Distanz der hinteren Effektlautsprecher zueinander laut THX : Weniger ist mehr. Wieso!

+A -A
Autor
Beitrag
Kakapofreund
Inventar
#1 erstellt: 02. Sep 2007, 00:31
Moin.

Mir will Folgendes nicht einleuchten:

Man nehme an, die Breite eines Heimkinoraumes beträgt 5m.
Als hintere Effektlautsprecher kommen Direktstrahler zum Einsatz. Man möchte alles THX-konform aufbauen.

Am Liebsten wäre es mir, die hinteren LS hätten einen Abstand von etwa 1,5m bis 2m zueinander.

THX sagt aber, dass ein Abstand von 0,0 bis 0,3 m "ideal" wäre.

Wieso das? Was kann daran so vorteilhaft sein, (Effekt-)LS so dicht beieinander zu platzieren und die potentielle Raumbreite zu verschenken?

Leben die THX-Menschen etwa alle in Räumen der Klaustrophobie??????

Wer hat eine plausible Antwort für mich?
Fir3storm
Inventar
#2 erstellt: 02. Sep 2007, 03:29

Frank_P schrieb:
THX sagt aber, dass ein Abstand von 0,0 bis 0,3 m "ideal" wäre.

Quatsch, wo steht denn sowas?
Kakapofreund
Inventar
#3 erstellt: 02. Sep 2007, 08:52

Fir3storm schrieb:

Frank_P schrieb:
THX sagt aber, dass ein Abstand von 0,0 bis 0,3 m "ideal" wäre.

Quatsch, wo steht denn sowas?


Genau HIER steht das.

Hier mal eine Übersetzung von mir:

Die hinteren linken und rechten Effektlautsprecher sind Direktstrahler, die (eng [--> siehe auch Abbildung]) zusammen an der Rückwand angebracht werden, um die von THX patentierte "Advanced Speaker Array"-Technologie am vorteilhaftstesten auszunutzen. Wird diese Lautsprecheranbringung benutzt, konfiguriert "THX ASA" die Effektkanäle so, um passende Klangfelder für Filme, Musik und Spiele zu erschaffen.

Wenn die beiden hinteren Effektlautsprecher nicht nebeneinander platziert werden können, ziehen Sie das "THX Setup" im Menü des Vorverstärkers oder Receivers für eine alternative Einstellung heran, um das Potential Ihres Systems zu maximieren.


Ganz klar ist hier doch, dass ein weiteres Auseinandersein der hinteren Lautsprecher nur eine Alternative zum eigentlich gewollten dichten Beisammensein ist.

Meine Frage steht noch immer: Wieso ist das so?

Außerdem: In den Anleitungen zu einigen THX-Receivern steht auch, dass die Anbringung der hinteren Lautsprecher am besten zwischen 0 und 30 cm liegt.

Goostu
Inventar
#4 erstellt: 02. Sep 2007, 10:19

Advanced Speaker Array

soll doch heissen auf einer linie?
Fir3storm
Inventar
#5 erstellt: 02. Sep 2007, 11:13
Tatsächlich...
Hmm, es ist aber total unsinnig bei so geringem Abstand 2 Sourround Back zu verwenden,
da hat man ja garnichts vom 7.1
Ne 6.1 Anlage könnte das genauso gut bei so einer Aufstellung.

Also Dolby sieht das auch anders als THX, die platzieren die LS so.
Viel sinnvoller meiner Meinung, ich würde dir raten die Raumbreite auszunutzen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe: Effektlautsprecher stumm bei Surround-Filmen
Lothar1 am 11.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  5 Beiträge
effektlautsprecher für rückwand
melidad am 20.12.2011  –  Letzte Antwort am 24.12.2011  –  8 Beiträge
weniger manchmal mehr
daniel_48599 am 05.03.2014  –  Letzte Antwort am 07.03.2014  –  6 Beiträge
Center verzerrt - aber wieso?
ShadoX am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  2 Beiträge
Welche Art Effektlautsprecher (problematische Aufstellung)
nakidei am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  13 Beiträge
Rear Speaker mit unterschiedlicher Distanz zum Hörplatz unproblematisch?
heimomat am 21.10.2012  –  Letzte Antwort am 25.10.2012  –  3 Beiträge
Effektlautsprecher bei unsymmetrischer Aufstellung: Dipol ja nein?
Taurui am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  7 Beiträge
Was für Effektlautsprecher in dieser Situation?
tricktrack am 02.03.2012  –  Letzte Antwort am 03.03.2012  –  3 Beiträge
Wie laut sollten die Effektlautsprecher sein?
thebuddha am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  4 Beiträge
Rauschen der hinteren Surroundboxen
Donski am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedwq9ill
  • Gesamtzahl an Themen1.379.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.279.056

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen