Dolby Digital mit 3.1 möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
adlerkralle
Neuling
#1 erstellt: 18. Jul 2007, 17:57
Hallo zusammen.
Erstmal das Positive. Werde mir am Samstag zwei Nubox 511 zulegen. Freue mich schon wie ein Kleinkind drauf.

Nun zum weniger positiven
Meine Freundin läßt sich nicht zu einem 5.1 überzeugen.Keine Chance. Überall Kabel.....überall Boxen bla bla bla. Einige von euch kennen das vielleicht:{

Ein Arbeitskollege machte dann den Vorschlag, einfach noch einen Center Speaker und einen Subwoofer zu kaufen. Ich hätte dann wenigstens ein 3.1?! Der Sound für die hinteren Lautsprecher würde dann einfach auf die anderen verteilt?!

Was haltet Ihr von dem Vorschlag? Macht es Sinn oder kann ich mir das Geld für den Center und Subwoofer sparen?

Danke im voraus.
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 18. Jul 2007, 18:01
wenn die beiden nubox nicht gerade nah aneinander sind lohnt sich ein center, am besten der 411 von nubert.


ein verstärker baut bei so einer konfiguration dann virtuell surround auf.



und kabel, kann man per kabelkanäle verlegen. oder verschwinden lassen hinter fußleisten
berni93
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jul 2007, 18:04

adlerkralle schrieb:
Hallo zusammen.
Erstmal das Positive. Werde mir am Samstag zwei Nubox 511 zulegen. Freue mich schon wie ein Kleinkind drauf.

Nun zum weniger positiven
Meine Freundin läßt sich nicht zu einem 5.1 überzeugen.Keine Chance. Überall Kabel.....überall Boxen bla bla bla. Einige von euch kennen das vielleicht:{

Ein Arbeitskollege machte dann den Vorschlag, einfach noch einen Center Speaker und einen Subwoofer zu kaufen. Ich hätte dann wenigstens ein 3.1?! Der Sound für die hinteren Lautsprecher würde dann einfach auf die anderen verteilt?!

Was haltet Ihr von dem Vorschlag? Macht es Sinn oder kann ich mir das Geld für den Center und Subwoofer sparen?

Danke im voraus.

oder eichfach wenn deine Freundin weg is noch die hinteren Lautsprecher schön hinbauen und die kabel sogut als möglich verlegen (auch wenn du 2m mehr kabel braust) !!! so hat das mein Dad auch gemacht !!! und jetzt sieht das Zimmer noch en tick besser aus !!!
adlerkralle
Neuling
#4 erstellt: 18. Jul 2007, 18:14

AHtEk schrieb:
wenn die beiden nubox nicht gerade nah aneinander sind lohnt sich ein center, am besten der 411 von nubert.


ein verstärker baut bei so einer konfiguration dann virtuell surround auf.



und kabel, kann man per kabelkanäle verlegen. oder verschwinden lassen hinter fußleisten


Danke für die schnelle Antwort.
Die Boxen stehen in etwa 4,80m auseinander. Habe als AVR den Onkyo TX-SR-605.
Das Problem sind die hinteren Boxen. Die werden nicht genehmigt. Für die müßte ich die Kabel quer durch den Raum ziehen oder einmal rund ums Wohnzimmer. Leider habe ich es beim Parkett verlegen versäumt, Kabelkanäle zu legen
Jetzt habe ich die Quittung.
Also würdet Ihr sagen das eine zusätzliche Investition in den Center lohnt?! Oder taugt Dolby Virtuell dann doch nichts? Ist ein Subwoofer zwingend notwendig oder soll ich den besser erstmal weglassen?


[Beitrag von adlerkralle am 18. Jul 2007, 18:17 bearbeitet]
frankdrabin
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Jul 2007, 18:15

berni93 schrieb:

adlerkralle schrieb:
Hallo zusammen.
Erstmal das Positive. Werde mir am Samstag zwei Nubox 511 zulegen. Freue mich schon wie ein Kleinkind drauf.

Nun zum weniger positiven
Meine Freundin läßt sich nicht zu einem 5.1 überzeugen.Keine Chance. Überall Kabel.....überall Boxen bla bla bla. Einige von euch kennen das vielleicht:{

Ein Arbeitskollege machte dann den Vorschlag, einfach noch einen Center Speaker und einen Subwoofer zu kaufen. Ich hätte dann wenigstens ein 3.1?! Der Sound für die hinteren Lautsprecher würde dann einfach auf die anderen verteilt?!

Was haltet Ihr von dem Vorschlag? Macht es Sinn oder kann ich mir das Geld für den Center und Subwoofer sparen?

Danke im voraus.

oder eichfach wenn deine Freundin weg is noch die hinteren Lautsprecher schön hinbauen und die kabel sogut als möglich verlegen (auch wenn du 2m mehr kabel braust) !!! so hat das mein Dad auch gemacht !!! und jetzt sieht das Zimmer noch en tick besser aus !!!



der Klassiker Boxen einbauen, wenn die Frau nicht da ist. danach 2 stunden diskussion. danach ist´s geschafft.
die neue anlage steht.
adlerkralle
Neuling
#6 erstellt: 18. Jul 2007, 18:18

frankdrabin schrieb:

berni93 schrieb:

adlerkralle schrieb:
Hallo zusammen.
Erstmal das Positive. Werde mir am Samstag zwei Nubox 511 zulegen. Freue mich schon wie ein Kleinkind drauf.

Nun zum weniger positiven
Meine Freundin läßt sich nicht zu einem 5.1 überzeugen.Keine Chance. Überall Kabel.....überall Boxen bla bla bla. Einige von euch kennen das vielleicht:{

Ein Arbeitskollege machte dann den Vorschlag, einfach noch einen Center Speaker und einen Subwoofer zu kaufen. Ich hätte dann wenigstens ein 3.1?! Der Sound für die hinteren Lautsprecher würde dann einfach auf die anderen verteilt?!

Was haltet Ihr von dem Vorschlag? Macht es Sinn oder kann ich mir das Geld für den Center und Subwoofer sparen?

Danke im voraus.

oder eichfach wenn deine Freundin weg is noch die hinteren Lautsprecher schön hinbauen und die kabel sogut als möglich verlegen (auch wenn du 2m mehr kabel braust) !!! so hat das mein Dad auch gemacht !!! und jetzt sieht das Zimmer noch en tick besser aus !!!



der Klassiker Boxen einbauen, wenn die Frau nicht da ist. danach 2 stunden diskussion. danach ist´s geschafft.
die neue anlage steht.


berni93
Stammgast
#7 erstellt: 18. Jul 2007, 18:18
genau wie des mein dad gemacht hat !!!wenn du ne holzdecke hasch warum ziehst du des kabelden nicht am rand durch zimmer ??
AHtEk
Inventar
#8 erstellt: 18. Jul 2007, 18:20
richtig frank

und kabelkanäle verlegt man ganz einfach an den wänden. fertig.

vllt noch in eine passende farbe streichen, fertig.


man kann "sich" anstellen"


und bei 4,80meter auseinander sollte es ein center sein
adlerkralle
Neuling
#9 erstellt: 18. Jul 2007, 18:23

AHtEk schrieb:
richtig frank

und kabelkanäle verlegt man ganz einfach an den wänden. fertig.

vllt noch in eine passende farbe streichen, fertig.


man kann "sich" anstellen"


und bei 4,80meter auseinander sollte es ein center sein


Also würde sich die Anschaffung lohnen. Noch ein letzter Punkt, Subwoofer ja oder erstmal nein?
Mit dem Kabel verlegen habe ich erstmal keine Chance. Muß erstmal mit dem 3.1 leben....leider
Argon50
Inventar
#10 erstellt: 18. Jul 2007, 18:25

adlerkralle schrieb:
Noch ein letzter Punkt, Subwoofer ja oder erstmal nein?

Wenn dir deine Freundin keine zwei kleinen Rear Speaker genemigt, dann bekommste einen vernünftigen Sub nie durch.

adlerkralle
Neuling
#11 erstellt: 18. Jul 2007, 18:32

Argon50 schrieb:

adlerkralle schrieb:
Noch ein letzter Punkt, Subwoofer ja oder erstmal nein?

Wenn dir deine Freundin keine zwei kleinen Rear Speaker genemigt, dann bekommste einen vernünftigen Sub nie durch.

:prost


Da warte ich sowieso erstmal ab. Die beiden 511er und ein Center habe ich schon durch. Problem sind auch eher mehr die Kabel. Lasse nach der Anschaffung erstmal Gras über die Sache wachsen. Vielleicht geht danach dann noch der Subw.
Danke für die Hilfe und viel Spaß noch beim Schwitzen
bart_si
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 18. Jul 2007, 21:08
vampirhamster
Inventar
#13 erstellt: 19. Jul 2007, 21:20
Hi,
starte doch erstmal mit 2.1 ohne Center .
Ich hab meinen Center wieder "rausgeschmissen", weil bei einer 3.0 (oder 3.1) Loesung Du sehr schnell die Krise bei schlecht abgemischten DVDs (und das sind die meisten) bekommen kannst. Die ganzen Dialoge kommen aus dem Center, gehts dann actionmaessig ab liegt auf einmal der ganze Ton an den Fronts. Meiner Erfahrung nach liegt Deine Freundin nicht so falsch ;-).
Probehalber kann ich Dir nur empfehlen mal ueber ein Wochenende beim Haendler oder online mit Rueckgaberecht einen Center in Dein System zu integrieren.
marcel-mc
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 19. Jul 2007, 23:16
Gibt noch was geileres als einen Kabelkanal.

Nennt sich Stukleisten. Denk nun nicht an die Griechschen Kitschkram

Hinter den Leisten kannste auch Kabel verstecken und sind sehr Dekorativ. Gibt zum teil sehr Moderne Leisten die mit bestimmten Farbakzenten sehr hammer aussehen und auch den Raum Optisch vergrößern oder Höhe bringen.

Vielleicht kannste so den Kabelkompromiss eingehen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dolby Digital
fritzotto am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2008  –  2 Beiträge
Dolby Digital?
spoilt am 09.05.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2008  –  4 Beiträge
Unterschied DTS - Dolby Digital - Dolby Pro logic?
abcditt am 04.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  3 Beiträge
Dolby digital .. oder doch nicht?
genom am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 20.01.2004  –  7 Beiträge
Einpegeln der Dolby Digital Anlage
artaxx am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  7 Beiträge
Dolby digital
eintag am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.07.2006  –  5 Beiträge
5.1 nicht möglich, geht 3.1 ?
k0pix am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 01.11.2012  –  22 Beiträge
Lautsprecher 3.1 oder 5.1 für 45m² Raum
Motox1982 am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  7 Beiträge
Boxen krachen bei Dolby Digital Signal!
Nookie414 am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  10 Beiträge
DTS ES und DOLBY DIGITAL EX
cbomby am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedManuelsonMandela
  • Gesamtzahl an Themen1.386.792
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.903

Hersteller in diesem Thread Widget schließen