5.1 um 90° drehen?

+A -A
Autor
Beitrag
darkoh
Neuling
#1 erstellt: 05. Jun 2006, 00:43
hi,

gibt es eine möglichkeit ein 5.1 system um 90° zu drehen?
habe folgendes problem:
habe ein großes zimmer in dem ich gerne an einer wand einen normalen fernseher mit surround betreiben will und ab und zu über einen beamer der dann aber auf eine andere wand strahlt das suroundsystem um 90° drehen. gibt es da ein system oder einen reciever der das kann.
bedeutet das mein front links dann front rechts, front rechts dann rear rechts, rear links dann front links, rear rechts dann rear links wäre. würde dann noch einen zweiten center im raum anbringen.

danke!
bulla
Inventar
#2 erstellt: 05. Jun 2006, 02:26
Vielleicht ist hier was für dich dabei:
http://www.hifi-foru...um_id=55&thread=6547
jblti3000
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Jun 2006, 06:05
Hast du gar keine möglichkeit für deinen Beamer an der gleichen Wand wie dein FG zu betreiben?
Vielleicht würde es gehen, wenn du deine Anlage ein 2. mal verkabelst. Das heisst, 1 mal für Fernsehgerät und das 2. mal für deinen Beamer und dann an deiner Anlage die beiden Kreise voneinander trennst. mit einem schalter pro lautsprecher. oder über einen schalter, der aber mehrere "stromkreise" getrennt aber gleichtzeitig schalten kann.
nur mal so ne idee.
mfg
darkoh
Neuling
#4 erstellt: 05. Jun 2006, 09:37

jblti3000 schrieb:
Hast du gar keine möglichkeit für deinen Beamer an der gleichen Wand wie dein FG zu betreiben?
Vielleicht würde es gehen, wenn du deine Anlage ein 2. mal verkabelst. Das heisst, 1 mal für Fernsehgerät und das 2. mal für deinen Beamer und dann an deiner Anlage die beiden Kreise voneinander trennst. mit einem schalter pro lautsprecher. oder über einen schalter, der aber mehrere "stromkreise" getrennt aber gleichtzeitig schalten kann.
nur mal so ne idee.
mfg


habe leider keine möglichkeit es auf die gleiche wand zu bringen. die idee mit der 2. verkaberlung ist mir auch schon gekommen, aber leider wüsste ich keine passenden umschalter! kennt jemand solche schalter?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phasenverschiebung um 90 Grad?
lucasleister am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  5 Beiträge
Per Software den Raum drehen?
jack1 am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2006  –  19 Beiträge
Surround-System mehrfach verwenden / "Sound drehen"
Shakademus am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  3 Beiträge
wer kennt virtual surround canton dm 90?
india99 am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  2 Beiträge
5.1 FRONT SPEAKER, BITTE UM RAT
kingkongdeluxe am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  11 Beiträge
Stereolautsprecher weiterverwenden um 5.1 System zu erstellen?
LenuaM am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  6 Beiträge
5.1 System um eine Dynaudio Focus aufbauen?
Kosmonaut am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  2 Beiträge
Bitte um Hilfe Wegen 5.1 LS Zusammenstellung
rodriguezstyle am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  8 Beiträge
5.1 System um 2000 Eur - Empfehlungen
DieZiege am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  2 Beiträge
Unbekanntes JBL 5.1 Set, bitte um Aufklärung
D-One am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedVandi13
  • Gesamtzahl an Themen1.386.140
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.751

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen