Heco Vitas oder Teufel Theater 1 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Erdi0815
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jan 2007, 01:33
Guten Abend zusammen.

Ich besitze im Moment noch ein Magnat Symbol 5100A und bin mit diesem eigentlich auch zufrieden.
Jedoch habe ich bei einem Kumpel neulich mal wieder Musik/Filmsound aus einem Holzlautsprecher gehört, und ich war sofort hin und weg.
Das ist ja ein Unterschied wie Tag und Nacht, ob Sound aus einem Plastikwürfel oder einem Holzlautsprecher kommt. Alles hörte sich viel voller an. Ich kann das gar nicht beschreiben.

Naja wie auch immer, habe ich so um die 500 € eingeplant für ein neues System. Das muss nix besonderes sein, aber das Heco Vitas gefällt mir doch schon ganz gut.

Da es ja ein auslaufendes System ist, denke ich kann man die Sachen auch zu einem anständigen Preis bekommen. Ich habe auch schon die Forensuche benutzt, und konnte einiges über das Vitas in Erfahrung bringen. Trotzdem bin ich mir noch unsicher, da mir ein Bekannter noch das Teufel Theater 1 empfohlen hat. Ich habe mir das mal angeschaut, und es sieht ja nicht schlecht aus, jedoch hätte ich für Vorne schon lieber Standboxen. Das wäre kein Muss, aber fände ich schon klasse. Ich würde das System zu 90% für Filme und 10% für Musik nutzen.

Jetzt meine Fragen :

- In wie fern nehmen sich die beiden System was ?
- Hat jemand Erfahrung mit dem Heco Vitas SUB 30? Gibt es bessere Alternativen für das Geld ?

Ich wäre für jede Anregung diesbezüglich dankbar.

Gruß, Erdi
xTaifunx
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Jan 2007, 15:15
Den kleine Bruder des Heco Vitas Sub 30 (Sub 25) fand ich vom Tiefgang ziemlich enttäuschend. Ein bekannter von mir hat ein System von Heco und als ich mal den Tiefgang mit einigen tiefen Sinustönen getestet habe ging er "nur" bis rund 45Hz. Unter 40Hz war er schon relativ leise. Bei einigen Filmausschnitten, die wir geschaut haben, hat die Membran zwar ziemlichen Hub geleistet, aber zu hören war davon praktisch nichts.

Zum Heco Sub 30 kann ich nichts sagen, dafür zum Teufel Sub der ja angeblich ne aktive Entzerrung bis 25Hz erlaubt was ja in der Preisklasse schon ziemlich beeindruckend wäre. Da müsste aber vieleicht jemand, der das System hat was dazu schreiben weil ich den Herstellern bei sowas nicht traue. ^^

Mal abgesehen vom Subwoofer fand ich die Heco aber ganz in Ordnung (von allem in Anbetracht des Preises) auch wenn der Raum, in dem ich sie gehört habe, eine akustische Katastrophe war (kaum Möbel, Fliesen, häßliches Dröhnen bei ca. 65Hz)
Erdi0815
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jan 2007, 02:23
Vielen Dank für die Antwort.
Mir gefällt das Heco Set bzw. die Serie auch sehr gut.
Also zumindest von der Optik. Schade nur das man das Heco System nicht probe hören kann, da es ja am auslaufen ist.
Ich würde nur ungern das Teufel Set auf blauen Dunst bestellen. Mir wäre es lieber wenn ich von beiden mal was hören/lesen würde. Ich hoffe da hat noch jemand ein bissel input, bevor ich mir das Teufel Set blauäugig bestelle

Gruß, Erdi
Erdi0815
Stammgast
#4 erstellt: 10. Jan 2007, 01:50
Also ich habe mich jetzt mal ein wenig umgeschaut, und musste feststellen das das Vitas nahezu nichtmehr zu bekommen ist.
Jetzt habe ich bei Hirsch Ille das JBL SCS 178 gesehen.
Jetzt meine Frage : Ist das eine verbesserung gegenüber meinem Magnat Symbol 5100 ?
Wenn ich das richtig gesehen habe, sind die Lautsprecher bei dem JBL System aus Holz. Meine sind leider nur aus Plastik.
Wäre klasse wenn jemand erfahrung mit dem System hat und mir sagen kann ob es eine Verbesserung ist. Danke schonmal.

Gruß, Erdi
NRW_HK
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 13. Jan 2007, 17:13

Erdi0815 schrieb:
Vielen Dank für die Antwort.
Mir gefällt das Heco Set bzw. die Serie auch sehr gut.
Also zumindest von der Optik. Schade nur das man das Heco System nicht probe hören kann, da es ja am auslaufen ist.
Ich würde nur ungern das Teufel Set auf blauen Dunst bestellen. Mir wäre es lieber wenn ich von beiden mal was hören/lesen würde. Ich hoffe da hat noch jemand ein bissel input, bevor ich mir das Teufel Set blauäugig bestelle

Gruß, Erdi


Hallo Erdi,

wenn Du sie über Internet bestellst, hast Du ja 14 Tage Rückgaberecht nach dem Fernabsatzgesetz.. reicht doch zum Probehören

Gruß

Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa vs. Teufel Theater
glubberer am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  62 Beiträge
Heco Victa oder Teufel Theater 2
JustCinema am 28.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  39 Beiträge
Kaufentscheidung für Heco Vitas Silverline
SRichie am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  7 Beiträge
HECO VITAS oder VICTA
mr_selfdestruct am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  4 Beiträge
Teufel Theater 1 vs Heco Silverline (Kaufberatung)
daMail am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  3 Beiträge
Teufel Theater 8 THX Ultra 2 oder Heco Celan Set
Dimbel am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  2 Beiträge
Teufel Theater 1 oder 2
Badmaid am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  5 Beiträge
Teufel Theater 1 oder 2?
Mazda_323F am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  38 Beiträge
Teufel Theater 1 oder 2 ?
randyseeg am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  36 Beiträge
Teufel Theater 1 allgemein
biglover209 am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedReason3r
  • Gesamtzahl an Themen1.386.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.977

Hersteller in diesem Thread Widget schließen