Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Heco Vitas - Erfahrungen?

+A -A
Autor
Beitrag
toeff-toeff
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 23. Jul 2005, 19:17
Hat jemand Erfahrung mit der Heco Vitas Serie?

Scheinen ziemliche Preisbrecher zu sein.
Im Media Markt hab ich sie mir mal angehört. Klangen nicht schlecht.
Optik war auch recht wertig.


Hat jemand Vitas Lautsprecher von Heco im Besitz?
Oder probegehört und vergleichen können?
Erfahrungen?
MastaOlli
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jul 2005, 20:56
hi, ja ich habe die Heco Vitas 300 dran, sie sind sehr gut, für die kleinen dinger machen sie richtig druck, ich war davon sobegeistert das ich bei dem media markt angebot gleich 2mal zugeschlagen hab, 200euro für mein front sound. also stereo macht sich richtig gut auf jeder seite 2heco macht das hoeren auch ohne subwoofer spass und wenn ich das sage hat es was zusagen, ich habe einen selbst bau sub mit 2ohm und 300watt der mit 400watt sinus angesteuert wird (30cm doppelschwingspule) und da macht es schon noch nen fetten unterschied, aber die heco sind wirklich jeden cent wert!!!!!!

mfg olli
endie
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jul 2005, 21:16
Hi!
Hab die 600 in Kirsche...
bis jetzt nur Stereo via PC...
aber was die gerade bei höheren Lautstärken leisten ist brachial gut und auch sonst einwandfrei.
Werden "nur" mit 2x80Watt angesteuert, aber was da an Bass aus den kleinen Tieftönern kommt ist erste Sahne!
-Doppelmagneten halt.

mfg


[Beitrag von endie am 23. Jul 2005, 22:28 bearbeitet]
toeff-toeff
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Jul 2005, 12:18
Das hört sich ja schon nicht schlecht an.

Interessiere mich vor allem für diese Kombination:

2 x Vitas 600
2 x Vitas 200
1 x Vitas Center

Würde nur ~400€ kosten.

Mal sehen ob ich die irgendwo mal hören kann.
Im MM hatten die nur die Vitas 500 und 300.
MastaOlli
Stammgast
#5 erstellt: 14. Aug 2005, 16:30

toeff-toeff schrieb:
Das hört sich ja schon nicht schlecht an.

Interessiere mich vor allem für diese Kombination:

2 x Vitas 600
2 x Vitas 200
1 x Vitas Center

Würde nur ~400€ kosten.

Mal sehen ob ich die irgendwo mal hören kann.
Im MM hatten die nur die Vitas 500 und 300.



ich habe im moment als test. die vitas 300 an front (2paar) ein vitas 200 in center und 2 vitas 200 in surround, ist nicht schlecht, aber für manche dsp programme mit fetten bässen sind die 200er hinten im surround zuschwach. aber ansonsten nicht schlecht... ich bestell mir gerade die vitas 600 bware gibts schon für 150 das paar! ...

mfg olli
TSavini
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 16. Aug 2005, 14:14
Hi

Ich hab mir die Heco Vitas 600 auch bestellt.
Dazu noch den Heco Center Concerto C13.

Bin mal gespannt wie die in Kombination klingen.

Ich überlege noch ob ich die Heco Vitas 300 als rear einsätzen soll....


Was hört ihr eigentlich für Musik?

Hab mal Metal im MediaMarkt eingelegt, um hochwertige Boxen von Canton zu testen, da meinte der Mitarbeiter: "Diese Art Boxen sind für solche Art von Musik nicht ausgelegt, wir lassen das jetzt mal lieber sein hier!"
Termi0003
Stammgast
#7 erstellt: 03. Sep 2005, 16:25
Hey Leute,
will mir auch heco vitas holen. Einfach nur für an eine stereo anlage, also an einen verstärker.. 2 stück.
Denke ma ich werde die 500 oder 600 nehmen..
Könnte die 600 bei berlet für 100 euro das stück kriegen,
gibt es auch online shops (net ebay) wo es die noch gibt?
Danke.
MastaOlli
Stammgast
#8 erstellt: 03. Sep 2005, 16:29

Termi0003 schrieb:
Hey Leute,
will mir auch heco vitas holen. Einfach nur für an eine stereo anlage, also an einen verstärker.. 2 stück.
Denke ma ich werde die 500 oder 600 nehmen..
Könnte die 600 bei berlet für 100 euro das stück kriegen,
gibt es auch online shops (net ebay) wo es die noch gibt?
Danke. :)


yo damit machste ne gute wahl! also ich empfehle ebay, da hab ich mir meine 600er als bware bestellt sieht aber trotzdem aus wie neu mit 1jahr garantie... für 130euro mit versand 1paar... also das kann ich nur empfehlen,... ich verkaufe gerade die vitas 300 ... gruss olli

link: http://search.ebay.de/_W0QQsassZmastaolli
Termi0003
Stammgast
#9 erstellt: 03. Sep 2005, 16:32
Nehme die Vitas 300 für den startpreis 1,99 €
Ne, solche sind vielleicht was als satelliten Danke
Gibts die sonst acuh noch NEU in online shops?
Was is wenn die B-ware ma so richtig scheisse aussieht? Kann man die dann einfach so umtauschen, steht ja bei, dass das aussehn schonmal net so toll sein kann..
MastaOlli
Stammgast
#10 erstellt: 03. Sep 2005, 16:38

Termi0003 schrieb:
Nehme die Vitas 300 für den startpreis 1,99 €
Ne, solche sind vielleicht was als satelliten Danke
Gibts die sonst acuh noch NEU in online shops?
Was is wenn die B-ware ma so richtig scheisse aussieht? Kann man die dann einfach so umtauschen, steht ja bei, dass das aussehn schonmal net so toll sein kann.. :)

na versuch dochmal sie für 1,99 zubekommen, also versuch mal das: http://search.ebay.de/_W0QQsassZmcQ5fpham2 da bei dem habe ich jetz zum drittenmal bware bestellt... und war jedesmal voll zufrieden, ist auch immer original verschweist.. direkt von heco bekommt er die ware. also ich an deiner stelle würde ne mail an ihm schreiben und fragen ob wenn dir die bware net gefällt ob du sie ohne weiteres umtauschen kannst... gruss olli
Termi0003
Stammgast
#11 erstellt: 03. Sep 2005, 16:46
Hehe, ne danke, 1,99 is mir zu teuer..
Hm, normal steht da ja das man 14 tage umtauschrecht hat bei händlern... Ma überlegen ob ich mir die dinger vorher mal irgendwo (berlet oder so) anhöre oder bald direkt bei ebay bestelle..
MastaOlli
Stammgast
#12 erstellt: 03. Sep 2005, 17:28

Termi0003 schrieb:
Hehe, ne danke, 1,99 is mir zu teuer..
Hm, normal steht da ja das man 14 tage umtauschrecht hat bei händlern... Ma überlegen ob ich mir die dinger vorher mal irgendwo (berlet oder so) anhöre oder bald direkt bei ebay bestelle.. :D

ja ist aufjedenfall eine überlegung wert. die vitas serie ist auch aufjedenfall ihr "weniges" geld wert. da man für relativ wenig viel bekommt. die doppelmagnet technick und die hochwertigen membranen tun ihr übriges..


mfg
Termi0003
Stammgast
#13 erstellt: 03. Sep 2005, 20:51
Ach, noch ne kleine frage zu den boxen:
Ganz normale LS-Kabel oder dieses Bi zeugs?
Will nemlich morgen neue kabel bestellen, und hab kein bock dass ich dann bald bei neuen boxen wieder neue kabel brauche..
MastaOlli
Stammgast
#14 erstellt: 04. Sep 2005, 00:20

Termi0003 schrieb:
Ach, noch ne kleine frage zu den boxen:
Ganz normale LS-Kabel oder dieses Bi zeugs?
Will nemlich morgen neue kabel bestellen, und hab kein bock dass ich dann bald bei neuen boxen wieder neue kabel brauche.. :D


leider ganz normale... kein biwi!

gruss...
fidodido
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 27. Sep 2005, 07:00
Hi @all,

ich habe die vitas 800 und center vitas 2 bin echt voll zu frieden mit dem Set, obwohl die treiber der vitas 700 mehr volumen haben würde ich die schlankeren, höheren 800er vorziehen. Ich finde sie optisch einfach ansprechender. Für heimkinofreaks mit lcd, proj. oder plasma einfach schön anzusehen und in ohrhöhe beim sitzen! Der klang ist auch bei höheren lautstärken satt, klar und kaum verzerrt. Hab natürlich dann meinem arbeitskollegen diese serie empfohlen und für ihn bestellt: front die vitas 700er, center vitas 2, vitas 200 rear(weil leider zu wenig platz hinten). Der erste test war überwältigend mit der cd von Nena. Absolut klarer klang und total weich. da kommt die stimme von ihr schön zur geltung. ich finde den klang sogar besser oder mindestens so gut wie die le190 von canton. Ist aber geschmackssache! Beim test im mm markt hab ich mir auch mal elac´s angehört. Sehr guter klang aber leider zu teuer...

Fazit: für wenig Geld sehr gute lautsprecher produziert(unteres preisniveau) und das kann nicht jeder markenhersteller von sich behaupten

P.S. Warte mal auf einen test, da bin ich echt gespannt.
Bis jetzt waren nur die 300´er und center 2 im test aber leider nicht die großen
Termi0003
Stammgast
#16 erstellt: 27. Sep 2005, 10:44
Darf man fragen wo du die bestellt hast?? Online shop?
Wenn ja, in welchem? Werde mir bald auch nen paar Heco Vitas holen
fidodido
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 27. Sep 2005, 20:20
Also die Heco 800 für mich habe ich bei ebay ersteigert als B-Ware für 199 Euro! Sie haben bei Magnat(Heco)probleme mit den Standfüßen, die brechen oft ab aber sind leicht zu bekommen oder zu kleben. Die anderen habe ich von einem Händler aus Berlin. Name vergessen, sorry. Hat auch keine i-net seite gehabt. Ansonsten ist specialpoint günstig. Das problem ist aber meistens hohe versandkosten und andere boxen wie z. B. rears der gleichen serie sind dann zu teuer. Also gib bei google heco vitas ... ein und guck bei evendi, idealo, guenstiger oder ähnlichen nach. Sie werden dir viel spaß bereiten! ich suche jetzt nur noch einen sub, obwohl die hecos ab höheren lautstärken sehr guten druck haben und ich es erst kaum glauben konnte was ich hörte! Hab beim ersten zaghaften hören den bass voll unten gehabt, aus angst sie gehen kaputt. Nach einigen tagen einspielzeit dann das finale: Jazz cd von Jamie Cullum. der bass auf 0 stellung und die hecos klangen und drückten. Wie können nur so kleine chassis so einen druck entwickeln fragt man sich aber ihr müsst schon selber hören...
Termi0003
Stammgast
#18 erstellt: 28. Sep 2005, 13:26
Jo, nach Berlin wolte ich eh net..
Danke
schneidj
Stammgast
#19 erstellt: 28. Sep 2005, 22:24

TSavini schrieb:
Hi

Ich hab mir die Heco Vitas 600 auch bestellt.
Dazu noch den Heco Center Concerto C13.

Bin mal gespannt wie die in Kombination klingen.

Ich überlege noch ob ich die Heco Vitas 300 als rear einsätzen soll....


Was hört ihr eigentlich für Musik?

Hab mal Metal im MediaMarkt eingelegt, um hochwertige Boxen von Canton zu testen, da meinte der Mitarbeiter: "Diese Art Boxen sind für solche Art von Musik nicht ausgelegt, wir lassen das jetzt mal lieber sein hier!" :KR


Bitte berichte mal über das Klangbild des C13 in Kombi mit den 600er. Das habe ich nämlich auch vor.
jens
schneidj
Stammgast
#20 erstellt: 28. Sep 2005, 22:31

toeff-toeff schrieb:
Hat jemand Erfahrung mit der Heco Vitas Serie?

Scheinen ziemliche Preisbrecher zu sein.
Im Media Markt hab ich sie mir mal angehört. Klangen nicht schlecht.
Optik war auch recht wertig.


Hat jemand Vitas Lautsprecher von Heco im Besitz?
Oder probegehört und vergleichen können?
Erfahrungen?



Ich kann über meine 600er B-Ware von ebay nur das allerbeste berichten!!!!!

Bei Zimmerlautstärke vermisse ich ein wenig den Bass. Der Klang ist dennoch klar und sauber. Vielleicht brauche ich einfach nur ein Sub....
Bei höheren Lautstärken entfaltet sich ein Klangerlebnis der besonderen Art. Der Bass ist kernig, die Mitten klar und sehr gut abgestimmt. Dazu die Verzerrfreien Höhen..... Ich bin begeistert!!!! Und das ganze für 146 Euro incl. Versand das Paar....
jens
TSavini
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 30. Sep 2005, 23:22

schneidj schrieb:

TSavini schrieb:
Hi

Ich hab mir die Heco Vitas 600 auch bestellt.
Dazu noch den Heco Center Concerto C13.

Bin mal gespannt wie die in Kombination klingen.

Ich überlege noch ob ich die Heco Vitas 300 als rear einsätzen soll....


Was hört ihr eigentlich für Musik?

Hab mal Metal im MediaMarkt eingelegt, um hochwertige Boxen von Canton zu testen, da meinte der Mitarbeiter: "Diese Art Boxen sind für solche Art von Musik nicht ausgelegt, wir lassen das jetzt mal lieber sein hier!" :KR


Bitte berichte mal über das Klangbild des C13 in Kombi mit den 600er. Das habe ich nämlich auch vor.
jens



Also die C13 von der Heco Concerto Serie sind etwas hell (was keinesfalls stört und die Wiedergabe von den Vitas 600 auch nicht negativ beeinflusst)und sehr rein im Klang.
Die Stimmen der Schauspieler kommen sehr angenehm und klar rüber.
Das einzige was sie eher weniger leistet ist der Bass. Aber viel Bass aus dem Center sollte man sowieso nicht erwarten bzw. darauf angewiesen sein, denn das ist der Arbeitsbereich der Front, Back und des Subwoofers.

In Verbindung mit meinen Vitas 600 bin ich sehr zufrieden!!
Sie passen gut zueinander und die Effekte sind klar und deutlich zu orten.

Die Concerto Serie ist die im Moment die Wertigste Serie, von Heco. Die Membran der der Mittel/Tieftöner besteht aus einer Titan-Beschichtung.

Kann ich nur empfehlen!!!
schneidj
Stammgast
#22 erstellt: 30. Sep 2005, 23:29

TSavini schrieb:

schneidj schrieb:

TSavini schrieb:
Hi

Ich hab mir die Heco Vitas 600 auch bestellt.
Dazu noch den Heco Center Concerto C13.

Bin mal gespannt wie die in Kombination klingen.

Ich überlege noch ob ich die Heco Vitas 300 als rear einsätzen soll....


Was hört ihr eigentlich für Musik?

Hab mal Metal im MediaMarkt eingelegt, um hochwertige Boxen von Canton zu testen, da meinte der Mitarbeiter: "Diese Art Boxen sind für solche Art von Musik nicht ausgelegt, wir lassen das jetzt mal lieber sein hier!" :KR


Bitte berichte mal über das Klangbild des C13 in Kombi mit den 600er. Das habe ich nämlich auch vor.
jens



Also die C13 von der Heco Concerto Serie sind etwas hell (was keinesfalls stört und die Wiedergabe von den Vitas 600 auch nicht negativ beeinflusst)und sehr rein im Klang.
Die Stimmen der Schauspieler kommen sehr angenehm und klar rüber.
Das einzige was sie eher weniger leistet ist der Bass. Aber viel Bass aus dem Center sollte man sowieso nicht erwarten bzw. darauf angewiesen sein, denn das ist der Arbeitsbereich der Front, Back und des Subwoofers.

In Verbindung mit meinen Vitas 600 bin ich sehr zufrieden!!
Sie passen gut zueinander und die Effekte sind klar und deutlich zu orten.

Die Concerto Serie ist die im Moment die Wertigste Serie, von Heco. Die Membran der der Mittel/Tieftöner besteht aus einer Titan-Beschichtung.

Kann ich nur empfehlen!!!



Das wollte ich lesen!
Aber warum bietet jemand die C13 für 89 Eu zum Sofortkaufen bei ebay als Neuware an????????mit Garantie!
jens
RoLoC
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 01. Okt 2005, 12:20

TSavini schrieb:
Die Concerto Serie ist die im Moment die Wertigste Serie, von Heco.




[klugscheiß]Nope, das ist die die neue Elan Serie...[/klugscheiß]

$t0Rm
Stammgast
#24 erstellt: 01. Okt 2005, 12:23
Hätte auch ne Frage bezüglich den Heco Vitas. Sind die 600er besser als die Magnat Vector 77 ?
TSavini
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 02. Okt 2005, 18:31

schneidj schrieb:

TSavini schrieb:

schneidj schrieb:

TSavini schrieb:
Hi

Ich hab mir die Heco Vitas 600 auch bestellt.
Dazu noch den Heco Center Concerto C13.

Bin mal gespannt wie die in Kombination klingen.

Ich überlege noch ob ich die Heco Vitas 300 als rear einsätzen soll....


Was hört ihr eigentlich für Musik?

Hab mal Metal im MediaMarkt eingelegt, um hochwertige Boxen von Canton zu testen, da meinte der Mitarbeiter: "Diese Art Boxen sind für solche Art von Musik nicht ausgelegt, wir lassen das jetzt mal lieber sein hier!" :KR


Bitte berichte mal über das Klangbild des C13 in Kombi mit den 600er. Das habe ich nämlich auch vor.
jens



Also die C13 von der Heco Concerto Serie sind etwas hell (was keinesfalls stört und die Wiedergabe von den Vitas 600 auch nicht negativ beeinflusst)und sehr rein im Klang.
Die Stimmen der Schauspieler kommen sehr angenehm und klar rüber.
Das einzige was sie eher weniger leistet ist der Bass. Aber viel Bass aus dem Center sollte man sowieso nicht erwarten bzw. darauf angewiesen sein, denn das ist der Arbeitsbereich der Front, Back und des Subwoofers.

In Verbindung mit meinen Vitas 600 bin ich sehr zufrieden!!
Sie passen gut zueinander und die Effekte sind klar und deutlich zu orten.

Die Concerto Serie ist die im Moment die Wertigste Serie, von Heco. Die Membran der der Mittel/Tieftöner besteht aus einer Titan-Beschichtung.

Kann ich nur empfehlen!!!



Das wollte ich lesen!
Aber warum bietet jemand die C13 für 89 Eu zum Sofortkaufen bei ebay als Neuware an????????mit Garantie!
jens


Keine Ahnung! Vielleicht bekommt er sie sehr günstig.
Dass er sie so günstig anbietet, heißt nicht dass sie schlecht sind.
Hier, die Preise einiger Internet-Anbieter:

http://80.228.22.38/...oduct_sku=0415781912
http://www.all-in-one-shop.de/product_info.php?products_id=2649
http://www.electroni....php?products_id=294
http://www.zarsen.de...9256&cat=375&t=gt579
TSavini
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 02. Okt 2005, 18:40

$t0Rm schrieb:
Hätte auch ne Frage bezüglich den Heco Vitas. Sind die 600er besser als die Magnat Vector 77 ?


Das kann ich dir nicht sagen, denn ich habe die noch nie gehört. Was ich von Freunden weiß ist, dass Lautsprecher von Magnat erst ab einer höheren Preisklasse gut sind.

Die kosten rund 190€ (neu) bei ebay. Magnat ist eine gängige Marke, die Modelle findest du in fast jedem ProMarkt, Media Markt, Saturn. Einfach hingehen und hören.
Achtung, ganz wichtig: Dem Mitarbeiter keinen Glauben schenken!!! Denn für die ist nur das gut, was bei denen im Laden steht. Was sie nicht liefern können, ist für sie scheiße!!
Termi0003
Stammgast
#27 erstellt: 02. Okt 2005, 19:19
Ich war heute in nem Berlet.
Da standen die Heco Vitas 600, die ich mir anhören wollte... Man so aber schon, dass sie kaputt waren, und nen Mitarbeiter der einem die boxen ma hätte "vorführen" können war auch net da..
Denke ma der schaden war nur außen.
Schade, dass ich sie net hören konnte.. Hätte sie sonst sicher da gekauft, wenn sie wirklich so gut sind, wie viele sagen.
Achja, wenn sich einer wundert wegen heute, SONNTAG , in Neheim war verkaufs offen.
Berlet hat ne schlechte Hifi ecke, kann ich net empfehlen...

Mfg
Termi
badass59
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 05. Okt 2005, 08:20
Hallo, habe im Moment die Magnat vector55, Canton Le 190 und Heco Vitas 600 zu haus!Angeschlossen an einem Denon 3805 - ich weiß Verschwendung aber trotzdem! Ich finde die Heco Vitas sind in Anbetracht des Preise RICHTIG gut ABER die Magnat und Cantons sind etwas besser....hier meine persönliche Reihenfolge..
Magnat Vector 55
Canton Le 109
Heco Vitas


dabei muss ich sagen das ich die Heco Vitas nur ne halbe Stunde getestet hab...

hoffe ich konnte weiter helfen


[Beitrag von badass59 am 05. Okt 2005, 08:25 bearbeitet]
Termi0003
Stammgast
#29 erstellt: 05. Okt 2005, 08:29
OK, das die Canton besser sind, wird wohl schon beim Preis klar..
Aber die Vector 55, da tut sich im Preis net viel zu den Vitas 600... Muss ich mir bald unbedingt mal anhören..

Danke badass59
badass59
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 05. Okt 2005, 08:43
Kannst du bei mir....habe sie gerade angeschlossen!!! Ich habe beide noch zu haus , in schwarz , wenn du Interesse hast? also die Vector 55 und die Vitas 600. Absolut neuwertig! Die Heco sind sogar noch eingepackt!!! Allerdings wohne ich in Emden, da kommt nie ein Schwein hin .über den Preis kann mann ja reden oder wenn du was tum tauschen hast???


[Beitrag von badass59 am 05. Okt 2005, 08:49 bearbeitet]
Termi0003
Stammgast
#31 erstellt: 05. Okt 2005, 09:17
Danke fürs Angebot.
Zum tauschen hätte ich nix da.
Aber da ich morgen innen Urlaub fahre hätte ich eh keine zeit Komme aber sicher an manchen Elektoläden und so vorbei, wo ich mir die hoffentlich ma anhören kann
badass59
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 05. Okt 2005, 09:27
kein Ding!!! Dann einen schönen Urlaub!!!
MastaOlli
Stammgast
#33 erstellt: 05. Okt 2005, 09:31

badass59 schrieb:
kein Ding!!! Dann einen schönen Urlaub!!!

du hast vector 55 und vitas 600 zu verkaufen? welche farben welche preise? gruss olli
badass59
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 05. Okt 2005, 09:34

MastaOlli schrieb:

badass59 schrieb:
kein Ding!!! Dann einen schönen Urlaub!!!

du hast vector 55 und vitas 600 zu verkaufen? welche farben welche preise? gruss olli




tja schlag was vor: die Heco´s sind noch nagelneu und eingepackt und die MAgnat neuwertig! beide in schwarz!wie gesagt können wir auch tauschen!!!können auch probe gehört werden!!!


[Beitrag von badass59 am 05. Okt 2005, 09:34 bearbeitet]
MastaOlli
Stammgast
#35 erstellt: 05. Okt 2005, 09:48
hmm..... tauschen, ich überleg mir was, wäre versand möglich? gruss
badass59
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 05. Okt 2005, 09:52
Ja sicher nur weiß ich nicht wie teuer das werden wird ? Ich glaube so ca 16 Kg pro Speaker, wird aber ein ziemlicher Aufwand sie zu verschicken.Bei den Magnats habe ich die OVP nicht mehr, deshalb sieht es bei denen nicht so gut aus , werde mir aber was einfallen lassen!also wenn du was zum tauschen hast...hab auch noch nen Omega380 den ich loswerden kann aber nicht unbedingt möchte liebe grüsse aus Emden
MastaOlli
Stammgast
#37 erstellt: 05. Okt 2005, 09:54
ja mich interesieren die vitas 600. magnat , davon bin ich nicht so begeistert hab sie mir gerade angesehen, ist nicht so das was ich mir vorstelle. die vitas 600 in schwarz wäre was. sag mal was die als preis so vor augen schwebt... tauschen ja, da hätte ich vielleicht was, schreiben wir doch per mail weiter oder pm... olli1783@lycos.de ....


gruss ...
Eisi2005
Stammgast
#38 erstellt: 05. Okt 2005, 10:05
Hi,

ich bin momentan auch auf der suche nach neuen Boxen. Da ich dirch meine Regierung auf schmale Boxen angeweisen bin, hatte ich mich mit den Canton LE207 und den Magnat Vector Needle beschäftigt. Konnte allerdings beide noch nicht probehören, da kein Shop hier in der Nähe die Dinger hat. Durch Eure Beiträge bin ich jetzt noch auf die Heco Krypton Tower aufmerksam geworden. Kann irgendwer was zu den boxen sagen ??

Gruß

Eisi
badass59
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 05. Okt 2005, 10:07

Eisi2005 schrieb:
Hi,

ich bin momentan auch auf der suche nach neuen Boxen. Da ich dirch meine Regierung auf schmale Boxen angeweisen bin, hatte ich mich mit den Canton LE207 und den Magnat Vector Needle beschäftigt. Konnte allerdings beide noch nicht probehören, da kein Shop hier in der Nähe die Dinger hat. Durch Eure Beiträge bin ich jetzt noch auf die Heco Krypton Tower aufmerksam geworden. Kann irgendwer was zu den boxen sagen ??

Gruß

Eisi


also ich leider nicht....wieviel wolltest du denn für einen solchen Tower ausgeben???Dann könnte ich dich vielleicht beraten.hörst du oft laut, viel Musik, viel Heimkino oder wie ist das bei dir? Wie groß ist denn der zu beschallende Raum???


[Beitrag von badass59 am 05. Okt 2005, 10:08 bearbeitet]
Eisi2005
Stammgast
#40 erstellt: 05. Okt 2005, 11:15
@badass

Hi,

also so um die 400 Euro wollte ich ausgeben für 2 Standlautsprecher. Ich habe momentan ein Teufel Concept E. Das ist im Heimkonobereich einigermaßen ok, aber der Musikbereich ist echt mies. Deshalb will ich mir jetzt ne neue Lösung aufbauen. Zuerst sollen es 2 neue Frontboxen und nen Center werden. Dazu benutze ich erstmal den Subwoofer vom concept E und die beiden Rearboxen. Ja ich weiß, sowas sollte man nicht machen, aber ich will es nach und nach umrüsten.

Zu 80 % höre ich damit Heimkino, der Rest ist ganz normale Popmusik über Radio oder CD. Die Lautstärke kann bei einem Film schon mal lauter werden, aber auch nicht so laut, da im 1. Stock meine kleine Tochter schläft.

Der Raum ist insgesamt 35 m² groß, wobei der Raum L-förmig ist. Im "L" steht der Esstisch usw. Das heißt die Fläche wo die boxen stehen und wirken sollen sit so ca. 22 m² groß.

Gruß

Eisi
badass59
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 05. Okt 2005, 11:40
ja, ich bin nochmal - also ich würde mir an deiner Stelle 4 * die magnat Vector 77 zulegen. Da liegst du preislich in deinem Rahmen! hinten werden es auch die Vector 55 tun! wie gesagt, die habe ich zuhaus und die klingen wirklich sehr gut1 UVP der Boxen war ja auch mal 599€ - Jetzt kannst du sie bei "beay" schon für 189 bekommenkannst ja auch langsam aufrüsten. ansonsten verwende ich die Canton LE´s und die Magnat klingen irgendwie noch besser , besonders im Hochtonbereich, im Bass nicht unbedingt aber da sollte man sowieso lieber zu aktiver Hilfe greifen.
Kannst ja mal posten wenn du dich für irgenwas entschieden hast!liebe Grüsse an alle HIFI- geschädigten

ach ich sehe gerade du bist auf Tower angewiesen und wolltest 400 für 2 Speaker ausgeben dass ist natürlich noch besser aber da du auf diese Tower durch deine Regierung angewiesen bist kann ich dir im Moment auch nicht weiterhelfen da ich sie noch nie gehört habe!Sorry


[Beitrag von badass59 am 05. Okt 2005, 11:44 bearbeitet]
Eisi2005
Stammgast
#42 erstellt: 05. Okt 2005, 12:02
@badass

Danke für deine Tips, hatte die Vector 77 auch zuerst in meiner Planung, zumal es die momentan für 99 Euro das Stück gibt, aber sie sind halt die entscheidenen 8 cm zu breit

Trotzdem Danke

Gruß

Eisi
badass59
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 05. Okt 2005, 12:11
Jaja von wegen "das starke Geschlecht"
schneidj
Stammgast
#44 erstellt: 06. Okt 2005, 21:05

$t0Rm schrieb:
Hätte auch ne Frage bezüglich den Heco Vitas. Sind die 600er besser als die Magnat Vector 77 ?



Hör dir bitte die Magnat mit deinem Amp zu Hause an!!!!
Die Brüllwürfel die die in der letzten Zeit rausgeschmissen haben, sollen ja nicht schlecht sein . Dennoch sind wir hier im Hifi-Forum! Das heißt, wir stehen auf High fidelity, und nicht auf klangerlebnisse auf engsten Raum.
jens
schneidj
Stammgast
#45 erstellt: 06. Okt 2005, 21:09

Eisi2005 schrieb:
@badass

Danke für deine Tips, hatte die Vector 77 auch zuerst in meiner Planung, zumal es die momentan für 99 Euro das Stück gibt, aber sie sind halt die entscheidenen 8 cm zu breit

Trotzdem Danke

Gruß

Eisi



Zu breit????
Sorry aber "normale" LS in der Preisklasse bis 500 eu das Stück sind eigentlich nicht zu breit. Es sei denn man wohnt in einem Schuhkarton
Nichts für ungut

jens
Eisi2005
Stammgast
#46 erstellt: 07. Okt 2005, 07:08
@schneidj

Du scheinst nicht verheiratet zu sein oder bist einer der wenigen glücklichen Männer deren Frauen ein Technikinteresse haben !!

Gruß

Eisi
schneidj
Stammgast
#47 erstellt: 07. Okt 2005, 21:21

Eisi2005 schrieb:
@schneidj

Du scheinst nicht verheiratet zu sein oder bist einer der wenigen glücklichen Männer deren Frauen ein Technikinteresse haben !!

Gruß

Eisi
:prost



Das kann ich definitiv widerlegen!!!!!!!!!
Ich bin verheiratet und habe zwei kleine Kinder!!!!!
Unsere kleine fahren jetzt schon auf die aktuellen Charts auf SWR3 ab. Meine Frau runzelt regelmäßig ihre Stirn wenn ich wieder von Sourround anfange. Kauf deiner Frau doch mal gelegentlich sündhaft teure Unterwäsche. Manchmal hilft das die eigenen Interressen besser "erläutern" zu können.
Einen Familiären Gruß sendet dir...
jens
ti_power
Stammgast
#48 erstellt: 09. Jan 2007, 10:07
hi leute...
ich weis der thread ist älter....
aber ich überlege gerade auch mir lautsprecher der
heco vitas reihe zu kaufen.
ich hatte bisher das magnat metric 5.1 active,
hab aber auf ner geb feier die 2 front sats geschossen.
nun bin ich am überlegen mir entweder heco vitas 200
oder 300 für vorne zu kaufn. hinten lasse ich daweil
die magnats.... center evtl auch den magnat oder bei hirsch
ille für 29 euro den heco superior... oder heco vitas center2.
wer kann mir was zu den oben genannten lautsprechern sagen / empfehlen???

danke im voraus

ti_power
harmin4000
Inventar
#49 erstellt: 11. Jan 2007, 20:38
hallo....

habe den Heco Vitas Center 2....einfach nur geil....für 60€ ist das schon ein Sexy stück
spiele ihn mit einem H/K AVR 35 an....ich bin begeistert...

hol mir jetzt die Vitas 800 und den Sub 30A...

Gruß Michi
ti_power
Stammgast
#50 erstellt: 11. Jan 2007, 22:02
hmm also der center rockt??
der vitas center is quasi der nachfolger von den superior oder?
weis jemand wo es noch vitas 300 gibt?
oder liege ich mid 120 euro für 2 vitas 500 besser in der spur?
gibt es preisleitungsmäßige alternativen zu den vitas 300?
wie steht es mid der victas reihe? wie sind die vitas 200?
danke im voraus
harmin4000
Inventar
#51 erstellt: 12. Jan 2007, 17:12
ja der center rockt....
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
HECO VITAS? Erfahrungen? Alternativen?
don_quijote am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  4 Beiträge
HECO Vitas 300
blackwaveboarder am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.09.2006  –  5 Beiträge
Heco Vitas-Serie, wer hat erfahrungen?
thomapyrin43 am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  11 Beiträge
Welche Rearboxen? Heco Vitas 300 oder Vitas 600?
DerKai26 am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  4 Beiträge
Heco Vitas? Canton Le?
markushe309 am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2006  –  2 Beiträge
Heco Vitas Einstellungen Receiver?
MW75 am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  20 Beiträge
HECO VITAS 700 ?
eugen170387 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  2 Beiträge
Innenleben der Heco Vitas
xTaifunx am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  5 Beiträge
heco vitas 2 center
norsemann am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  2 Beiträge
Heco Vitas 500
mrbeyond am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  26 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedManuelsonMandela
  • Gesamtzahl an Themen1.386.792
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.903

Hersteller in diesem Thread Widget schließen