Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


musik für mich

+A -A
Autor
Beitrag
rtjstrjsrtj
Stammgast
#1 erstellt: 09. Mai 2006, 22:01
ich bin grad dabei auf zwang meinen horizont zu erweitern und in diesem zuge suche ich grad nach musik, die mich begeistern könnte... es gibt aber soo viel, dass es da natürlich schwierig ist, jemanden (also einen interpreten) für mich zu entdecken....

ich hörer z.zt. sachen wie creed, die etwas "normaleren" stücke von metallica (also wo z.b. auch text versteht), n bisschen aerosmith, mag aber auch so sachen wie queen oder beatles...

was für sachen kennt ihr die auch so in die richtung gehen? gerne auch unbekanntere bands, auf die zu stoßen (und da gibts ja oft richtig, richtig gute) is ja sehr schwierig, obwohl da teilweise musikalische schätze begraben liegen...

genug mit geschwafel... habt ihr was für mich?
Metal_Man
Inventar
#2 erstellt: 09. Mai 2006, 22:34
Moin!
Probier' mal die "Damnation" von Opeth. Das geht eher in die ruhigere Richtung. Aber nur die "Damnation", alle anderen CDs von denen sind in eine komplett andere Richtung.
Auf www.amazon.com gibt es Hörbeispiele in grausiger Qualität
Grüße
Markus
rtjstrjsrtj
Stammgast
#3 erstellt: 09. Mai 2006, 22:42
hey, das ist gar nicht so schlecht
für meine ruhigeren stunden... optimal

thx

hat noch jemand was?
kann sowohl in diese richtung gehen, aber auch gerne mal was rockigeres
Metal_Man
Inventar
#4 erstellt: 09. Mai 2006, 22:58
Da hätte ich auch noch was anzubieten: "The Arockalypse" von Lordi. Die Musik ist nicht so schlimm, wie die Leute aussehen.
rtjstrjsrtj
Stammgast
#5 erstellt: 10. Mai 2006, 09:37
find ich auch ziemlich gut...
der thread hat sich jetzt schon gelohnt!

danke
Rednaxela
Inventar
#6 erstellt: 11. Mai 2006, 23:05
Hallo rtjstrjsrtj,

wenn dir die Damnation von Opeth gefällt hast du eine gute Chance mit Porcupine Tree klarzu kommen da Steven Wilson die Damnation für Opeth produziert hat und eigentlich das Mastermind von PT ist

Als Einstieg würde ich dir die Deadwing empfehlen.

Okay, wenn du jetzt schon beim Prog bist und vorher schon mit Metal klarkamst kannst du bestimmt mit Prog-Metal umgehen. Da empfehle ich dir die neue Tool -> 10,000 Days ;)

Wobei eigentlich beide Bands, Procupine Tree und Tool, jeweils sehr anspruchsvolle Vertreter ihrer Musikrichtung sind und mehr als einen CD Durchlauf brauchen um sich in die Gehirnwindungen zu graben. Aber dann geht es ab

Das sollte mal für den Anfang reichen

Gruss

Alexander
ls_brb
Stammgast
#7 erstellt: 15. Mai 2006, 12:06
Da ich selbst Creed auch sehr mag, empfehle ich mal einige hierzulande viel zu unterbewertete Bands (die du vielleicht schon kennst - weiß ja nicht, wie weit dein Horizont reicht ):

Lifehouse (vor allem das Debüt "No name face", für eines der besten Rock-Alben ever oder "Lifehouse", das aktuelle, wenns etwas ruhiger sein soll),

Athenaeum (College-Rock aus den Staaten, klasse Ohrwürmer)

Live (auch absolut unterbewertet, denn das Best-Of-Album strotzt vor Hits)

Grüße
Stephan
rtjstrjsrtj
Stammgast
#8 erstellt: 15. Mai 2006, 12:09
danke...
lifehouse kenn ich, gehört schon zu meinem repertoire (oder wie man das auch schreibt )...
die anderen bands werd ich ma probehören, wenn ich mal wieder aus meinem nest raus zum nächsten ringplanetenshop oder blödmarkt komme.
kelt
Stammgast
#9 erstellt: 15. Mai 2006, 12:33
Hi!

Wenn dir Creed gefällt .. dann versuchs mal mit "Alter Bridge" (Nachfolgeband von Creed). Generell kannst du dir aber noch folgende CDs anhörn:

* Crossfade - Crossfade (bin mir sicher das gefällt, 100pro)
* Cold - A Different Kind Of Pain
* Institute - Distort Yourself (auch ein heißer Tip)
* Flaw - Endangered Species
* Taproot - Blue-Sky Research (auch sehr zu empfehlen )

Lg und viel Spass beim Anhörn!

Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Persönliche Neuentdeckung in Sachen Musik
zockerfan am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  3 Beiträge
Musikempfehlungen für Drum´n´Bass
-Ogden- am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  15 Beiträge
wo holt ihr euch die musik?
gerhard47 am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  2 Beiträge
Musik für meinen Geschmack gesucht...
Kruemelix am 15.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  18 Beiträge
auf der suche nach audiophiler guter musik
mdbsurf74 am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  17 Beiträge
Wieviel haut ihr für Musik raus?
zuglufttier am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  20 Beiträge
legale Musik - kostenlos?
Joey911 am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2008  –  66 Beiträge
traumhafte musik
Stere0 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  33 Beiträge
Suche Musik für Kaffeetafel
kallederdritte am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  3 Beiträge
SUCHE Musik für meinen Spot
sabrina_ am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Denon
  • Marantz
  • AKG
  • Heco
  • Jay-Tech
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.724 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedDodox
  • Gesamtzahl an Themen1.335.823
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.503.580