Canton movie 150qx tauschen?

+A -A
Autor
Beitrag
chris290802
Stammgast
#1 erstellt: 12. Nov 2006, 00:22
hallo
ich habe das oben genannte set seit august,dazu den av receiver yamaha rxv 459,und irgendwie ist mir da zu wenig dampf,also wenn ich den subwoofer einstelle ist es meist zu viel gebumm,und wenn er aus ist ist der ton natürlich fürn ars..

was würdet ihr mir empfehlen?ein anderes set kaufen?anderer hersteller?größere lautsprecher?standlautsprecher vorne?oder sit das bloß ne eisntellungssache?ich meine der ton ist soweit klar und gut,bloß für musikmuß man beijedem lied den bass des subs anders eisntellen,das ist sehr schade.für standlautsprecher ahbe ich eignetlich keinen platz,könnt ihr mir für vorne gute regallautsprecher empfehlen?sollten so gut sein das ich den subwoofer für musik weglassen kann.hoffe ihr versteht was ich meine.für filme sit es top,für musik hört es sich halt etwas komisch an.
kow123
Inventar
#2 erstellt: 12. Nov 2006, 10:41

chris290802 schrieb:
...was würdet ihr mir empfehlen?ein anderes set kaufen?anderer hersteller?größere lautsprecher?... für vorne gute regallautsprecher

Hallo,

das wirst Du 1000x hier im Forum lesen: für gute Musikwiedergabe sind so Satellitensystem kaum geeignet - wobei Du sicher schon eines der besseren hast!

Da Dir der Cantonklang ofenbar grundsätzlich zusagt (mir übrigens auch), würde ich DIr folgendes empfehlen:

Du hast am 459 doch die Umschaltmöglichkeit LS A und B.
Wenn Du für Surround alles beim alten lässt als Lautsprecher A und für Musik an B zwei Regalboxen anschließt.

Für die Fronts B die Canton LE130/103 (Auslaufmodell) oder die neue GLE403. Käme auf einen Versuch an, ob das klanglich passt. Ich fürchte aber, auch bei Umschaltung auf B werden der Center und die Surrounds mitlaufen.

Deshalb: ausprobieren.
chris290802
Stammgast
#3 erstellt: 12. Nov 2006, 13:42
also wenn ich jetzt auf b schalte kommt gar nix,weil ist ja nix an b angeschloßen,glaube auch das wäre eien gute alternative,aber könnte doch auch vorne die satelitten abbauen und dann die größeren regallautsprecher auch für filme nutzen oder nicht?ichmeine ich kann ja a und b glecihzeitig einschalten sodaß alle laufen würden.
kow123
Inventar
#4 erstellt: 12. Nov 2006, 14:12

chris290802 schrieb:
...könnte doch auch vorne die satelitten abbauen und dann die größeren regallautsprecher auch für filme nutzen oder nicht?

Kommt darauf an, wie die Lautsprecher klanglich zueinander passen: deshalb probieren.

A+B gleichzeitig geht zwar, aber Du musst wegen der Belastung aufpassen: Canton sind eher 4Ohm-Boxen (4-8). Ich würde nur entweder A oder B nutzen.
chris290802
Stammgast
#5 erstellt: 12. Nov 2006, 14:14
also dann brauche ich aber schon regalboxen die ohne subwoofer auskommen,also mein dad hat große standboxen vorne und hinten sorrounboxen also 2,ein center kein sub.bei ihm läuft es ja auch.
kow123
Inventar
#6 erstellt: 12. Nov 2006, 14:21

chris290802 schrieb:
also dann brauche ich aber schon regalboxen die ohne subwoofer auskommen,also mein dad hat große standboxen vorne

Ich hatte Dir eine sehr preiswerte Möglichkeit vorgeschlagen: die Canton LE130 bzw. GLE403 bringen allein schon einen ordentlichen Klang und passen zu den vorhandenen sicher besser als irgend ein Fremdfabrikat. Preislich nach oben sind natürlich kaum Grenzen.

Aber besser ist auf jeden Fall: geh probehören oder leih DIr was aus.
chris290802
Stammgast
#7 erstellt: 12. Nov 2006, 22:00
jau die gle sollen gut sein,kann ich dann also die jetzigen frontspeaker gegen die gle einfach tauschen?
kow123
Inventar
#8 erstellt: 13. Nov 2006, 09:32

chris290802 schrieb:
..kann ich dann also die jetzigen frontspeaker gegen die gle einfach tauschen?

Musst Du probieren, wie das klanglich harmoniert! Auf jeden Fall musst Du dann die LS-Pegel anpassen, da die GLE sicher einen anderen Wirkungsgrad haben.
chris290802
Stammgast
#9 erstellt: 19. Nov 2006, 12:43
hm werde mir die gle 403 bestellen,sind anscheinend ganz neu,sehr schlecht zu bekommen jedenfalls.bringt ein größerer center auch was aus der gle serie?den würde ich ja dann nur für filme nutzen natürlich aber ich meine ob da mehr power raus kommt als aus dem canton movie 150 qx center?kann ich dann sicher den subwoofer auch wegpacken oder?ich meinen wenn ich die gle403 plus center habe=?
kow123
Inventar
#10 erstellt: 19. Nov 2006, 12:56

chris290802 schrieb:
hm werde mir die gle 403 bestellen....bringt ein größerer center auch was aus der gle serie?...kann ich dann sicher den subwoofer auch wegpacken

1. normalerweise sollten Fronts und Center aus derselben Serie sein. Ausprobieren!
2.die movie150 würde ich auf jeden Fall als Surroundboxen probieren (als 5.1-System)
3. auf den Sub sollte man bei Film nicht verzichten (spezielle LFE-Töne kommen druckvoller).Außerdem: die GLE403 werden dadurch entlastet)

Optimal ist es nicht, LS aus verschiedenen Serien zu mischen, am ehesten geht es noch bei den Surroundboxen. Probier's aus!
chris290802
Stammgast
#11 erstellt: 19. Nov 2006, 13:02
wie jetzt?ich habe das 5.1 set movie 150 qx und musik ist grottig damit,also wollte ich vorne die ls weg und die gle 403 kaufen und nen größeren center.was bleibt mir denn sonst übrig?
kow123
Inventar
#12 erstellt: 19. Nov 2006, 13:16

chris290802 schrieb:
wie jetzt?ich habe das 5.1 set movie 150 qx und musik ist grottig damit

Die kleinen AV-Receiver sind nun mal nicht so toll für reine Stereowiedergabe geeignet. Deshalb sage ich Dir ja: probiere es aus, was Dir klanglich zusagt.
Alternative: Dein movie150 komplett ersetzen, z.B. mit einen Canton LE-Set mit Standboxen vorn. Gibt's recht günstig als Auslaufmodell. Aber: probier's aus, wie es mit Deinem Yamaha klingt. Du musst damit klar kommen!
chris290802
Stammgast
#13 erstellt: 19. Nov 2006, 13:21
darum gehts nicht um den receiver,es geht einfach darum das ich keine musik hören will über die frontspeaker des sets mit subwoofer,das hört sich nciht an.
habe keinen platz für frontspeaker,hast du icq?dann können wir uns da vielleicht weiter unterhalten,dann schick ich dir fotos wie die lage aussieht.passt nicht weil die wand zu klein ist und schon der schrank den paltz einnimmt leider.und nen anderen schrank will ich wegen standboxen auch nicht noch kaufen,so bin ich ja zufrieden mit de set und musik ist halt nicht gut.aber wird sich ein größerer center auchlohnen?also der aus der gle serie?
kow123
Inventar
#14 erstellt: 19. Nov 2006, 13:38
Du hast eine PN
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Movie 150QX oder CD 102 ?
FlatFX am 26.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  2 Beiträge
Canton movie
Joergari am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  2 Beiträge
Canton Surround
Aewin am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  7 Beiträge
Canton gegen KEF tauschen???
Son-Goku am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  12 Beiträge
Canton Movie CD 4.25 ??
SonicMega am 25.09.2003  –  Letzte Antwort am 30.09.2003  –  2 Beiträge
canton movie cd1
yukonhund am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2004  –  3 Beiträge
canton movie MXII
??? am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  4 Beiträge
canton movie -> kef coda
kaiwei am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.07.2004  –  5 Beiträge
canton movie 25 xl
horsten am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  4 Beiträge
Canton Movie 25
markus81 am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  47 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedChristopher1988
  • Gesamtzahl an Themen1.379.612
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.278.000

Hersteller in diesem Thread Widget schließen