Reimport von KEF?

+A -A
Autor
Beitrag
Bobele77
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jan 2007, 19:26
Hallo miteinander!!!
Möchte mir gerne ein neues System zulegen,habe mich auch schon entschlossen ein KEF 2005,2 MK2 Solls werden !
War heute bei einem sehr guten und bekannten händler und habe mir sie angehört und gesagt WOW!!
Aber das ist nicht der punkt ,der punkt ist der preis! Der möchte für das system 850 öcken haben und bei einem anderen anbieter kann ich sie aber für 725 haben .
Das habe ich ihm gesagt und darauf hin sagte er es sei bestimmt ein reimport und somitMüsste ich aufpassen da ist nicht das drin was draufsteht !!!
und ausserdem wäre der händler der es für 725Euro verkauft kein Kef fachhändler und somit bekommt er die lautsprecher von irgendwoher bekommt!
Nun meine frage kommt das hin was der mir erzählt hat oder ist das nur ein schlechter Schertz!!!!
Hat einer erfahrung damit gemacht ,kann einer was dazu sagen?
Achso noch was er sagte mir auch noch das wenn eine Box mal kaputt geht und es ein reimport ist,dann würde Kef es nicht reparieren! Ist das korrekt?
M F G Bobele
samyr_99
Neuling
#2 erstellt: 23. Jan 2007, 13:04
diese problematik kenn ich leider auch. auf der web-site gibts dazu auch noch einen hinweis.

fakt ist, dass es bei den günstigen angeboten meistens "grauware" und ähnliches ist. muss nicht unbedingt schlecht sein. da aber diese händler oft die serien-nr. an den LS entfernen, kann niemand mehr nachvollziehen woher diese LS kommen. es kann sich auch um retouren, defekte exemplare oder sogar FÄLSCHUNGEN handeln...

wenn der günstigere händler bei dir in der nähe ist und du im schlimmsten fall bei im vorbeischauen kannst, kannst du ev. das risiko eingehen. die garantie wird normalerweise auf das gesetzliche minium reduziert.

bei einer preisdifferenz von "nur" 125 eurönchen würd ich allerdings empfehlen zu dem dir bekannten händler zu gehen und offizielle ware (mit 5 Jahren-Garantie bei kef!) zu kaufen. dann kannst du notfalls auch direkt zu kef gehen, falls es deinen händler in 4 jahren nicht mehr geben sollte...

noch was: das 2005.2 ist zwar ein super system und klingt auch fantastisch. allerdings ist der subwoofer ein wenig ein schwachpunkt aus qualitativer hinsicht. es sind da leider schon vermehrt probleme aufgetreten mit der elektronik. tritt meist nach ein paar monaten auf.
Bobele77
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jan 2007, 15:49
danke ersteinmal für deine antwort !
kannst du mir denn sagen wie sich diese probleme bemerkbar machen?
M F G
samyr_99
Neuling
#4 erstellt: 23. Jan 2007, 16:30
es äussert sich (soweit ich mich erinnern mag) in knacksen und brummen im SW bis hin zum total ausfall.

musst mal ein bisschen googlen. gibt vor allem englische beiträge dazu. gibt da leute, die ihren SW schon zum 2. oder 3. mal in der reparatur hatten.

meist muss "nur" ein modul ausgetauscht werden. kein grosse sache, wenn du in england wohnst und kef in deiner nähe ist wird dann glaub ich sogar zum pauschalpreis von 100 bucks gemacht.

aber ich kenne auch jemand, der hat seit 3 jahren ein kef kht 2005 und hat absoult keine probleme damit...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF Q 5.1 System Preis und Empfehlung?!?!?
jblti3000 am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  5 Beiträge
KEF Q2ds
Miccel am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  2 Beiträge
KEF und Marantz Spezis gefordert :-)
bacboy am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  11 Beiträge
KEF T101 Übergangsfrequenz
Mirka21 am 06.07.2016  –  Letzte Antwort am 06.07.2016  –  2 Beiträge
Denon 2805 und KEF KHT 2005.2 / XQ1
OlBo am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  9 Beiträge
KEF C5 für Heimkino?
Natari am 03.05.2012  –  Letzte Antwort am 05.05.2012  –  4 Beiträge
Möchte neues Surround System. Wie ist das?
Berlingopower am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  7 Beiträge
KEF fivetwo 7 System
-DaN- am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  2 Beiträge
? Vergleich: Nubert, KEF R, KEF Q
RichardE60 am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  23 Beiträge
Hilfe bei der Aufstellung von einem 7.1 System
Saurer89 am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 30.03.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTechTestandmore
  • Gesamtzahl an Themen1.386.135
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.665

Hersteller in diesem Thread Widget schließen