Heco Vitas,Victa o.Teufel ?Help Please.

+A -A
Autor
Beitrag
Nemeis6
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jan 2007, 07:14
Hallo an Alle.

Bin im Moment auf der Suche nach einer Lösung für 5.1 im ca.800 Euro Bereich.

Nach obenhin gibt es ja feine Sachen,aber ich muß leider mit einem Budget um die 800 Eu.auskommen


Mein jetziges System sieht so aus:

Rear:magnat Vintage 510
Front:Heco Odeon Tower 2
Sub:Heco Spirit Sub 25 A
Center:Heco Mythos 1

Anbei habe ich noch 2 Canton Ergo 90 DC an meiner Hifi Anlage,die man evtl.auch in ein neues System integrieren könnte.
Habe mich schon vielfach umgeschaut aber komme zu keiner vernünftigen Lösung.
Am liebsten hätte ich 4 Stand LS +Sub +Center,könnten aber auch 4 Kompakte sein auf schönen Ständern.
Das System sollte zusammenpassen was dann ja wohl alles aus einer Serie sein muß,oder?

Ins Auge gefasst habe ich immo Heco Victa und Vitas.Lieber wäre mir was im Nubertbereich oder vergleichbarem,oder am liebsten was von B&W smile aber da reichen die 800 Eu wohl nicht.

Also was meint Ihr zum folgenden System?

4x Heco Victa 700 + Victa Center 100 + Victa Sub 25 A oder
4X Heco Vitas 800 + Vitas Center 2 + Vitas Sub 30 A

Oder habt Ihr zu diesen Systemen eine passende Alternative,vielleicht was von Teufel?

Meine Hardware:
Yamaha RX-V1700
Denon 2910
Mitsubishi HC3100

lg Klaus


PS:habe schon etliche Suchmaschinen gequält und auch einige Forensuche durchforstet,aber leider nichts passendes gefunden
tss
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2007, 11:46
wenn du gerne etwas von b&w hättest, könntest du ja nach und nach aufbauen. was hast du denn schon von b&w gehört?

beim avr hättest du ein wenig einsparen können und das geld in die lautsprecher investiert.
Hansdampfi
Stammgast
#3 erstellt: 12. Jan 2007, 16:22
Woher nimmst du denn das ganze Victaset für 800 Euro?
Nemeis6
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Jan 2007, 06:45
Von B&W kenne ich nur die CMD Serie und die dicken Nautilius.
Aber um nach und nach B&W aufzurüsten würde es eine Ewigkeit dauern bei den Preisen.
Meine Boxen habe ich schon länger und durch den Neuaufbau meiner HC-Anlage Beamer,Leinwand,AV möchte ich mich auch bei den Lautsprechern etwas verbessern.

Das Victas käme etwas teurer,aber mit suchen im I-Net über verschiedene Hersteller geht das noch im Preis.Z.B. hier
http://www.hifi-gogler.de/angebote.pdf
Zusammengerechnet käme man bei dem großen Victas auf 1440 € VK und nach Anfrage geht das bestimmt um einiges billiger.
Für mich wäre halt interessant ob ich mit den oben genannten Systemen überhaupt besser liege als mein jetziges.
Könnte man nicht die 2 vorhandenen Canton Ergo 90 DC mit in das neue System einbauen?
Und wäre es möglich z.B.ein Heco-Set zu mischen?
4xVitas 800 + Celan Center 3 + Celan Sub 30 A



lg Klaus


[Beitrag von Nemeis6 am 14. Jan 2007, 07:01 bearbeitet]
Nemeis6
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Jan 2007, 14:50
Oder was haltet Ihr von Boxen aus dem Hause PURE ACOUSTICS?

Eben gerade gesehen.Die stellen was dar und die Werte scheinen auch OK.Dazu sind sie recht günstig.
Oder sind die klanglich nicht so der brüller?


lg Klaus
Hansdampfi
Stammgast
#6 erstellt: 14. Jan 2007, 15:33
Pure Acoustics geniesst einen sehr zweifelhaften Ruf.

Aber wenn du schon Ergos hast würde ich mich doch danach umsehen ob es nicht noch andere Lautsprecher aus dieser Serie gibt um dein System zu vervollständigen.
Ich kann deine Ergos nur irgendwie nicht im I-net finden...
Nemeis6
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Jan 2007, 16:44
Hier ein Link zu ebay wo sie immo verkauft werden.Sind die 91er also etwas stärker.

Nur welcher Bass und Center würden dazu passen?

lg klaus
Hansdampfi
Stammgast
#8 erstellt: 14. Jan 2007, 17:02
Ich sehe irgendwie keinen Link

Center sollte es auch aus dieser Serie geben und Sub kannst du eigentlich nehmen was dir gefällt. Obwohl die Ergos schon einen entsprechend hochwertigen Sub verdient haben.
Nemeis6
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Jan 2007, 20:22
Ups wohl vergessen.
Hier nochmals der link allerdings schon verkauft.Wobei es noch andere Ergo Angebote gibt.

http://cgi.ebay.de/w...0068202158&rd=1&rd=1
_Floh_
Inventar
#10 erstellt: 15. Jan 2007, 16:48
Die Canton Ergo war noch nie eine schlechte box und es gibt sie immer noch, wahrscheinlich überarbeitet, aber so groß ist der unterschied nicht. Bei den Ergos ist der AVR aber sehr passend.
tss
Inventar
#11 erstellt: 15. Jan 2007, 17:02
passen sollte eigentlich die 605 cm aus der nachfolgeserie.. vielleicht findest du ja auch über ebay noch nen alten center...
vor dem kauf bitte probehören. mein fall sind die ergos nicht...
Nemeis6
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 15. Jan 2007, 17:36
Meinst ud AVR passt meinen Yamaha?

Das mit dem Einsatz der Ergos ist so eine Idee da sie eben da sind und ich dadurch 2 LS sparen kann für ein neues Set.

Ich weis nicht ob die oben genannten Heco Varianten mit einer Canton Ergo Zusammenstellung mithalten können.

Als Sub werde ich wohl den Celan 30 A nehmen,der Rest wird dann wohl Heco oder Canton werden.Nur welche?

Günstig,gut und besser als mein jetziges System währe die Ideallösung

lg klaus
_Floh_
Inventar
#13 erstellt: 15. Jan 2007, 18:09
Ob die Ergos zu deinem AVR passen must du entscheiden. Die Heco combi könntest du bei dir auch einfach ausprobieren.
tss
Inventar
#14 erstellt: 15. Jan 2007, 20:37
ok du hast die ergos schon, dann würde es sinn machen den passenden center zu organisieren. so spielt zumindest die front homogen zusammen. am besten wäre allerdings auch für hinten ergos zu verwenden (kompakte)... beim sub ist fremdgehen kein problem...
_Floh_
Inventar
#15 erstellt: 15. Jan 2007, 20:42

beim sub ist fremdgehen kein problem...


WENN der Sub genug Druck liefert (wäre doch blöd wenn der Sub weniger rumms macht als die Front LS...). Und wenn man es mit der Optik vereinbaren kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HECO VITAS oder VICTA
mr_selfdestruct am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  4 Beiträge
Heco Vitas 700 mit Heco Victa Center 101 mischen?
kellerer_chris am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  5 Beiträge
Heco Victa
thomapyrin43 am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  4 Beiträge
2 x heco Vitas sub ?
öhmi am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  4 Beiträge
KEF versus Teufel, please help
pusilone am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  21 Beiträge
Heco Vitas 300 > 39? bei MM > Schnäppchen?
Dave_D am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  16 Beiträge
Heco Vitas - Erfahrungen?
toeff-toeff am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  62 Beiträge
Heco Vitas? Canton Le?
markushe309 am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2006  –  2 Beiträge
HECO VITAS? Erfahrungen? Alternativen?
don_quijote am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  4 Beiträge
HECO Vitas 300
blackwaveboarder am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.09.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.674 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedroter-mortl
  • Gesamtzahl an Themen1.386.014
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.309

Hersteller in diesem Thread Widget schließen