Problem mit Center (B&W)

+A -A
Autor
Beitrag
Dissi_007
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Aug 2005, 15:42
Hi!

Ich habe folgendes Problem mit meinem B&W Center(Lcr 60 S3):
Aus dem linken Tief/Mitteltöner kommen die Töne um bis zu 7dB lauter als aus dem rechten! Das hat ein ungleichmäßiges Klangbild zur Folge. Ein weiteres Problem ist, dass das
Geschäft, bei dem ich den Lautsprecher gekauft habe, geschlossen hat und ich jetzt nicht weiß was ich tun soll.

Ich komme aus Österreich!(Bei uns gibt es glaube ich keine B&W Vertretung!)
Hat jemand eine Idee was das sein könnte oder was ich jetzt machen soll?


Gruß Dissi_007
Leon-x
Inventar
#2 erstellt: 30. Aug 2005, 17:01
Hallo

Kenne den B&W Center leider nicht.

Nur bist du sicher dass beide Tief-Mitteltöner parallel arbeiten sollen ?

Bei meinem Canton Karat CL 400 Center arbeitet die linke Membran alleine in den Mitten. Nur im Bassbreich sind beide Töner aktiv. Ist als 2 1/2 Wegesystem angegeben.
Genauso wie dein 60 S3 Center auf der B&W-Webside.

Steht ja auch extra dort:

2½-way vented-box system with magnetic shielding

Unit 1: 1x 25mm (1in) metal dome high-frequency
Unit 2: 1x 130mm (5½-in) woven Kevlar® cone bass/midrange
Unit 3: 1x 130mm (5½-in) woven Kevlar® cone bass

Angegeben ist das eine Membran nur für den Bass dar ist.

Würden beide Tief-Mitteltöner gleich arbeiten wäre es ja eher ein reines 2 Wegesystem.

Oder hat dein Center vorher anders gearbeitet ?


Leon


[Beitrag von Leon-x am 30. Aug 2005, 17:03 bearbeitet]
KPMarco
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Aug 2005, 17:08
Hi Dissi_007,
habe den gleichen Center und habe das von dir beschrieben Problem auch schön gehört. Allerdings hängt die Wahrnehmung dieses Unterschied auch von der Distanz ab in der du vor dem Center sitzt. Wie weit sitzt du weg. Leon-x hat übrigens die korrekt erklärung für dieses Phänomen beschrieben. Ob es sieben dB sind weiß ich nicht, es hängt auch vom gehörten material ab.
incitatus
Inventar
#4 erstellt: 30. Aug 2005, 17:17
Hi Dissi_007,

das ist ein Garantiefall für B&W; die Vertretung in Österreich übernimmt:
MCL
Deutschstraße 19
A-1232 Wien , Fon: +43-1-6168800
E-mail : office@mcl-service.at
Autorisiert für : - Premium - - Range - - Style -

In 20 s auf der Marantz Homepage herausgefunden
Dissi_007
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Aug 2005, 18:20
Hi!

Erst mal vielen Dank für eure Hilfe!

@ Leon-X: Ich wußte nicht sicher ob sie parallel arbeiten sollen. So wie B&W schreibt offenbar nicht! Ist mir bis jetzt nicht aufgefallen!!
Ich weiß nur, dass das Problem von Anfang an besteht. Vielleicht ist es normal aber ich dachte ich frag halt was ihr so von der Sache haltet!

@KPMarco: Ich sitzte ca. 2,5 Meter weg!


@incitatus: Ich hab nicht gewußt, dass es bei uns auch ne Vertretung gibt! Also Danke! Ich werd dort mal anrufen!

Dissi
derdroX
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Aug 2005, 20:19
Hallo Dissi!

Wie hast du das ganze denn rausgefunden? Per Sinuston, dessen Frequenz im Mitteltonbereich lag? Eines der Chassis (das reine Basschassis) klingt sich bei 400hz aus!

Gruß, Daniel
Dissi_007
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Aug 2005, 12:58
HI! derdroX

Wie der Lautsprecher neu war hab ich ihn beim Musik spielen aus der Nähe beobachtet und gemerkt das ein Chassis
lauter spielt.
Dann habe ich um herauszufinden ob ich mich täusche einige Testtöne abgespielt (B&W Test CD u. verschiedene Testtöne meines Receivers) und mit einem Pegelmeßgerät nachgemessen. Ich habe aber nicht auf deren Frequenz geachtet.

Aber auf jeden Fall Danke! Denn wenn sich ein Chassis frequenzmäßig früher verabschiedet (bei den von dir beschriebenen 400 Hz) dürfte alles normal sein und kein Fehler vorliegen!
Ich werde aber noch mit verschiedenen Frequenzen testen!

Gruß, Dissi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W Center Problem
Benson66 am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  6 Beiträge
B&W CC6 Center
d3an am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  2 Beiträge
B&W Center
M.S.Mueller am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  3 Beiträge
B&W FPM5 als Center
m@ui am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  4 Beiträge
B&W 686 als Center?
sinonomil am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  4 Beiträge
Problem mit Subwoofer B&W ASW610XP
TecBoy am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  3 Beiträge
welche B&W
serge1 am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  7 Beiträge
B&W Boxen mit Denon??
cool_ice am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  3 Beiträge
Center zu B&W DM 602.5 S3
vangto am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  2 Beiträge
Welcher Center für B&W 603 S3
Marlowe_ am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedag1951
  • Gesamtzahl an Themen1.380.034
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.524

Hersteller in diesem Thread Widget schließen