Hirschille B+W Preiskation.zuschalgen?

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 09. Aug 2007, 17:14
Hey ihr,

also bei hirsch+ille gibt es zurzeit ne gute Aktion B+W Lautsprecehr werden recht gut angeboten. Hab zurzeit in meinem echt kleinen ZImmer ka wie viel qm zurzeit das Teufel CEM Power Edition. In der Front würde ich vlt. erweitern. Wie schauts da mit den B+W als Frontboxen aus, einfach um was lauter Stero Musik hören.

Wie sind die DM600 S3 oder DM 303 zu den Frontsboxen von Teufel. Denk mal um einiges besser. Überlege mir dann zwei für die Front zuholen. Rear, Sub und Center bleiben das vom Teufel CEM PE.

Werden die Lautsprecher viel bringen, für Muskik oder Filme?

Mfg sam89
Esel
Stammgast
#2 erstellt: 09. Aug 2007, 17:40
Ich habe mal die 600 S3 gegen einen BR-Selbstbau mit Seas Coax TR18 XT (Bausatz ca. 250,- Stk.) an einem Cambridge CD-Player gehört.

Die B+W fand ich nicht mal ansatzweise ihr Geld wert.

Aber Probehören ist Pflicht.

Für 280,- Stk. bekommt man besseres für meinen Geschmack ohne B+W zu sanieren.

Schau mal nach z.B. Dali oder Swans.
Gebrauchtes kann auch eine bessere Wahl sein.

Alles imho
AHtEk
Inventar
#3 erstellt: 09. Aug 2007, 18:48
esel die B&W kosten grad um die 100€ gerade
anon123
Inventar
#4 erstellt: 09. Aug 2007, 19:07
Hallo,

statt der 600er wäre die 601 wesentlich empfehlenswerter. Das mehr an Gehäusevolumen und Membranfläche und die frontseitige Basreflexöffnung machen sich deutlich bemerkbar. Ich hatte die 601 knapp zwei Jahre und war äußerst zufrieden. Eine ausgesproch gut und erwachsen klingende Box, die es locker mit gleichteuren (UVP) Standboxen aufnehmen kann. Zudem ist die erstklassig verarbeitet.

Ein guter Verstärker ist Voraussetzung, ebenso ein solider Boxenständer. Die 601 ist relativ aufstellungskritisch und braucht mind. 50cm Platz zu jeder Seite. Der von H&I im Moment aufgerufene Preis ist geradzu lächerlich für diesen hervorragenden Lautsprecher.

Beste Grüße.
Esel
Stammgast
#5 erstellt: 09. Aug 2007, 19:16
Oh ja. Habs mit der 603 verwechselt.

Dann ist sie der Teufel vorzuziehen.
Fir3storm
Inventar
#6 erstellt: 09. Aug 2007, 19:59
Also wenn, dann solltest du Front und Center austauschen, damit es wenigstens vorne homogen bleibt, die Sourrounds sind nicht ganz so wichtig.
Kannst dafür natürlich, je nach Platz, auch 3x die 600er oder 601er nehmen, die beiden Center sind wahrscheinlich etwas zu teuer.
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 09. Aug 2007, 22:37
Problem mit aufstellen ist nicht viel mein TV- Regal ist nicht sehr breit... also um 1,3m und an beiden Seiten sind schränke, könnte die Boxen nicht auf einer Ebene aufbauen. Das Center müsste wenn auch noch raus?... hmmm das wär was viel. Will es ja vorzugsweise für Stero, geben sich dann das Center mit den Boxen bei einem Film so unhomogen?
Fir3storm
Inventar
#8 erstellt: 09. Aug 2007, 23:39
Die würden meiner Meinung nach ganz und garnicht zusammenpassen.
Also ich hab die 602 hier und das CEM, das ist natürlich ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Du kannst es ja aber erstmal mit 2 ausprobieren und wenn's dir dann auch nicht gefällt noch einen nachordern.

Wobei ich grad am überlegen bin, ob man die überhaupt einzeln bestellen kann, da die ja immer paarweise im Originalkarton verpackt sind.
Also wohl eher nicht.

Nun ja, mach wie du es für richtig hälst.
Ich würde dir aber auch zu den 601 raten, denn die 600er dürften für reines 2.0 Stereo etwas zu schwach im Bass sein.
Und die etwa 30€ mehr sollten auch nicht grade ein Hindernis darstellen, oder?
vampirhamster
Inventar
#9 erstellt: 12. Aug 2007, 01:28
Hi,
die 601 sind fuer den Preis und als Neuware unschlagbar.
Die 600er echt zu klein. Witzig ist, dass ich mir vor 4 Monaten die 601er
fuers Buero kaufen wollte - damals 500,- Euro - aber aus Zeitgruenden es verschleppt habe . Gerade mal ein Paar bestellt .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W 600 S3 Serie !!!
Don1907 am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  36 Beiträge
B&W DM 600er Schlecht??
Bjoern2500 am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  28 Beiträge
Center zu B&W DM 602.5 S3
vangto am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  2 Beiträge
B&W Center LCR60 oder 600 S3
wolle76 am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  4 Beiträge
B&W Center
M.S.Mueller am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  3 Beiträge
B&W
BigM am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  21 Beiträge
B&W DM602 S3 als Center?
_xedo_ am 26.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  7 Beiträge
Problem mit Center (B&W)
Dissi_007 am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  7 Beiträge
welche B&W
serge1 am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  7 Beiträge
Wie wichtig ist es in der Serie zu bleiben? (spez. B&W)
manu123 am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 08.08.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedAlf1985
  • Gesamtzahl an Themen1.380.032
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.451

Hersteller in diesem Thread Widget schließen