wharfedale evo 2 im Film Betrieb - Erfahrungen?

+A -A
Autor
Beitrag
nuernberger
Inventar
#1 erstellt: 11. Dez 2006, 20:22
Hallo zusammen,

wer von Euch nutzt denn schon die neuen Wharfedale Evos im Film Betrieb? An welcher Elektronik? Erfahrungen?

Ciao; Harald
Crazy-Horse
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2006, 21:20
Hoffe nicht auf eine rege beteiligung, Käufer sind für die Serie bisher sehr selten anzutreffen.

Hier im Forum wüsste ich keinen einzigen.
Guenniguenzbert
Inventar
#3 erstellt: 12. Dez 2006, 20:48

Crazy-Horse schrieb:
Hoffe nicht auf eine rege beteiligung, Käufer sind für die Serie bisher sehr selten anzutreffen.

Hier im Forum wüsste ich keinen einzigen.


Doch. Ich. Ich. Ich.

Hatte allerdings die erste Serie der EVO als komplettes 5.1-Set (EVO40/10/Center+DX12).

War im Großen und Ganzen sehr zufrieden, im Heimkinobereich
noch mehr als bei Musik. Was nicht heißen soll, dass mir bei
Musik was fehlte. Die Verarbeitung ist ja wirklich supi und
das 5.1-Set war gut aufeinander abgestimmt.
Hab mich leider von ihnen trennen müssen. Das Bessere ist ja
bekanntlich der Feind des Guten..

Wenn ichs mir recht überlege, und vor allem jetzt, da ich
einen Vergleich habe, was möglich ist, fällt mir als einzig
negativer Punkt nur folgendes auf:
Der Center war bei höheren Pegeln ein wenig schwachbrüstig.
Für die Größe der Standboxen war er einfach eine Nummer zu
klein. Eventuell hätte er aber nur auch eine Endstufe benötigt?

Die Evos hingen an einem Denon AVR 2805 (Center+Rear) plus
einem Deonon POA2800 (Stereo-Endstufe) für die Fronts.
Zugespielt wurde mit einem Denon DCD2700.

Würde mir die EVOs auf alle Fälle selbst anhören, im Vergleich
zu meinen jetzigen LS (B&W) sind die Wharfedales eher hell
abgestimmt.

Hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen,

Gruß
Günni
Crazy-Horse
Inventar
#4 erstellt: 12. Dez 2006, 22:33

Guenniguenzbert schrieb:
Doch. Ich. Ich. Ich.

Hatte allerdings die erste Serie der EVO als komplettes 5.1-Set (EVO40/10/Center+DX12).

Sorry aber du zählst nicht

Er fragt nach den neuen Evo2 und diese sind deutlich teurer gegenüber den Vorgänger.

Daher sind wir wohl wieder bei recht wenigen Evo2 Nutzern angelangt.
nuernberger
Inventar
#5 erstellt: 12. Dez 2006, 22:34
@Günni
danke für Deinen Beitrag

Ciao; Harald
Crazy-Horse
Inventar
#6 erstellt: 12. Dez 2006, 22:51
Wenn du mehr über die Evo 1 wissen willst, spreche auch mal mit TheSoundAuthority.

Doch im Wharfedale Stereo Thread solltest du dich noch mal genauer umsehen, in der Vergangenheit wurde dort sehr viel über die Evo und auch Opus gespreochen.
Da er noch recht jung ist, fange am besten direkt ganz vorn an.

Gruß
Charmin
Stammgast
#7 erstellt: 07. Mrz 2008, 17:03
ich habe die Evo2 20 als Front und den Evo2 Center....bin im Filmbetrieb SEHR zufrieden..Musik sowieso..Das ganze hängt bei mir an einem Denon AVR 2106..Fronts bigeampt...sehr pegelfest...Auflösung und durchhörbarkeit find ich super...klingt alles glasklar und detailreich....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen mit Wharfedale EVO 2 ?
ritmo am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2016  –  34 Beiträge
Wharfedale Evo² Rears
AHtEk am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  4 Beiträge
EPOS 22 gegen Wharfedale EVO 30
duke620 am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  3 Beiträge
Wharfedale evo²-40 übersteuert
Lorenz(at) am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  3 Beiträge
Subwoofer für Wharfedale EVO Serie
ghosty70 am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.08.2007  –  2 Beiträge
Wharfedale Evo 20 vs Diamond 9.5
Charmin am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  2 Beiträge
Wharfedale Diamond 8.2 vs. Wharfedale Pacific Evo 8
Kater_Carlo am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  5 Beiträge
Wharfedale Evo 30
Robbitobbi99 am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  5 Beiträge
Wharfedale Evo²-50 Hochtöner
Lorenz(at) am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  3 Beiträge
wharfedale diamond 8 serie
domAnder am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedUniversalmensch1
  • Gesamtzahl an Themen1.386.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.054

Hersteller in diesem Thread Widget schließen