B&W

+A -A
Autor
Beitrag
BigM
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Dez 2004, 12:35
Moin!

Hab jetzt endlich (nach langem Probehören) meine Lautsprecherwahl getroffen! Die B&W 600-er Baureihe. Samstag wurden die Boxen angeliefert. Dies wurde mir vom Händler zusammengestellt.

- 2x DM 604 S3 (Front)
- 2x DM 600 S3 (Back)
- LCR 60 S (Center)
- ASW 600 (Sub.)

Die 604 S3 (wollt ich unbedingt haben :-)) werden auf jeden Fall umgetauscht zu den 603 S3. Zu groß und gewaltig für nen 25 m² großen Raum. Nun bleibt noch ein bißchen Geld über.
Meine Frage: Es werden immer die 601 S3 anstatt der 600 S3 für hinten eingesetz. Lohnt sich das? Oder sollte ich an einer anderen Schraube drehen (Center, Sub). Was haltet ihr von der Kombi?

Vielen Dank!!!!
Mare_Lenz
Stammgast
#2 erstellt: 20. Dez 2004, 13:10
Ansich ne sehr schöne Kombi! Gefällt mir. Das Größengefälle von der 604 vorne und der 600 hinten war etwas krass, aber wenn du bald die 603 kriegst, passt das schon eher. Wenn du unbedingt an irgendner Schraube drehen willst, dann würde ich in den eine Nummer größeren Center investieren, also den LCR 600.

wega.zw
Inventar
#3 erstellt: 20. Dez 2004, 14:26
Herzlichen Glückwunsch zu Deinen neuen Boxen.
Gut Wahl.

Nur warum findest Du die 604 für einen 25 m² Raum zu groß?
Ich habe für 25 m² sogar die B&W 703 + ASW 750 hier stehen.

@Mare_Lenz muß ich natürlich recht geben. Der Unterschied von Front zu Rear ist riesig. Die 601 wäre da wirklich beser gewesen, auch wenn Du jetzt zu der 603 greifen willst.

Meiner Meinung nach würde ich den Umtausch nochmal überdenken. Die 604 spielen u.a. mit dem Sub besser zusammen als die 603.
Nicht das Du Dich hinterher ärgerst.

Welche Receiver nutzt Du eigentlich?
Argey
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Dez 2004, 16:24
Also mein Tipp ist folgender:

Vorne die 603 als Front
dann den 600er als Center
hinten die 601 oder 602 (die hab ich hinten)
und als Sub den 600.

Müsste bei Dir ausreichend sein.

Bei mir im 42 qm Zimmer zu schwach.

Gruß

Argey
BigM
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Dez 2004, 16:25
Hi!

Erstmal Danke für die Antworten!

Als Verstärker benutze ich den Marantz SR 7500 und als DVD den Marantz DV 6500. Wollte eigentlich das Azuslaufmodell haben SR 7400+DV 6400. Problem: die gabs nicht in silber und nach Verhandlungen gabs die Nachfolger zum fairen Preis.

Es wäre also ne Überlegung wert die hinteren Boxen zu tauschen von 600 auf 601.
Habe gehört (aber auch hier im Forum gelesen), dass die 603 in kleineren Räumen einfach besser klingen sollen als die 604. (Im Raum liegt übrigens Laminat und er ist super verwinkelt (viele Schrägen!))
wega.zw
Inventar
#6 erstellt: 20. Dez 2004, 17:21
Wenn DU nur Laminat hast, ist natürlich ein Teppich in der Mitte des Zimmers zu empfehlen.

Die Dachschrägen sind natürlich bei der Raumarkustik immer kritisch.
Duncan_Idaho
Inventar
#7 erstellt: 21. Dez 2004, 04:01
Kann die Kombis der Vorredner nur bestaetigen....wuerde aber fuer die Rear die 602 nehmen...bringt auf Dauer mehr Freude....
Rainer_B.
Inventar
#8 erstellt: 21. Dez 2004, 08:28

Duncan_Idaho schrieb:
Kann die Kombis der Vorredner nur bestaetigen....wuerde aber fuer die Rear die 602 nehmen...bringt auf Dauer mehr Freude....


Sind aber auch niht gerade klein. Alternativ würde noch die DM 602.5 passen. Gleiche Bestückung wie die 601, aber als Standbox.

Rainer
schubidubap
Moderator
#9 erstellt: 21. Dez 2004, 08:33
ich würde es anders machen und die kleinen Rear und den center gegen ne größere version austauschen!
ich habe hier vielleicht 12qm und bereuhe den kauf keinen tag
du siehst ja unten was ich alles haben^^


greetz Malte
BigM
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Dez 2004, 12:45
Danke für die zahlreichen Antworten!

Werd für die Rear die 601 nehmen. Alle anderen werden mir einfach zu groß! Jetzt bin ich am überlegen, ob ich auch noch den 600 als Center nehmen soll. Habe einen Höhrabstand von ca. 3,5-4m (Mein Händler kriegt nen Vogel. Bin jeden tag an der Strippe, um irgend etwas umzutauschen!).
BigM
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Dez 2004, 13:21
So, nun hab ich meine endgültige Entscheidung getroffen!

- Marantz SR 7500
- Marantz DV 6500

- 2x DM 603 S3 (Front)
- 2x DM 601 S3 (Rear)
- LCR 600 S3(Center)
- ASW 600 (Sub.)


Die Kombi wird es nun werden und soll mich die nächsten Jahre glücklich machen !!! An dieser Stelle nochmals vielen Dank für zahlreiche Antworten! Super Forum!
wega.zw
Inventar
#12 erstellt: 21. Dez 2004, 13:54
Na dann herzlichen Glückwunsch zur endgültigen Kombi.

Ein paar Fotos wären natürlich klasse.
Logan79
Stammgast
#13 erstellt: 21. Dez 2004, 17:01
Zu spät gelesen..
BigM Glückwunsch zu den B&W!
Ich dachte immer das aus der 600Serie nicht mehr rauszuhollen ist, also ich hab die 2x DM 604 S2 (Front) jetzt hängt eine Stereo-Endstufe drann 2x200Watt RMS/8 Ohm und und die spielen ganz anders, sehr sehr kraftvoll!! Sie bewegen sich
BigM
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 21. Dez 2004, 22:01
Die Fotos kommen etwas später (Ende Januar - Anfang Februar) Das Zimmer wird noch umgebaut. Momentan steht die ganze Sache nur provisorisch zum Probe hören da drin.
Duncan_Idaho
Inventar
#15 erstellt: 21. Dez 2004, 22:22
Dann mal Glueckwunsch..... ich dagegen warte grad jeden Tag auf den Anruf meines Haendlers, dass der Denon 3910 eingetroffen ist..... Auf jeden Fall wirst du damit viel Spass haben
wega.zw
Inventar
#16 erstellt: 21. Dez 2004, 22:59
@Duncan_Idaho

An welchem Endgerät betreibst Du eigentlich den 3910?
Duncan_Idaho
Inventar
#17 erstellt: 21. Dez 2004, 23:22
Ich muss mein Profil wohl updaten.....
an nem AVC 3800, das waren noch reine Verstaerker..... mit Doppelnetzteil.....seufz
wega.zw
Inventar
#18 erstellt: 22. Dez 2004, 00:14
nee...ich meine TV, Beamer, LCD, Plasma
Duncan_Idaho
Inventar
#19 erstellt: 22. Dez 2004, 00:35
vorerst mal hauptsaechlich als CD-Spieler und an nem uralten Fernseher...aber in 2-3 Jahren bekommt das Teil nen DLP-Projektor als Bruder
wega.zw
Inventar
#20 erstellt: 22. Dez 2004, 00:42
Weil ich ja auch überlege mir den Denon 3910 zu holen.
Nur wenn ich in ca. 1 Jahr nen Beamer kaufen will, wäre der Scaler und auch die Sache DVI/HDMI vielleicht schon wieder weiter entwickelt.
Duncan_Idaho
Inventar
#21 erstellt: 22. Dez 2004, 01:09
Ich denk bis wir den 3910 wirklich auzreizen koennen vergehen noch ein paar Jaehrchen.....man muss nicht nach den Produktzyklen leben. Es kommt auf den Spass und nicht das neuste Gimmick an
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W Center LCR60 oder 600 S3
wolle76 am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  4 Beiträge
B&W 600 S3 Serie !!!
Don1907 am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  36 Beiträge
Welchen Center zu B&W DM 603 S3?
xotic2001 am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2006  –  2 Beiträge
B&W 600 S2 und 600 S3 kombinierbar?
mlersch2107 am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  3 Beiträge
Center zu B&W DM 602.5 S3
vangto am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  2 Beiträge
Center zu B&W DM303: LCR 3 oder auch LCR 60 S3 ?
zero85 am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 12.11.2005  –  3 Beiträge
von B&W DM 601 S3 auf B&W CM 5 ?
starfinder am 28.07.2009  –  Letzte Antwort am 01.08.2009  –  3 Beiträge
Hochtöner Kalotten DM 603 S3, 600 DM S3 eingedrückt
Schlappenkicker15 am 12.11.2016  –  Letzte Antwort am 12.11.2016  –  4 Beiträge
Wer hat Erfahrung mit B&W DM 600 S3 oder 601 S3
wolle76 am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  15 Beiträge
B&W DM602 S3 als Center?
_xedo_ am 26.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedInfamouson
  • Gesamtzahl an Themen1.379.667
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.279.190

Hersteller in diesem Thread Widget schließen