JBL Northridge E100 vs. Infinity Beta 50

+A -A
Autor
Beitrag
GFleischhacker
Stammgast
#1 erstellt: 03. Apr 2007, 15:18
Hallo

Stehe jetzt vor der entgültigen Kaufentscheidung zwischen den oben gennanten Lautsprechern.

Ich bekomme im Sommer ein neues Zimmer und da sollten schon richtig gute Lautsprecher rein. Habe momentan die Soundforce 1300 von Magnat --> sind zwar recht gute Lautsprecher, nur fürs Heimkino sind sie zum vergessen.

Die JBL konnte ich schon Pobehöhren --> einfach genial; die Infinity leider nicht - bei meinem Musikgeschäft nicht erhältlich. Die Lautsprecher sollten schon ordentlich DRUCK machen.

Reicht mein Reciver für die JBL´s (Yamaha RX-V 430 110W pro Ausgang an 4 Ohm)

Also würde ich gerne wissen weleche ihr nehmen würdet? Und ob es sich auszahlen würde die Infinitys Probezuhöhren (hat leider bei uns in der Umgebung keiner lagernd)?

Danke im Vorraus
zuglufttier
Inventar
#2 erstellt: 03. Apr 2007, 15:49
Es lohnt sich immer etwas zur Probe zu hören Allerdings würde ich das so legen, dass du erst im Sommer dir die Teile in deinem neuen Zimmer anhörst.

Btw. wieviel kannst/willst du denn ausgeben?
GFleischhacker
Stammgast
#3 erstellt: 03. Apr 2007, 16:59
Ich wollte ersters nur 400€ ausgeben, habe aber auf 550€ erhöht. Das ist aber meine entgültige Grenze.
Das mit dem Probehöhren zu hause ist so eine Sache. Beim Mediamarkt wollen sie mir die Lautsprecher nicht unbedingt mit nach Hause zum Probehöhren mitgeben. Wie gesagt die Infinitys bekomme ich nur sehr schwer zum Probhöhren.

In meinem neuen Zimmer könnte ich jetzt auch schon Probehöhren, nur es ist noch ganz leer.
Deshalb wollte ich nur mal so einige Meinungen über die Lautsprecher höhren.
Generell habe ich sehr gute Erfahrungen mit den Infinity Lautsprechern gemacht aber von den JBL war ich heute sehr positiv überrascht.

mfg
LCS_ASZ
Stammgast
#4 erstellt: 04. Apr 2007, 07:41
Ich hab mich vor zwei Jahren gegen die JBL und für die Infinity entschieden, weil sie imho klanglich doch deutlich überlegen sind. Die JBL tragen mir etwas zu dick auf. Wenn du sie vorzugsweise für Filmton und Techno einsetzt, könnten die JBL schon ne Überlegung wert sein.
Ob du die Beta 50 allerdings für 550€ bekommen kannst ist fraglich. Der einzige Nachteil der Infinity ist die Optik. Mit den Abdeckungen sehen die Teile einfach öde aus.
GFleischhacker
Stammgast
#5 erstellt: 04. Apr 2007, 10:04
Hallo

Schon mal danke für eure Antworten

Habe jetzt ein bisschen im I-Net gestöbert und habe hier im Forum eineige Berichte über die JBL e100 gelesen. Die meisten meckern über zu viel Bass. Ist auch herausgekommen das die Betas besser als die JBL E100 sind.

Die Infinity Beta sind leider zu teuer.

Was haltet ihr von den JBL E80 oder E90?
Was würden sonst noch welche in Frage kommen - bitte keine Exoten.(müssen aber mit den Infinitys die ich schon habe zusammenpassen)?

mfg
crowi
Stammgast
#6 erstellt: 04. Apr 2007, 19:09
Ich hab die JBL E90 als Frontlautsprecher und bin damit super zufrieden würd auch nicht sagen das sie zuviel Bass haben eher zu wenig Kann sie für den Preis nur weiterempfehlen.
TuxTom007
Stammgast
#7 erstellt: 04. Apr 2007, 19:15
Hallo,

ich würde dir raten, beide probezuhören und zwar im direkten Vergleich. Viele Leute mögen den "amerikanische" Sound der JBL nicht, die sind stark basslastig abgestimmt.
Die Infinity haben einen mehr runderes Klangbild.

Ich hab die E100 selber und mag das sehr, für Film/TV machen die mächtig Dampf ( am Yamaha 4600 ), ich kann sogar zeitweise meinen Sub auslassen, so mächtig Tiefbass haben die.
GFleischhacker
Stammgast
#8 erstellt: 05. Apr 2007, 12:41
Hallo

Bin auch ein Mensch der auf Bass steht. Ich kann es nicht leiden Musik ohne Bass zu höhren.
Allerdings habe ich schon einen Magnat Omega 300 Subwoofer und habe Angst, dass es mit den JBL dann nur mehr brummt in meinem Zimmer.

Hallo habe mich leider getäuscht. Ich habe nicht die E100 sondern die e80 Probegehört - war heute noch mal beim MediaMarkt.
Wird wohl nicht viel unterschied sein oder - bis auf den Bass.

mfg
babelizer
Stammgast
#9 erstellt: 05. Apr 2007, 20:31
Hi,

habe die Infinity leider noch nicht gehört, daher kann ich darüber nix sagen. Habe aber meine alten Tischhupen aus einer Harman Kardon Kombination (HKTS 11) bei Ebay entsorgt und mir den EC 35 Center und zwei E 60 von JBL besorgt.
Ich kann nur sagen: I love it Ist wirklich Geschmackssache, ich persönlich stehe halt auch auf Badewanne und da kommt mir das genau entgegen. Abgesehen davon laufen dazu auch noch zwei Subs bei mir mit.
Ich finde halt das Preis/Leistungsverhältnis und die Qualität stimmen halt bei JBL.
Aber wie gesagt, ist alles Geschmackssache ... falsch kannst du mit JBL wirklich nichts machen.

Gruß

Torsten
GFleischhacker
Stammgast
#10 erstellt: 05. Apr 2007, 22:12
Danke

Ich werde mir mal einen Vergleich beim MediaMarkt zwischen den Infinity Primus (die sind ausgestellt - leider keine beta) und den JBL anhöhren. Bin schon sehr gespannt.

Ich habe ja schon 3 Infinity Lautsprecher, passen die mit den JBL zusammen oder klingen die ganz anders?

mfg
TuxTom007
Stammgast
#11 erstellt: 06. Apr 2007, 09:04
Hallo,


Ich habe ja schon 3 Infinity Lautsprecher, passen die mit den JBL zusammen oder klingen die ganz anders?

Die passen meiner Ansicht nicht wirklich gut zusammen, da beide unterschiedliche Klangbilder haben.
GFleischhacker
Stammgast
#12 erstellt: 06. Apr 2007, 09:42
TuxTom007
Was würde deiner Ansicht nach mit den Infinitys zusammenpassen?
Suche jetzt schon eine ganze Weihle nach Lautsprechern.
Wollte mir ja eigentlich die Infinity alpha kaufen --> gibt es ja leider nicht mehr und die betas sind zu teuer.
Die JBL hätten perfekt in meine Preisklasse gepasst

Danke

GFleischhacker
babelizer
Stammgast
#13 erstellt: 06. Apr 2007, 11:33
Ich sehe das nicht ganz so kritisch. Ich denke, wenn du die vordere Linie, also Center und Fronts, von JBL nimmst, ist das OK, da von den hinteren Surrounds und dem hinteren Center meist eh nur die Effekte kommen. Wichtig ist wirklich, daß die vordere Linie in sich homogen ist und von einer Serie ist.
Bei mir laufen im hinteren Bereich auch nur Harman Tischhupen und es ist eigentlich ganz OK.
Wenn du Musik nicht unbedingt in NEO6 oder Logic7 hörst, denke ich, kann man das verschmerzen.
Irgendeinen Kompromiss muss man halt eingehen....
Ausprobieren wäre von Vorteil ....bestell dir halt die JBL`s übers INet ...wenn sie dir nicht zusagen, kannst du sie ja zurück senden ... allerdings weiss ich nicht, ob du das Packet dann unfrei aufgeben kannst.

Viele Grüße und schöne Ostern!

Torsten
JokerofDarkness
Inventar
#14 erstellt: 06. Apr 2007, 11:54
Alternative Beta 40
GFleischhacker
Stammgast
#15 erstellt: 06. Apr 2007, 13:00
Die Beta 40 würden in meinen Zimmer untergehen (ca. 30m²).

babelizer
Die Aufstellun momentan sieht so aus:
Center: Infinity Alpha
Hauptslutsp.: Magnat Soundforce 1300
Surrounds: Infinity Primus 150
Subwoofer: Magnat Omega 300

Also es ist alles bunt gemischt. Die Magnat sounforce
würden dann nätürlich gengen die JBL ausgetauscht werden.

Die E100 (paar) würde ich nämlich um 510€ bekommen.

Danke
mfg
JokerofDarkness
Inventar
#16 erstellt: 06. Apr 2007, 13:07
Also bevor die 40er in dem Zimmer untergehen, tut es Dein Center. Entweder Du willst für das Geld den bestmöglichen ausgewogenen Klang oder Du willst Pegel schieben. Wenn letzteres der Fall ist, dann verkaufe alles und hau Dir die Northridge Serie in die Bude. Beklage Dich dann nicht über die Basslastigkeit die den eigentlichen Klang überdeckt!
Charles02
Stammgast
#17 erstellt: 06. Apr 2007, 13:25
ich glaube auch nicht, dass die Beta 40 bei Dir untergehen. Ich habe die selbst zuhause in meinem Wohnzimmer (25 qm). Die Teile haben richtig Schub und einen feinen Klang.

Viele Grüße
Charles
GFleischhacker
Stammgast
#18 erstellt: 06. Apr 2007, 14:15
Danke

Dann werde ich mal die Angebote für die beta 40 heraussuchen.

mfg
GFleischhacker
Stammgast
#19 erstellt: 06. Apr 2007, 14:21
A
Habe gerade im Internet die Beta 40 herausgesucht. Prieslich liegt sie auch noch in meinem Budget. Ich dachte das is so eine kleine Regalbox. Ich glaube die wirds schlussendlich werden.

Nochmals VIELEN DNAK

mfg
GFleischhacker
JokerofDarkness
Inventar
#20 erstellt: 06. Apr 2007, 14:24
Da ist bei Ebay einer, den ruf mal an und frag nach einem Angebot außerhalb Ebays, der geht locker nochmal nen Zwanni runter
Charles02
Stammgast
#21 erstellt: 06. Apr 2007, 22:29
Na also, geht doch
LCS_ASZ
Stammgast
#22 erstellt: 07. Apr 2007, 10:37

GFleischhacker schrieb:
A
Habe gerade im Internet die Beta 40 herausgesucht. Prieslich liegt sie auch noch in meinem Budget. Ich dachte das is so eine kleine Regalbox. Ich glaube die wirds schlussendlich werden.

Nochmals VIELEN DNAK

mfg
GFleischhacker


Jup, damit hast du ne gute Entscheidung getroffen. Viel Spaß damit.
JokerofDarkness
Inventar
#23 erstellt: 24. Apr 2007, 12:27
Und wie schauts?
TuxTom007
Stammgast
#24 erstellt: 24. Apr 2007, 14:10
Hallo,


Die E100 (paar) würde ich nämlich um 510€ bekommen.

Der Preis ist o.k, wobei die damals 525,-€ bei meinem Internethändler kosten ´sollten, aber incl. Versand. Da ich die selber abgeholt habe, gabs die für glatte 500,-€. Heute liegen die bei 519,- + 25,- Versand.
JokerofDarkness
Inventar
#25 erstellt: 24. Apr 2007, 23:22

TuxTom007 schrieb:
Hallo,


Die E100 (paar) würde ich nämlich um 510€ bekommen.

Der Preis ist o.k, wobei die damals 525,-€ bei meinem Internethändler kosten ´sollten, aber incl. Versand. Da ich die selber abgeholt habe, gabs die für glatte 500,-€. Heute liegen die bei 519,- + 25,- Versand.

Das Thema sollte eigentlich durch sein Ich dachte mehr an einen Erfahrungsbericht
GFleischhacker
Stammgast
#26 erstellt: 25. Apr 2007, 17:48
Hallo

Nochmals Danke

An einen Testbericht währe ich auch interessiert aber ich
werde in den nächsten Tagen die Infinity 40 bestellen (wollte es eigentlich schon lange).

mfg
GFleischhacker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Beta 50
Tardif am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  3 Beiträge
Jamo 570 vs. Infinity Beta 50 ?
radeonspeedy85 am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  2 Beiträge
Infinity Beta 50 + C250
BallisticNotes am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  2 Beiträge
Infinity Beta 50
ZABEK am 28.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  10 Beiträge
Infinity Beta 50?
voon am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  2 Beiträge
Infinity Beta 50 Alternative
ZABEK am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  17 Beiträge
infinity beta ?!
JHo am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  10 Beiträge
Infinity Beta vs Klipsch Reference
Powerheart am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 12.03.2011  –  8 Beiträge
JBL Northridge E100 - Fragen zu Lautsprecher und Anlage
Darkjever am 26.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  9 Beiträge
welchen center bei JBL E100
Matse am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedBomber2311
  • Gesamtzahl an Themen1.379.953
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.285.112

Hersteller in diesem Thread Widget schließen