Heco Vitas 500

+A -A
Autor
Beitrag
mrbeyond
Stammgast
#1 erstellt: 25. Apr 2007, 23:09
Hallo,

kann mir jemand sagen, ob 4 Vitas 500 für ein ca. 22 qm2 großes WZ reichen würden? Und wäre es eine Verbesserung gegenüber einem Teufel Concept S?

Anwendungsgebiet: DVD, Spiele, Musik... etwa in dieser Reihenfolge

MrBeyond
Argon50
Inventar
#2 erstellt: 25. Apr 2007, 23:32
Ja! und Ja!


mrbeyond
Stammgast
#3 erstellt: 25. Apr 2007, 23:49
Eigene Erfahrung oder wg. der technischen Daten?

MrBeyond
Argon50
Inventar
#4 erstellt: 26. Apr 2007, 11:54
Erstes Ja:
Reicht bei deiner Raumgröße locker! (Vorraussetzung ist natürlich ein AVR, der nicht gerade von ALDI stammt )

Zweites Ja:
Bin selbst kein Besitzer, habe aber beides gehört. Teufel ist zwar bei Filmen sehr gut, so bald du aber auch Musik hören willst damit, vergeht der Spaß daran.

Sind natürlich nur meine eigenen, sehr subjektiven, Eindrücke.


mrbeyond
Stammgast
#5 erstellt: 26. Apr 2007, 11:58
Danke. Denkst Du, ich brauche bei 4x Vitas 500 und 1x Vitas Center noch einen Subwoofer? Das S klingt ohne Sub ja sehr dünn, mit ist's OK, aber eben nicht berauschend.

Was den AVR angeht, wir haben hier einen Onkyo 504E.

MrBeyond
Argon50
Inventar
#6 erstellt: 26. Apr 2007, 12:03
Ob du einen Sub brauchst, kannst du wohl nur selbst durch ausprobieren feststellen.

Ich kenne deine Hörgewohnheiten und dein Hörempfinden nicht.

Für Musik würdest du wohl ganz gut ohne auskommen.
Bei Filmen, wenn du denn auf das dumpfe Grollen des Donners stehst , wirst wahrscheinlich nicht um den Sub rumkommen.
Wobei selbst da ist es möglich das sie dir ohne Sub reichen. Du sprichst ja von 4x500
und nicht von der klassischen 2x500 und 2x300 Variante.

Teste es einfach mal aus.

Grüße, Argon


[Beitrag von Argon50 am 26. Apr 2007, 12:12 bearbeitet]
mrbeyond
Stammgast
#7 erstellt: 26. Apr 2007, 12:13
Nun ja, 2x 500 und 2x 300 wären sicher auch OK, aber ich finde - wenn überhaupt - nur noch Anbieter für die 500er und 200er (die sind vermutlich deutlich schwächer). Mit der Farbe ist's auch so eine Sache... silber ist recht chic und auch Freundin-kompatibel. Insofern dachte ich an 4x 500 und 1x Center 2 plus evtl. Subwoofer.

Kennst Du zufällig noch, ganz allgemein, Bezugsquellen für Heco-LS?
Habe bislang bei geizhals.at/de und ebay.de geschaut.
Nochmals Dankeschön
Was hast Du eigentlich für ein System, wenn ich fragen darf?

MrBeyond
Argon50
Inventar
#8 erstellt: 26. Apr 2007, 12:28
Bezugsquellen kenn ich jetzt auch nur die, die ich Googlen kann.

Mein System?
Naja, derzeit ziemliche Mischung!

2xHeco Argon 50 als Front (ich hör sehr viel Musik)
1xHeco Concerto Center (Argon Center gibts nicht mehr, harmoniert aber gut)
2xJamo E510 als Surround und
1xJamo E5sub.5

Das ganze an einem Denon 2106 mit Yamaha S530 DVD Player und Marantz CD67 SE CD-Player.

Im Zusammenspiel von Budget und Hörgewohnheiten für mich derzeit wirklich gut!

mrbeyond
Stammgast
#9 erstellt: 26. Apr 2007, 12:45
Hört sich gut an. Mit dem Denon liegst Du qualitativ und preislich sicher deutlich über 'nem Onkyo 504. Zuspielgeräte sind bei uns momentan ein Pioneer DVD-Player (Modell weiß ich gerade nicht, so in der 100 Euro-Klasse) und eine Playstation 2

Was die Jamo angeht... habe bei eBay sehr günstige Jamos gesehen, z.B. hier:
http://cgi.ebay.de/J...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Taugen die etwas?
Wie schaut's eigentlich mit Quadral und Wharfedale Crystals aus (falls Du Dich da auskennen solltest)? In einem anderen Thread wurden mir letztere auch mal empfholen.

MrBeyond
Argon50
Inventar
#10 erstellt: 26. Apr 2007, 13:06
Da hörts bei mir leider mit dem "Auskennen" auf. Sorry!

Die Jamo sehen zwar gut aus, die E 300er Serie war aber, wenn ich mich recht erinnere, nicht besonders überzeugend.
Leg mich da aber bitte nicht fest.

Am besten ist immer selber hören!

Was deine Komponenten betrifft, das reicht doch. Ist ja nichts richtig Schlechtes dabei.
Kritisch, finde ich zumindest, wirds erst wenn du das ganze mit CAT Komponenten aus dem Dicounter betreibst.

mrbeyond
Stammgast
#11 erstellt: 26. Apr 2007, 13:19
Hehe, das hätte ich vielleicht vor 3 Jahren sogar noch gemacht @Discounter Doch man lernt ja dazu.

Die 79 Euro für ein Paar(!) Jamo Stand-LS scheint mir auch irgendwie zu günstig zu sein. Wenn dort steht


Frequenzgang: 55 - 20.000 hz


dann sind das keine besonders guten Werte, oder? Habe von HiFi wirklich kaum Ahnung, aber ein niedrigerer Wert wäre wegen der Wiedergabe von tiefen Tönen besser, oder?

MrBeyond


[Beitrag von mrbeyond am 26. Apr 2007, 13:19 bearbeitet]
Juky
Stammgast
#12 erstellt: 26. Apr 2007, 13:26
denke mal, dass du auf nen sub vorerst verzichten kannst. wenn die 500er auch nur annähernd so schön spielen wie meine 800er, dann wirst sicher den sub nicht missen.

ich hab leider auch nicht die möglichkeit zu testen, wie es sich anhören würde, wenn ich mir jetzt noch einen sub dazustellen würde. aber im moment kann ich drauf verzichten, dafür min. 170€ auszugeben
mrbeyond
Stammgast
#13 erstellt: 26. Apr 2007, 13:34
Na, das hört man ja gerne. Wie sieht's eigentlich mit dem Heco Center aus - ist der gut? Bei eBay gibt's die Dinger gerade für unter 80 Euro.

MrBeyond
Juky
Stammgast
#14 erstellt: 26. Apr 2007, 14:05
hab meinen auch bei ebay erstanden. passt sich ganz gut ins gesamt bild ein.

bin aber nicht tiefgenug im hifi geschehen drin um dir sagen zu können wie der jetzt aufspielt, find es passt hallt alles sehr gut zusammen optisch und klanglich
mrbeyond
Stammgast
#15 erstellt: 26. Apr 2007, 14:28
Bin selbst auch kein HiFi-Freak, möchte lediglich 'ne möglichst gute Klanglwiedergabe bei Spielen und DVD's (hin und wieder auch CD's).

Was hast Du denn als Rear-LS? Auch 2 Heco 800er oder 200er bzw. 300er?

MrBeyond
Juky
Stammgast
#16 erstellt: 26. Apr 2007, 15:32
das is ne verdammt gute frage, sind auch Stand-LS die ich mal vor Jahren von meinem Vater bekommen hatte, weil er sich ein kompaktes 5.1 geholt hatte. Leider steht auf denen nix drauf, also so wirklich garnichts, sind komplettschwarz steht nichma nen hersteller bei. keine ahnung wo er die weg hatte.

machen sich aber ganz gut in meiner wohnung mit den hecos zusammen. können recht gut mithalten

bin aber noch am überlegen, sie durch vitas500 abzulösen.
thaDchild
Stammgast
#17 erstellt: 26. Apr 2007, 16:45
Kannst dir auch die neue Heco Victa Serie anhören. Die soll mit den Vorgängern nicht mehr allzuviel zutun haben und sowohl optisch als auch technisch ne Liga höher mitspielen.

Preise kannst du bei Hirsch + Ille per Mail erfragen.

Ich hab dort für meine Eltern 4mal die 500 und den Center für 514€ inkl Versand bestellt.
mrbeyond
Stammgast
#18 erstellt: 26. Apr 2007, 19:16
So, ich war heute Abend mal im Saturn. Die hatten dort die Victa-Serie stehen... also ganz ehrlich, gefällt mir optisch mit dieser seltsamen Form überhaupt nicht. Ich bevorzuge da eher die klaren Linien, wie Sie die Vitas haben. Leider gab's dort keine Vitas mehr, dafür jedoch irgendwelche Stand-Cantons für 160 Euro/Stück (Modell vergessen).

MrBeyond
_Floh_
Inventar
#19 erstellt: 26. Apr 2007, 20:30
Hi,


mrbeyond schrieb:
Leider gab's dort keine Vitas mehr, dafür jedoch irgendwelche Stand-Cantons für 160 Euro/Stück (Modell vergessen).


die Stand Cantons sind die LE 100S (meine ) und waren früher mal wesentlich teurer.
An sich keine schlechten Lautsprecher, aber gefallen müssen sie einem auch.
mrbeyond
Stammgast
#20 erstellt: 26. Apr 2007, 20:51
Hmm, worin unterscheiden die sich denn z.B. vom Concept S?

Bin leider inzwischen total unentschlossen, was ich jetzt tun soll. Das S gefällt mir ansich sehr gut (vor allem aufgrund der Optik), überzeugt aber bei Musikwiedergabe einfach nicht richtig. Die Frage ist also nun, was für alternative Stand-LS noch in Frage kämen. Preislich möchte ich für ein 5.0- oder 5.1-Set nicht über 500 Euro kommen.

MrBeyond
_Floh_
Inventar
#21 erstellt: 26. Apr 2007, 21:16

mrbeyond schrieb:
Hmm, worin unterscheiden die sich denn z.B. vom Concept S? ;)


Mit den Cantons kann man gut Musikhören, sie sind ohne Subwoofer auch noch zu gebrauchen und passen IMHO ganz gut zu Onkyos.
mrbeyond
Stammgast
#22 erstellt: 26. Apr 2007, 21:32
Die LE 100 kann ich beim geizhals.at/de nicht finden, aber dafür diese hier (Nachfolger?):
http://geizhals.at/deutschland/a15562.html

Ansonsten sind mir noch diese recht günstigen Stand-LS aufgefallen:
http://geizhals.at/deutschland/a160262.html

Was hälst Du davon? Würde die x 4 passen?

MrBeyond
_Floh_
Inventar
#23 erstellt: 26. Apr 2007, 21:57
Hi,

die LE 100S ist eine Spezialanfertigung für Saturn.

Die LE 107/170 hat einen Tieftöner, einen Tiefmitteltöner und einen Hochtöner.

Die LE 109/190 hat zwei Tieftöner, einen Mitteltöner und einen Hochtöner

Die LE 100S hat einen Tieftöner, einen Mitteltöner und einen Hochtöner.
Somit ist sie einen LE 109/190 ohne den zweiten Tieftöner
mrbeyond
Stammgast
#24 erstellt: 26. Apr 2007, 22:24
Ich muss sagen, Deine Signatur ist Programm bei Dir
Nee, Unsinn. Danke für die Erklärung. Offen gesagt, wären mir bereits die 160 Euro pro Stück für die Saturn-Edition etwas zu viel Geld, da ich ja 4 gleiche LS haben wollte.

Ich werde dann wohl doch mal die Vitas 500 testen. 69 bzw. 95 Euro pro Stück (je nach Farbe) ist ja wirklich ein guter Preis. Ansonsten... wie ist denn Quadral von der Qualität so? Der verlinkte Stand-LS für 119 Euro wäre interessant. Möchte mich aber natürlich nicht verschlechtern (Concept S).

MrBeyond
_Floh_
Inventar
#25 erstellt: 27. Apr 2007, 10:40
Die Quadral kann man getrost vergessen. Da bist du mit der Vitas 500 oder der Victa 500 wesentlich besser beraten.
mrbeyond
Stammgast
#26 erstellt: 27. Apr 2007, 10:45
Danke, hatte ich schon irgendwie im Gefühl...
Gibt es sonst noch Alternativen in dieser Preisklasse? In einem anderen Thread wurden mir z.B. Wharfedale Crystals empfholen (CR10 bzw. CR20), die gibt's inzwischen für 40-70 Euro. Sind zwar "nur" Regalboxen, aber sollten die besser klingen, wäre es natürlich 'ne Überlegung (statt der Vitas/Victas).

MrBeyond
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Vitas oder Teufel Theater 1 ?
Erdi0815 am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  5 Beiträge
2 x heco Vitas sub ?
öhmi am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  4 Beiträge
Kaufentscheidung für Heco Vitas Silverline
SRichie am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  7 Beiträge
Heco Vitas? Canton Le?
markushe309 am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2006  –  2 Beiträge
Womit HECO Vitas kombinieren?
MW75 am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  2 Beiträge
Heco Vitas oder Magnat Monitor
nickname11 am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  24 Beiträge
Welche Rearboxen? Heco Vitas 300 oder Vitas 600?
DerKai26 am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  4 Beiträge
Heimkino+Musik: Heco Vitas 500 und JBL SCS 178 ? Top-Preis im moment. Was meint ihr ?
2slow4you am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  4 Beiträge
Heco Vitas 500 oder 600 klanglicher unterschied?
ronin2k1 am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  4 Beiträge
Heco Vitas oder Canton LE?
filius am 30.10.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedDeafOnBothEyes
  • Gesamtzahl an Themen1.386.038
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.749

Hersteller in diesem Thread Widget schließen