Homogenes System ein muss?

+A -A
Autor
Beitrag
dj_debil
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Jun 2006, 16:39
hi Leute,

ich nutze momentan keinen center...d.h. 4.0 System mit phantom center, nun will ich mir aber doche einen center zulegen...muss der center zwingend zu meinen Fronts passen? bzw was bedeutet dazu passen? ich habe momentan als Fronts 2 JM Lab Chorus LCR 700, will mir aber demnächst was neues bauen, hab aber nicht genung geld mir 3 neue zu bauen...kann ich dazu dann einen beliebigen center benutzen? oder macht es Sinn wenn der center vom gleichen Hersteller ist wie die rears? (als rear benutze ich 2 Boston Accustics VRS)

Gruß und Vielen Dank,

Max
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 06. Jun 2006, 13:59
gerade der Center ist der wichtigste lautsprecher bei der Surroundwiedergabe. Wenn er nicht zu den Fronts passt, dann klingt es einfach nicht gut. Ich verwende als Center sogar genau die gleiche Standbox wie ich als Front habe (selbst meine 4 Surrondlautsprecher sind die gleichen Standlautsprecher wie die Fronts).

Bei den Rears ist es zwar nicht ganz so wichtig, aber der Center sollte/muss homogen zu den FrontLS sein. Wenn er das nicht ist, kann ein Phantomcenter wesentlich besser sein, vorrausgesetzt die Stereophonie stimmt.
nomat
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jun 2006, 20:03
genau !
bestens für heimkino ist alle LS der selbe marke, serie und type. wenn die rears nicht zur fronts oder zum center passen, ist der surround sound eben nicht homogen. kann man hören wenn sich z.B. eine stimme rundum bewegt:
(fl -> c -> fr -> rr -> rl -> usw.)
die stimme sollte bei jedem LS dasselbe klingen !
es werden mal kompromisse gemacht wenn mann auch stereo hört auf dieselbe anlage. dann werden bestens grosse fronts genützt aus derselbe serie als die andere LS mit genau gleichem klang.
wenn du keinen passenden center finden kannst, lass es besser und stell deinen AVR um zu: "center: none" es wird dann künstlich ein "phantom" center gemacht. dass ist viel besser als einen nicht passenden center.

gruss,


[Beitrag von nomat am 13. Jun 2006, 20:06 bearbeitet]
-goldfield-
Inventar
#4 erstellt: 13. Jun 2006, 22:02
Stell dir das ganze folgendermaßen vor:

Bei einem Film fliegt ein schwerer Bomber von links nach rechts.
Bei identischen (bzw. bei aufeinander abgestimmten) Boxen, hört sich der Bomber links, mittig und rechts genau gleich an.
So solls sein:

Bei einem Center mit anderer Abstimmung hingegen kann sich das ganze so anhören,
als würde der Bomber links mit kräftig donnernden Motoren starten,
sich in der mitte plötzlich in eine Cessna verwandeln,
um weiter rechts dann wieder zum Bomber zu mutieren.


Meine Meinung:
Entweder ein Center aus der gleichen Serie,
oder weiter den Phantomcenter nutzen!
dj_debil
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Jun 2006, 08:54
k klingt logisch...dann bleib ich erstmal beim phantomcenter...thx
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Homogenes Surround System mit Denon 3805?
bladecgn am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  16 Beiträge
Neues System muss her ;)
fabis am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  10 Beiträge
Was für ein Surround System?
clio-driver am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  5 Beiträge
7.1 System
Doc_Ron am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  7 Beiträge
Neues System
Feigi88 am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  10 Beiträge
Welcher Center für ein Logitech-System?
-Lamy- am 06.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  2 Beiträge
Mein Bose muss raus!!!
couchcoach79 am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  19 Beiträge
Tannoy System 600 Stereo ausbauen zu 5.1
dacap am 23.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  3 Beiträge
7.1 System zusammen stellen
derwanner am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 24.02.2008  –  2 Beiträge
Suche gutes 2.1 System
zockerfan am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBlubb888
  • Gesamtzahl an Themen1.379.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.284.706

Hersteller in diesem Thread Widget schließen