Isophon Galileo mit Yamaha rx-v 2700?

+A -A
Autor
Beitrag
basti099
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Okt 2007, 21:33
Ich besitze den Yamaha RX-V 2700 und möchte demnächst meine Infinity Overture 1 ersetzen. Ich habe u.a. die Isophon Galileo im Hinterkopf. Nun habe ich schon öfter gelesen, dass diese einen sehr kräftigen Verstärker aufgrund ihres geringen Wirkungsgrades benötigen. Reichen die 2x 140w aus? Bzw. reicht der RX-V 2700? (die Wattleistung allein ist ja wohl nicht so entscheident).
Es ist leider recht schwer die Galileo zur Probe zu bekommen, da ich keinen Isophon Händler in meiner Nähe habe. Ich werde mir aber definitv nur Boxen holen, die ich vorher zuhause Probe hören kann. Soll ich weiter versuchen welche zum Hören zu bekommen(was für mich mit einem weiten Weg nach Leipzig oder Hannover verbunden wär) oder kann ich mit dem Receiver eigentlich schon kein gutes Ergebniss erwarten?
Basti
Fir3storm
Inventar
#2 erstellt: 15. Okt 2007, 01:44
Von der Leistung wird's wohl locker reichen, die sind ja auch nur bis max 170W (Impuls) belastbar.
AlienFlasher
Stammgast
#3 erstellt: 16. Dez 2011, 17:23
Und wie hört sich die Isophon Galileo an für ihre Kompakte Bauform?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX -V 2700 und was da zu ?
rymera am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V 1400
blobb am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 4600
deichgraf1965 am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  3 Beiträge
Quadral Surround mit Yamaha RX V-750
T-Bone am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V - Canton Combi Plus
dali-sg am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2004  –  4 Beiträge
Welches Lautsprechersysteme für Yamaha RX-V 659?
Giovanni84 am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 495 + Canton 120 MX
fototom am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  5 Beiträge
YAMAHA RX-V 1500 + MAGNAT QUANTUM 507
majorocks am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  7 Beiträge
welche lautsprecher zum yamaha rx-v 463 ?
matzetias am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  22 Beiträge
yamaha rx-v 667 zu schwach
1000w/rms am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedJalmari
  • Gesamtzahl an Themen1.379.928
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.284.505

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen