Neueinsteiger braucht Hilfe mit Teufel Concept S +R

+A -A
Autor
Beitrag
Pushy
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Okt 2007, 13:53
Hallo,

ich habe jetzt endlich einmal den Umstieg meiner alten Stereoanlage auf ein Dolby Sourround System von Teufel gewagt. Und zwar habe ich mich für das Concept S +R entschieden. Nach der Aufstellung und Pegelabgleich habe ich zuerst eine Audio CD eingelegt und war gar nicht so entäuscht. So schlecht klingt das System in der Hifi Wiedergabe gar nicht. O.k. ich bin kein Profi, aber mir reicht es so.
Dann habe ich mich als nächstest an eine 5.1 DVD (The Deep Blue) gewagt. Zu beginn der CD kommen nur Musik und Naturgeräusche die beeindruckend klingen.
Dann kam der Kommentar über den Center Das klang wie ein 2,50 € Lautsprecher aus der Konserve!? Hier fehlt völlig das Volumen bzw. die Bässe. Zuerst dachte ich das liegt an der DVD und habe mir die nächste gegriffen. Diesmal war es Mission to Mars. Auch hier das gleiche. Umgebungsgeräusche und Hintergrundmusik sehr schön. Sobald aber die Dialoge einsetzen muss ich brechen.
Mache ich was falsch? Ist das normal oder ist mein Center defekt?
Ich habe mir auch noch das neue LT2 +R geordert und wollte es im direkten Vergleich testen und mich dann entscheiden. Lohnt sich das überhaupt noch, oder wird das auch so grotte mit dem Centerlautsprecher sein?

Vielen Dank für eure Hilfe im voraus!

Gruß
Pushy
Maui74
Inventar
#2 erstellt: 28. Okt 2007, 14:15
Hallo!

Erstmal was grundsätzliches:
Stimmen sollen aus dem Center kommen. Dies ist Sinn und Zweck des Center-Lautsprechers, dass nämlich, egal wo Du sitzt, die Stimmen aus der Mitte des Bildes kommen.
Und... ja, das Concept S ist tatsächlich genauso schlecht, wie Du es erlebt hast. Lässt sich halt nicht ändern:
Die Physik lässt sich nicht überlisten, schon gar nicht von Designern. Es sieht hübsch aus, nur benutzen darf man es nicht....

Du kannst den Pegel für Center & Sub per FB anheben, vielleicht bringt das ja was. Für den DVD-Betrieb muss der Sub eh ein wenig höher "gedreht" werden als bei Musik.

Das neue LT2 kenne ich nicht, ich drücke Dir aber beide Daumen.

Gruß,
Maui.
Pushy
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Okt 2007, 20:12
Hallo Maui,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Das mit den Dialogen und dem Center war mir schon klar. Ich wollte nur die Überraschung der schlechten Tonqualität zum Ausdruck bringen.
Was ich aber nicht verstehe ist, dass die DVD im Ausgabemodi Stereo viel besser klingt als im Sourround! Im Stereo klingen die Stimmen viel besser und ein wesentlicher Anteil scheint hier der Subwoofer beizutragen. Im Sourround Mode scheint aber wirklich nur der Center für sich die Dialoge wiederzugeben, ohne die tiefen Frequenzen an den Subwoofer zu übergeben! Da Stimmt doch etwas nicht.

Wenn das wirklich am Volumen der Lautsprecher liegen sollte, dann wird das mit dem LT2 wohl auch nicht besser werden.

Was könnten man mir hier im Forum denn empfehlen wenn ich ca. 1000,- € ausgeben will? Welchen Receiver und welche Boxen? Nubert?

Dank und Gruß
Pushy
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 28. Okt 2007, 22:11
nubert wirst du für 1000€ inklusive avr nicht bekommen.


Heco Victa
Teufel T1/t2

AVr: von etwa 300€, Onkyo,Hk, Yamaha, Denon.
Maui74
Inventar
#5 erstellt: 29. Okt 2007, 13:37
Hallo!

Da Du ja schon eine Stereoanlage hast, ergo schon zwei Boxen vorhanden sind, würde ich Dir dazu raten, ein wenig mehr Geld in einen ordentlichen AV-Receiver zu stecken und für den Anfang die vorhandenen Boxen weiterzunutzen. Du benötigst dann für den Anfang nur zwei Boxen für den Rear-Bereich (oder vier, wenn Du den Platz hast, 7.1 ordentlich aufzustellen) plus einen Subwoofer. Einen Center-Lautsprecher brauchst Du nur dann, wenn bei Dir regelmäßig viele Gäste auf dem Sofa Platz nehmen, da der Center den von Stereo bekannten "Sweet Spot" eliminiert.

Für die Rear-Boxen kannst Du gut und gerne auf einfachere Modelle, auch von Teufel, zurückgreifen.

Und irgendwann, in einem Jahr oder noch später, kannst Du dann mit drei neuen Lautsprechern für vorne richtig durchstarten!

Gruß,
Maui.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Concept R empfehlenswert?
rudiaussenden am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  4 Beiträge
Teufel Concept S+R?
kino75 am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  2 Beiträge
Teufel Concept S+R
soul710 am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  5 Beiträge
Teufel Concept R oder S
topcaser am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  7 Beiträge
Kaufberatung teufel concept r
pommesnumber1 am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  2 Beiträge
Bitte Hilfe bei Lautsprecherwahl - Concept M, S, R, Theater 1
der_brian am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  5 Beiträge
Heimkino mit Teufel Concept S vs. Motiv 6 vs. Concept R 2
djstoned am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  30 Beiträge
Teufel Concept S+R einpegeln
JasDA am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 27.06.2008  –  3 Beiträge
Teufel Conept R oder S?
Chrisnino am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  5 Beiträge
Teufel Concept S+R mit AV-Receiver möglich!
sucks07 am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSelo42
  • Gesamtzahl an Themen1.379.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.220

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen