B&W Seire 700

+A -A
Autor
Beitrag
PascalFT88
Stammgast
#1 erstellt: 07. Nov 2007, 12:39
Hi an alle,
bin kurz dafür mir ein neues Lautsprechersystem zu holen.
bisher hatte ich selbstgebaute boxen, war aber eher unzufrieden als zufrieden. jetzt will ich mir was gescheites holen. als verstärker besitze ich den denon avr-4306 und will mir jetzt ein gutes set kaufen, mit dem man auch gut musik hören kann. ich dachte da an die 700er seire von b&w, sprich:
2x 703
1x htm-7
2x ds-7
1x asw-700
jetzt wollte ich mal eure meinung dazu hören.
lohnt sich der preis oder bekome ich nochwas besseres für das geld?
postet eure meinung
Hifi-Tom
Inventar
#2 erstellt: 07. Nov 2007, 15:50
Hallo,

ob Du noch was besseres für Dein Geld bekommst, liegt nicht alleine in unserer Betrachtungsweise sondern ganz einzig u. alleine an Dir. Du must vergleichen u. Deine Hörerfahrungen sammeln u. dann sehen ob es noch was besseres für Dich gibt.

Alternativen gibt es genug, z.B. die Gold-Serie von Monitor

Audio: www.monitoraudio.de
Bad-Boy
Stammgast
#3 erstellt: 07. Nov 2007, 20:50
700er Serie ist klanglich schon eine Top-Empfehlung. Ich selbst habe mir schon einige LS-Sets angehört. Die 700er Serie gehört dabei schon zu den Favoriten. Ich habe Sie auch an verschiedenen Verstärker gehört. Mit deinem Denon klingts auf jeden Fall schon sehr gut. Am besten fand ich persönlich die Kombination mit großem Rotel Reciever bzw.Vor-Endstufen, da war der Klang noch klarer+detailierter als mit den Denon Geräten.

Ich würde allerdings den 750er Sub vorziehen. Kostet nicht allzuviel mehr und das Set klingt Top und präzise.
bart_simpson
Inventar
#4 erstellt: 08. Nov 2007, 00:13
Tach

Habe selber 2x 703, 1x HTM7, 2x 705 und den ASW 700 also fast das Gleiche, was dir vorschwebt.
Ich gebe das System nicht mehr weg, Filme sind darüber ein wahrer Genuss befeuert von einem Rotel, für Stereo Musik reichen die 703 auch ohne Unterstützung eines Subwoofer weit genug runter.

Ich bin mehr als zufrieden damit aber wie schon gesagt wurde es gibt auch andere Hersteller in dem Preisbereich und der Klang Karakter einer Box ist Geschmackssache.
Lautsprecher schafft man sich meist für längere Zeit an deshalb verschiedene Hersteller vergleichen und Zeit zum Probehören nehmen.

mfg bart
PascalFT88
Stammgast
#5 erstellt: 30. Nov 2007, 11:22
hi, danke für die antworten. ich bin überzeugt, die boxen sind genau das richtige. hab sie bestellt, am montag hab ich sie bei mir. einzige änderung:
ich wollt mir auf euren rat den asw750 holen da hat die freundin gestreikt sie findet ihn zu wuchtig. da hat sie gemeint lieber zwei von den kleinen...aller hop hab ich zwei von denen bestellt.ich freu mich schon tierisch drauf.
bis denne, danke nochmal
srliof
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Nov 2007, 11:39
Hi,

Habe auch die 700er Serie, 2 703, HTM 7 2 705 und asw 750 an Lexicon Elektronik. Ich bin sehr zufrieden damit, eine der besten Kombis die ich bis jetzt gehört habe.
Gruß
Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
b&w 703 vs 803s
PascalFT88 am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  3 Beiträge
B&W ASW 10CM vs. ASW 610XP
Rebmann am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  30 Beiträge
B&W Serie 700 (Einstellung am Receiver)
Bootsie am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  16 Beiträge
KEF, Nubert, Elac, B&W oder was jetzt???
elbenstein2003 am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  26 Beiträge
Welche Rear-Boxen zu B&W DM303?
mitch_f am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  2 Beiträge
B&W, Phonar oder Canton
-newbee- am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  8 Beiträge
Welche Surroundspeaker passen gut zur B&W 703 ?
ChristianBeer79 am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  13 Beiträge
B&W VM Set
mfeiler am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  8 Beiträge
B&W 684 oder 685 Set Preis ?
Zubbler am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  2 Beiträge
B&W 703 & JBL Ti 10 kombinieren
barfuss007 am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 07.12.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedzero2nine
  • Gesamtzahl an Themen1.386.679
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.839

Hersteller in diesem Thread Widget schließen