dynaudio oder dali

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 13. Feb 2007, 13:39
bin auf der suche nach einem auch in stereo geeigneten surround set zur auswahl stünden dali mentor set oder dynaudio focus oder s 1,4 set hat jemand erfahrungen mit den marken? es handelt sich um die kompaktvarianten.
gruss freaks
ps es steht noch ein neuer receiver an habe rotel 1057 oder marantz 8001 ins auge geschlossen.was wäre sinnvoller eurer meinung nach.
Sir_Nils
Stammgast
#2 erstellt: 13. Feb 2007, 15:17
Mit Dynaudio kannst nix falsch machen, dass sind so ziemlich die besten kompakten. ich persönlich würde eher ein 17ner tiefmitteltonchassis nehmen. dat is schon ein unterschied. wenn das geld passt bist du mit einer 1.4 gut beraten - der beste kompromiss aus edlem finish und entspannten klang.

receiver-seitig kann ich dir nur zum rotel raten, als echte 4 ohm box mag die dynaudio gerne sehr starke verstärker. der marantz kann da schon schnell an seine grenze geraten beim sourround betrieb. zumal ja auch nur bis 6 ohm zugelassen, schafft er zwar die allermeisten (durchschnittlichen) monitore, aber die contour 1.4 will schon was stabiles und gehört eben nicht zum durchschnitt. das selbe gilt auch für die focus 140.
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 14. Feb 2007, 18:15
danke
ist das setup viel schwieriger als beim marantz??
und was hälst du vom harman 745 der soll ja auch super sein wobei die optik komisch iss.
Benedictus
Inventar
#4 erstellt: 14. Feb 2007, 21:10

Sir_Nils schrieb:
Mit Dynaudio kannst nix falsch machen


Doch. Das kann man mit jedem Lautsprecher, wenn er nicht in die Kette passt. Also anhören, ausprobieren und dann erst anschaffen.

Bis später,
Benedikt
Sir_Nils
Stammgast
#5 erstellt: 15. Feb 2007, 07:19
Kette beschränkt sich hier wohl auf die endstufen, kabel. darüber reden wir ja genau.

der hk 745 soll schlechter sein als der 7300, bei den endstufen wurde weiter der rotsstift angesetzt.

Also zum set up kann ich nix sagen. nur diesen ganzen automatischen einmess quatsch - darauf kannst du getrost verzichten!!! Erstens ist dein eigenes Ohr tausend mal besser als irgend ein 2 cent mikrofon. ausserdem kannst du der einmessautomatik nix über die raumdetails mitteilen. Wirklich das eigene abhören erzielt bessere ergebnisse, dauert nur ca. 30 min länger.
eine echte einmessung muss per pc erfolgen mit guten mikros und guten programmen, das kosten dann mindestens 1.000€.

zurzeit sind die besten receiver wohl noch der hk 7300, rotel, oder geheimtipp, was bei mir an dynaudio confidence läuft ist der sony str-da 7100es. den gibt es momentan auch billig im netz. Ein gutes gerät, viel leistung, hdmi, alle dekoder, gute boxen terminals und kein unnötiger quatsch wie zB die einmess-automatik mit einem scheiss mikro und billigst software.

Kabel würde ich dir Black & White 1002 empfehlen, reine meter ware, stecker bringen eh nichts, ausser prestige. aber vorsicht nach dem anschließen tun die finger weh.
Sir_Nils
Stammgast
#6 erstellt: 15. Feb 2007, 07:24

Benedictus schrieb:

Sir_Nils schrieb:
Mit Dynaudio kannst nix falsch machen


Doch. Das kann man mit jedem Lautsprecher, wenn er nicht in die Kette passt. Also anhören, ausprobieren und dann erst anschaffen.

Bis später,
Benedikt


das weiß ich schon, nur ausprobieren, anpassen, usw. dauert schon mindestens einen gesamten tag. mit abholung und rücklieferung also mindestens zwei, bzw. ein wochenende. bei mehreren geräten wohl heutzutage nicht mehr praktikabel.

sich das set up in irgend einem studio anzuhören ist doch verschenkte zeit.
Rehbraten
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Feb 2007, 08:31
heidiho!

Ich hab seit gestern die Dali Concept 6 Zuhause stehen...
Hat mir mein Hifi Händler ausgeliehen -kostenlos-

vorher wars eine Mischung aus Bose Acoustimass 6 und Magnat Motion 1000... also relativ bescheiden :-)


Ich hab festgestellt das die Dali im Stereo bereich besser sind wie im surround...Sie hören sich gut an... keine Frage, aber irgendwie fehlt noch ein was...
Es fehlt so ein bissl der Wumms dahinter...


Hat wer die Dali concept 6?

Zu den anderen beiden kann ich nichts sagen.
Sir_Nils
Stammgast
#8 erstellt: 15. Feb 2007, 10:26
Dali hab ich noch nicht gehört. bin aber nicht so ein fan von bändchenhochtönern - mir klingen die nautilus hochtöner schon zu temperamentvoll. bin eher der typ für eine seidig klingende gewebekalotte. ist aber reine geschmackssache, der eine so der andere so.

wenn es stereo eindeutig besser klingt als mehrkanal, kann das eigentlich nicht an den boxen liegen, sind ja immer die selben. Genug leistung? bassmanagement? anderer eingang? irgend ein klangverschlechterungs dsp drin? eine stereo aufnahme als mehrkanal zu hören geht zB gar nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
dynaudio focus gegen contour lohnt sich?
am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  8 Beiträge
Dali Zensor 7 oder Klipsch RF 62/82 II Set
aasgard am 29.05.2013  –  Letzte Antwort am 11.06.2013  –  25 Beiträge
Wharefedale Diamand 9 oder Dali ASX ???
lucca am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  6 Beiträge
Dynaudio MX18 mit Rotel A12
SunjyKamikaze am 28.10.2017  –  Letzte Antwort am 31.10.2017  –  2 Beiträge
Erfahrungen mit Dynaudio 122...
adeltraut am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  23 Beiträge
Surround Set Teufel u.a.
Dolby_Rookie am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  5 Beiträge
Dali Pico oder Dali Zensor 1 als Front Presence Lautsprecher
frankenmatze am 22.01.2017  –  Letzte Antwort am 23.01.2017  –  3 Beiträge
5.1 System um eine Dynaudio Focus aufbauen?
Kosmonaut am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  2 Beiträge
Dali Blue Line 5005 Stereo --> Surround
heXXan am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  7 Beiträge
dali oder wharfedale?
Killjoy am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedChris_Änsen
  • Gesamtzahl an Themen1.386.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.413.002

Hersteller in diesem Thread Widget schließen