Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aufnahmequalität Rock/Pop

+A -A
Autor
Beitrag
n.g.harp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jul 2006, 21:11
Ich habe seit einiger Zeit das Gefühl,die Aufnahmequalität,der
normalen Rock/Pop CD`s verschlechtere sich.Oder werde ich einfach nur älter,und mein Gehör ändert sich?
Greife daher häufiger auf Jazz,bzw. auf alte Scheiben von Dire Straits,o.Ä. zurrück.
Wobei es mir bei der Jazz CD Norah Jones:"Feels like home" genauso erging:Mir fehlten Tiefe und Ortbarkeit.Oder mag es daran liegen das ich z.Z. die CD mit dem DVD-Player abspiele, und dieser mit dem Kopierschutz nicht klarkommt?


Gruß N.G.


[Beitrag von n.g.harp am 28. Jul 2006, 22:24 bearbeitet]
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 28. Jul 2006, 21:13
Das liegt eher am Mastering nennt sich Loudnessrace. Die Nora Jones - Feels Like Home ist doch etwas übersteuert da kann der Player wenig dafür. Die Classic Records LPs sind nicht betroffen. Von der Räumlichkeit her sind selbst viele Punk CDs besser.

MfG Christoph


[Beitrag von HiFi_Addicted am 28. Jul 2006, 21:14 bearbeitet]
n.g.harp
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Jul 2006, 22:33
Wow,lag ich also doch Richtig was die Räumlichkeit anging.Ähnliches habe ich auch noch mit Nightwish(Wishmaster),Melissa auf der Maur,Bon Jovi (left feels right)erfahren .Grundsätzlich tolle Mucke,Klanglich eher auf Dauer, unverdaulich ,im Plattenschrank verschollen.Danke für Deine Antwort. Gruß n.g.
Totenlicht
Stammgast
#4 erstellt: 28. Jul 2006, 22:49
Jap, beobachtet man häufig in den letzten Jahren. Das Verrückte ist daß manche Garagenproduktion in sich stimmiger klingt als gewisse "Fehlproduktionen" aus dem Mainstream bzw. Pop/Rock Bereich. Da wird übersteuert, zu Brei gemixt und die Dynamik völlig totkomprimiert.

Immer wieder gern als Negativbeispiel von mir genannt: Placebo ~ Sleeping with ghosts.

Aber es gibt auch positive Gegenbeispiele. Die "Village Lanterne" von Blackmore's Night die ich mir heute beim Jupiter-Markt geholt habe ist z.B. ganz hervorragend produziert. Und das trotz Pro7-Aufkleber ...
HiFi_Addicted
Inventar
#5 erstellt: 28. Jul 2006, 23:04
Doppelt


[Beitrag von HiFi_Addicted am 29. Jul 2006, 00:04 bearbeitet]
HiFi_Addicted
Inventar
#6 erstellt: 28. Jul 2006, 23:06
Überraschend gut sind zB die Good Charlotte - The Chronicles oF Life and Death und die 3 Doors Down - Away form the Sun und da vorallem die DVD-A Seite der Dualdisc schaut so aus als ob die da auf den Limiter vergessen haben. Jedenfalls gibts doch gut 10db Headroom. Dass oft nicht Mainstreamige Alben besser klingen ist mir auch schon aufgefallen. Der Pop Punk bereich fällt mir in letzter zeit doch Positiv auf. Laut Druckvoll, Räumlich und oft mit etwas rauschen von analogen Bandmaschinen gewürzt fehlen nur noch die LPs
Sehr gut kommt auch die Ska-P - Planeta Eskoria , AFI - Sing The Sorrow und die AFI - Decemberunderground (siehe Avatar)
die scheiben machen richtig Spass

Die Placebo - Sleeping with Ghosts finde ich auf Vinyl gar nicht so schlecht nur musikalisch kann ich mich damit nicht richtig anfreunden.

MfG Christoph
n.g.harp
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Jul 2006, 00:02
Einige Blackmore`s night
Scheiben,sind mir als Positiv aufgefallen. Ich habe einige von einem Freund,als mp3,zum Reinhören auf dem Rechner.Klingt über die plärigen Aktivboxen,natürlich noch doppelt Schlecht .Gefällt mir trotzdem.Muß mir wohl bald ein langes Kabel zur Anlage legen.
Wobei ich mich Anfangs gar nicht mit dieser
Art Rockmusik auseinander setzen konnte.

Die anderen Scheiben die Ihr erwähnt habt,kenne ich leider garnicht,werde aber versuchen irgendwann reinzuhören.
Gruß N.G.


[Beitrag von n.g.harp am 29. Jul 2006, 11:11 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Norah Jones CD
TSstereo am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  11 Beiträge
Rock/Pop mit großen Orchestren ?
MiWi am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  15 Beiträge
Rock und Pop der Siebziger
Bierchecker am 18.08.2007  –  Letzte Antwort am 18.08.2007  –  4 Beiträge
Rock/Pop - Welche Audio Engineers haben ihren Namen verdient
HuRriC4nE am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  9 Beiträge
Das leidige Thema CD-Kopierschutz.
OlliG am 11.04.2003  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  54 Beiträge
Country-Rock? Mex-Rock?
StormCloud am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  4 Beiträge
Rock und Pop Museum eröffnet
hifi-privat am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2004  –  2 Beiträge
Classic in Jazz,Pop und Unterhaltungsmusik
crazy_gera am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  36 Beiträge
Rock-und Progressive Rock Online
LadyInBlack am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  2 Beiträge
CD-Empfehlungen Rock/Blues/Pop?
bukowsky am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Denon
  • Marantz
  • AKG
  • Jay-Tech
  • Heco
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.580 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedkstag
  • Gesamtzahl an Themen1.335.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.498.549