Kenwood Series 21 - bitte bewertet mal dieses System (Fotos)

+A -A
Autor
Beitrag
Levare
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jan 2007, 20:51
Moin.

Da ich mir heute für meine PC-Anlage neue Stereo-Lautsprecher bestellt habe (Behringer 2031P), dachte ich, ich könnte dieses Forum ja mal dazu nutzen, meine alte Wohnzimmer-Surround-Anlage von EUCH auf ihre Gegenwarts-Tauglichkeit prüfen zu lassen! Vielleicht kennt von euch ja noch jemand die Kenwood Series 21. Ich hab das Gefühl, sie klingt per Dolby Surround und DTS noch richtig gut. Aber wer weiß, ob die Teile nicht doch voll schrottig sind.

Was die Anlage kann, weiß ich gar nicht genau. Anleitung gerade nicht auffindbar. Sie ist ja jetzt auch schon ca. 10 Jahre alt. Daten konnte ich hinten nur von den Lautsprechern ablesen.
Foto gesamt:

Von oben nach unten: Center-Lautsprecher, Pioneer DVD-Player, Equalizer (nie in Benutzung), VCR, AV-Steuerzentrale/Tuner, CD-Player, Verstärker.

Die Front-Lautsprecher sehen von vorn so aus:

Hinten steht drauf: Maximum Input Power 100W, Impedance 6 Ohm.

Die beiden Rear-Lautsprecher finde ich eigenartig, denn sie strahlen jeweils zu zwei Seiten ab:

Sowas hab ich sonst noch nirgends gesehen. Hat dieser Aufbau einen Vorteil? Auf ihnen stehen übrigens die gleichen technischen Daten wie auf den beiden Front-LS.

Geöffnet sieht eine Seite eines Rear-Lautsprechers so aus:


Und dann steht hinter dem Sofa, direkt an der Wand, ein fetter Subwoofer aus der Serie. Der wummst ganz schön, hab jetzt aber keine Lust hinters Sofa zu klettern, um die Daten abzulesen. :-)

Da ich immer wieder mit dem Gedanken spiele, mir ein 7.1-Set von Harman Kardon oder Denon zu kaufen, oder zumindest andere Lautsprecher, frage ich besser vorher mal nach, ob ich mit der Anlage nicht doch ganz gut bestückt bin. Ich hab eigentlich keine Vergleichsmöglichkeiten.

Freue mich über seriöse Kommentare!

Gruß,
Lev
r-a-c
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Jan 2008, 18:53
hallo ich höre auch mit der serie
C-v750
M-A300
D-S300
DV-s701
aber in Stereo mit Heco Lautsprecher

ich finde die serie ist noch ganz gut für Stereo ansonsten gibt es einer viel zu viele neue Formatte für 5.1...
MFG ruben

PS ich suche 1 Turntable P-T400 der serie
r-a-c
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Feb 2008, 11:15
keiner mehr da der was uber die serie 21 sagen kann...
würde auch gerne wissen wie sich die serie gegen stereo verstäker schlagt...narturlich nur in stereo klar...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose Acoustimass 6 Series III !
Shaker am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  12 Beiträge
neue KEF five two series
DeadPixel am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  2 Beiträge
Wie 5.1 System aufstellen (Fotos inside)
promexx am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  14 Beiträge
Kenwood 5.1 System (gebraucht)
Schatten89 am 26.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  2 Beiträge
Bose Acoustimass 5 Series 2
Chris5990 am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  4 Beiträge
BOSE Acoustimass 5 Series 3 kein Bass!
Stelinger am 10.11.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2016  –  14 Beiträge
fleetwood speaker system series 6100
back am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  85 Beiträge
2x Infinity PHI 21 = Infinity PHI 51?
Soulwalker2009 am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  2 Beiträge
Canton LE-Serie & Kenwood KRF-V7060D bitte um Hilfe...
Roeder77 am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  5 Beiträge
KEF New Q Series
goldfish3473 am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedManuelsonMandela
  • Gesamtzahl an Themen1.386.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.892

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen