Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Calling Elvis von den Dire Straits: Ist das so ok, oder ist mein Sub hinüber?

+A -A
Autor
Beitrag
Gazbane
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jul 2005, 07:04
Da die Dire Straits bei den Empfehlungen öfter genannt wurden hab ich mir mal ne CD von denen gekauft ;-)

Bei Calling Elvis kommt an einigen Stellen des stücks so ein "merkwürdiger" Bass. Das erste mal etwa bei 1:05..
Irgend wie habe ich das Gefühl, das eine Bassresonanz einige male langsam vom Kofferraum nach vorne zum Amaturenbrett und wieder zurück vibriert.

Gibt mein Sub im Kofferraum den Geist auf oder ist das normal so? Was soll das bitte für ein Instrument sein? Eine Bass Gitarre?
revlis_worc
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Jul 2005, 10:27
Ich habs mir grad nochmal angehört...

Was bei mir bei 1.05 einsetzt (und bis 1.19 geht) ist meiner Meinung nach das Schlagzeug...
meinst du das?

Gruß Daniel
Gazbane
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Jul 2005, 10:41
Nein. Das hört sich eher an, als wenn ein Bassist mit ner Bass gitarre so drei mal hintereinander einen richtig Tiefen ton spielt, den man kaum noch hört sondern eher fühlt.

Das Schlagzeug kann ich ja klar heraushören und spielt nich so tief. Und auch tiefe Basschläge vom Fußpedal bleiben ja nicht lang erhalten, sondern sind einzelne Basschläge und sofort wieder weg, oder? Das wabert doch nicht lange durchs auto?

Das das irgend was wie Clipping oder so sein soll glaube ich aber nicht. Das kommt auch bei niedrigeren Lautstärken nur merkt man es da kaum.

Ich habe übrigens dieses blaue best of mit der gestückelten gitarre drauf. Ob die beim digitalen Remaster beim Einsetzen des Schlagzeugs noch was tieferes dazugemischt haben, damit bei einsetzen des Schlagzeugs bei nutzung eines Subwoofers auch die bude wackelt?

Damit das nicht in den falschen Hals kommt, das hört sich recht gut aber merkwürdig an.
revlis_worc
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Jul 2005, 12:56
Ich hab die gleiche CD...
Auf meiner Anlage ist mir aber so etwas, wie du es beschreibst, nicht untergekommen...
wobei meine Lautsprecher auch nur bis 40 Hz runterkommen...
Villeicht kann dir jemand anders helfen, ich werds aber noch einmal auflegen und hören
Gruß Daniel
HiFi_Addicted
Inventar
#5 erstellt: 29. Jul 2005, 21:20
Ih checks mal wenn ich mit dem Arbeiten fertig ist mit der CD und mit der Platte ab. Kann aber sien dass es auf der Platte nicht drauf ist da sind nur die kurzen Varianten drauf.

MfG Christoph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dire Straits
bonesaw am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  18 Beiträge
Welche Dire Straits
ginawild am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  10 Beiträge
welche Dire Straits ist besser aufgenommen?
lxr am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  20 Beiträge
Dire Straits und ähnliches
lh6075 am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  5 Beiträge
Dire Straits - Masteringfehler?
Flash am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  13 Beiträge
Frage zu Dire Straits Brothers in Arms
Rabe13 am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  4 Beiträge
Dire Straits als SACD?
Straight_Six am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  8 Beiträge
DIRE STRAITS
majorocks am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  19 Beiträge
Dire Straits
der_gitarrist am 14.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  9 Beiträge
Radioverbot für Dire Straits "Money for Nothing"
Music_Fan am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Marantz
  • Denon
  • AKG
  • Heco
  • Jay-Tech
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.776 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedlezard
  • Gesamtzahl an Themen1.335.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.506.072