Welche Boxen für Yamaha 659 bzw. günstiges Reciv./Boxengespann für den PC oder doch Teufel Motif4you

+A -A
Autor
Beitrag
grummel_981
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Jun 2007, 10:55
Hallo,

ich habe einen PC worüber ich so ziemlich alles mache. Musik hören, fernsehen, DvD etc.
Nun ziehe ich nächste Woche um und möchte mir ein Surroundsys. kaufen.
Momentan habe ich die Teufel M80 und den passiven Sub. M800.
Es ist sicher nicht ratsam diese weiterzuverwenden oder? Zumindest kamen mir die Teufel eh etwas lasch vor.
Nun gut, ich habe an folgendes Sys.gedacht:

1. Wahl
Receiver: Yamaha 659 oder reicht der 459?
Boxen:
4 Satelliten + Center mit Sub? oder 4 mittlere Regalboxen ala wharfedale 9.1 in Kombination mit einem Center?
Dummerweise habe ich da keinen Plan mehr

2. Wahl
Teufel Motiv4you2 direkt an die Xifi.. günstig und gut?

3.Wahl
Teufel M5100 SUB als Verstärker + meine alten Teufel M80 + Center LS von Firma XY?

Für mich wäre relevant, das ich den PC(mit xifi karte) einen guten Klang hinbekomme, ob dvd, fernsehkarte oder mp3. Die Motiv4you2 sehen mir irgend wie zu sehr nach Plastik aus... Daher bin ich mir nicht sicher ob die so gut sind.. ein Receiver und Holzboxen sind doch sicher besser oder? Es wäre auch denkbar, wenn die Receiver Wahl fallen sollte, das ich mir noch nen DVD-Player kaufe und diesen dann auch an den Beamer (2xhdmi) anschliesse, um somit einen besseren Klang bei DVD's zu bekommen.

Letztendlich stellt sich die Frage:
Pc + Receiver + Boxen
oder
PC + Teufel Motiv4you2

Mein Anspruch ist nicht so hoch, aber der Klang sollte schon ein gewisses Volumen haben. Der Preis sollte max. bei ca. 1000 Euro, gerne auch weniger liegen.

Vielen Dank für eure Mühe, Grummel.


[Beitrag von grummel_981 am 30. Jun 2007, 12:51 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 30. Jun 2007, 17:20
also..für 1000€

würd ich mir diese sachen ansehen:

Onkyo 505 oder den Yamaha 659/ Pioneer 917
dazu ein Teufel Theater 1 oder ein HEco Victa-set beläuft sich beides auf etwa 600€
=>heco Victa bei saturn oder MM probehören =www.hirsch-ille.de preis erfragen..
wenn ein DVD-player noch dazu sollte
dann würd ich mich nach einen Pioneer DV 490 umsehen

alles sehr schöne sachen für ihr geld.

Motiv4you2 nicht, vollaktiv, zu wenig volumen, keine große anschlussmöglichket.


Wharfedale ist isicherlich auch noch eine alternative... aber da kommst du ohne sub schon auf gute 500€ minimum und ein entsprechender Sub, würde dann nochmal gut 200€ min. zubuche schlagen...



zu deiner x-fi?! möchtest sicherlich dann auch EAX nutzen...dann musst du sie soundkarte analog am avr anschließen...glaub..das müsste bei allen 3 gehen... und um dd oder dts zu genießen...müsste es dann wiederrum digital sein...falls du eine x-fi extreme musik hast...schau dich mal bei dcs-kabel um...da gibt es das passende koaxialkabel... ohne diese dummer adapter von creative selbst.

falls es eine andere ist..bei creative erfragen..ob es optisch/koax ist...das ist bei denen unterschiedlich..

wenn es optisch ist ein toslink-klinke kabel fertig.
grummel_981
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Jun 2007, 23:33
Hi, vielen Dank für deine Antwort. Ich habe bereits den Teufel Support geschrieben und heute eine Antwort bekommen.
Zu meinen M80 würde Teufel mir die M410 (Theater4) empfehlen. Also zwei für Vorne und 1 Center...schön homogen
Wenn ich dann den Subwoofer A 400/6 SW (450W) dazu nehme, sollte ich doch in meinem 20 m² großen zimmer glücklich werden? Die Motiv4you2 kommen mir auch nicht so toll vor... Daher denke und hoffe ich, das die M410 bissel mehr volumen haben. Die Theater 1 sind sicher vergleichbar mit den Motiv4you2..

Wie gesagt, ist es mir wichtig vieles über den PC zu machen... und wenn ich da anfange Kabel von der Xifi zu dem Receiver zu legen, dann ist das sich auch nicht so toll oder? Letztendlich ist es doch bestimmt so, das wenn der PC kein ordentliche Signal sendet, der Receiver dann auch nichts mehr rausholen kann. Da ich sonst nichts an den Receiver anschiessen möchte... ist doch ein Vollaktiver SUB doch keine schlechte Idee oder?
Was sagt ihr den zu dem System:
PC mit Xifi + Teufel A400/6 + 3x Teufel M410 + 2x M80 für hinten?
Mir ist schon klar das die Xifi nichts mit Hifi zu tun hat bitte verzeit mir das.
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 30. Jun 2007, 23:49
also ich würde nicht zu einen vollaktiv sub greifen....ich würd da viel besser einen avr holen....da bist du 1. flexibler...und bekommst klanglich auch mehr raus.....wenn du z.b. ein film schaust..
#

und schau mal...er muss 300watt! unter 6 ls an aufteilen... das ist nicht genug.....im prinzip..wenn du mal "lauter" hörst...

schau mal bei der b-ware und schau dir den m 400 an für 245€

der hat genug watt als aktiv sub für deine raumverhältnisse..


und auch wenn die x-fi nicht die tollste ist..muss der rest des hk nicht da nachziehn.....

ich betreibe ja auch an der x-fi einen avr... und demnächst oder in etwa 1/2 ein paar "gute" Ls, die mich ca 1000€ kosten werden..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen? Teufel, Yamaha oder ...?
dts am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  3 Beiträge
Yamaha 740 Receiver - doch welche Boxen
Megaseba am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  20 Beiträge
Welches Lautsprechersysteme für Yamaha RX-V 659?
Giovanni84 am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V757 welche Boxen?
LyNX-EyED am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  3 Beiträge
neues Heimkino. welche Boxen? Teufel?
Sunset1982 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  7 Beiträge
welche boxen für soundkarte pc?
tomnett38 am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  3 Beiträge
welche boxen zu yamaha rxv 650 bzw. 1500
lublu am 18.03.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  3 Beiträge
welche lautsprecher für yamaha rx-v-750
schockiert am 01.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  2 Beiträge
Welche Boxen für RX-V650?
peterpan81 am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2010  –  2 Beiträge
welche Boxen für...
cassioapeia am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmajchii
  • Gesamtzahl an Themen1.380.221
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.290.165

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen