DER HEUTE GEKAUFT THREAD IM BEREICH BLUES-BLUES ROCK

+A -A
Autor
Beitrag
Stones
Gesperrt
#1 erstellt: 16. Nov 2007, 16:00
Liebe Gemeinde:

Ich habe einfach Lust, einen neuen Thread im
Bereich Blues - Blues Rock zu gründen, um neue
Anregungen zu bekommen.

Viele Grüße

Stones
bustetloose
Neuling
#2 erstellt: 16. Dez 2008, 10:43
Mal einfach so als Versuch:

Georgia Blues Dawgs "Hard Times"

Todd Wolfe "Borrowed Time"


[Beitrag von bustetloose am 16. Dez 2008, 16:03 bearbeitet]
-Ogden-
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Jan 2009, 22:22
Zwar nicht heute gekauft, aber lag u.a. unterm Tanne-Baum:



The Paul Butterfield Blues Band - "East-West"

Ich steh unheimlich auf den Harp-Sound von Butterfield!

Cheers!
sehbaer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Jan 2009, 22:28
-Ogden-
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 02. Jan 2009, 11:08
bepeess
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jan 2009, 14:08

-Ogden- schrieb:
The Paul Butterfield Blues Band - "East-West"
Ich steh unheimlich auf den Harp-Sound von Butterfield!

Cheers! :prost


Hallo Ogden,

ich hören die frühen Werke der Butterfield Blues Band auch sehr gern.

Wenn Du guten Harp-Sound hören willst, dann kann ich Dir u.a. James Cotton empfehlen.
Mein Highlight ist Deep In The Blues



Aber Achtung: Es ist kein Blues-Rock, sondern reinster Blues in höchster Vollendung.
Cotton (voc, harp) jammt gemeinsam mit Joe Louis Walker (acoustic guitar)
und Charlie Haden (bass). Letzterer dürfte zumindest den Jazz-Fans kein Unbekannter sein.

Erschienen ist die Platte 1996 beim Jazz-Label Verve. Cotton zählte
zu dieser Zeit bereits zu den Blues-Veteranen.

Ich war übrigens vor ein paar Monaten im Mississippi-Delta (Indianola, Clarksdale usw.). In Memphis
saßen am anderen Ende der Beale Street, dort wo kaum noch Touristen anzutreffen sind, fünf alte
schwarze Blues-Urgesteine. Die haben "Dealin'with the Devil" gespielt. Bei 28°C Lufttemperatur
habe ich Gänsehaut bekommen.

Gruß
Bernd
-Ogden-
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Jan 2009, 16:47
Hallo Bernd,

Bei deinem Südstaaten-Erlebnis kann man schon ein wenig neidisch werden

Besten Dank für die James Cotton Empfehlung, klingt echt gut die Scheibe! Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich James Cotton garnicht kannte, und das obwohl ich selbst etwas Harp spiele und immer dachte ich kenn schon ganz schöne viele Harp-Spieler. Aber das ist ja das schöne an der Musik: man entdeckt immer wieder neues!

Harp + Gitarre...da kann ich noch Steve Baker und Chris Jones empfehlen, ein super Blues Duo. Meine Lieblingsscheibe von den beiden ist Slow Roll



Das Bluesharpspiel von Steve Baker finde ich absolut gigantisch und der mittlerweile leider verstorbene Chris Jones spielt nicht nur eine tolle Gitarre sonder hat auch eine sehr coole Stimme. Da Steve Baker in Hamburg wohnt, kann man Ihn sogar des öfteren in Deutschland live sehen!

Schönen Sonntag noch,
Oggie
-Ogden-
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Jan 2009, 22:45
Heute erstanden:



Tom Waits - Blue Valentine
-Ogden-
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 19. Jan 2009, 19:10
Für 3,99 € musste ich zugreifen:



Taj Mahal - Giant Step/De Ole Folks At Home

Cheers!
SRVBlues
Inventar
#10 erstellt: 21. Jan 2009, 21:29
Auch nicht heute gekauft, aber immer noch jede Tag im Bewusstsein,

Jeff Healey - Mess of Blues


Leider sein letzte Album bevor er letztes Jahr im März verstarb. Sehr gelungene Cover-Einspielungen von einem reifen Jeff mit Live Atmosphäre.

Chris
gambale
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 16. Feb 2009, 16:42
meine augenblickliche Lieblings CD, owohl nicht mehr so wirklich Blues bzw Rock, eigentlich eher der Abtg. Fusion zuzurechnen ,aber Herring kommt mit einem sehr schönen bluesigen Ton daher, und die Chops und das Bending ist outstanding, ein Solist, derm das bloße seelenlose Schreddern ein Greuel ist,lyrische virtuose Gitarrenarbeit der absoluten Weltklasse.... der Rest der Musiker (u.a Derik Trucks, Jeff Sipe Oteil Burbridge etc. stehen dem in nichts nach...)

http://www.abstractlogix.com/xcart/product.php?productid=23855


[Beitrag von gambale am 16. Feb 2009, 16:49 bearbeitet]
gambale
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 23. Feb 2009, 11:34
wenn Hendrix noch leben würde und sein Spiel noch weiter verändert hätte, würde er phasenweise vielleicht so spielen.. :

http://www.guitar9.com/liveatthebakedpotato.html
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Die besten Gitarristen im Bereich Blues/ Blues Rock und Rock!!!
Stones am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2010  –  131 Beiträge
Besten Blues/Blues Rock Alben Ever
Bap am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  152 Beiträge
Blues - Blues Rock Thread mit ausgezeichneter CD-Qualität!
Stones am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.06.2013  –  554 Beiträge
Blues-Rock gesucht
kallinski am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  15 Beiträge
Blues mit Rock-Einflüssen / Rock mit Blues-Einflüssen
majorocks am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2006  –  25 Beiträge
Suche guten Rock/Blues/Jazz...
The_FlowerKing am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  6 Beiträge
gute Aufnahmen aus dem Bereich Blues bis Rock
rockundhardrock am 02.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  65 Beiträge
blues-referat
derboi am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2007  –  6 Beiträge
Blues Harp!
Granuba am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  7 Beiträge
Akkustischer Blues
Stones am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  19 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.702 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedSycura
  • Gesamtzahl an Themen1.483.294
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.204.160