestehend aus 2xLE107,LE105,2xLE103 ->550 Euro bezahlt plus 150,- Euro für den Subwoofer, gebraucht bei Ebay.
Jetzt habe ich günstig auf die LE109 wechseln können, musste ca. 80,- Euro zuzahlen.
Mein Set hat also komplett knapp 800,- Euro gekostet und für den Kurs gibt es meiner Meinung nach nicht viel besseres auf dem Markt.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier auf jedenfall sehr gut.

Viel Spaß auf jedenfall mit deinen Lautsprechern, egal wofür du dich entscheidest.

Gruß
foerster22
mini83
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Feb 2006, 18:09
Danke Foerster, aber ich mache jetzt nen neues Thema, weil ich den Threadnamen ändern will!

Greetz, MINI

HIERMIT IST DIESES THEMA BEENDET; THX FÜR DIE ANTWORTEN!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoplay Bestenliste der Boxen mailen: Brauche Truppenunterstützung! Mini
mini83 am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  4 Beiträge
Canton Karat vs. Monitor Audio
AndreBO am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  18 Beiträge
Frage zu Canton Karat....
Kinobi am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  45 Beiträge
canton le
Slaytanic am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  6 Beiträge
Canton CT 920 Vs. Canton LE 120
BulletToothTony am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  3 Beiträge
Canton Karat M80 Ausbaufähig?
Bameins am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2014  –  5 Beiträge
Canton Karat R4
Son-Goku am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  4 Beiträge
Canton Karat 795 DC
MS_76 am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  9 Beiträge
Canton Karat 755 Center
Trantor_PP am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  3 Beiträge
Aufstellung Canton Karat!
fure am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedUniversalmensch1
  • Gesamtzahl an Themen1.386.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.054

Hersteller in diesem Thread Widget schließen