Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Der "Die ultimative Coverversion" thread

+A -A
Autor
Beitrag
Amati
Stammgast
#1 erstellt: 22. Nov 2006, 23:32
Hallo Musikliebhaber aller Klassen,

ich möchte mal einen thread starten, bei dem es um wirklich gelungene Coverversionen verschiedenster Musikstücke geht. Gewünscht sind sowohl in musikalischer, als auch in technischer Hinsicht herausragende Produktionen.

Ich beginne mal mit zwei Beispielen.

1. Friends of Carlotta

Titel

1. How deep is your Love
2. Hello
3. Nothing Ever Happens
4. Fever
5. In the Air Tonight
6. Ain't no Sunshine
7. Walkin' in Memphis
8. Time after Time




Die legendäre Vorführscheibe zur Einführung der B&W Nautilus 801 "Friends of Carlotta" dürfte jedem bekannt sein, da muß mal glaub ich nicht mehr viel sagen.

2. Etwas weniger bekannt dürfte "Chie Ayado" mit dieser CD sein



Das Album heißt "To you" und ist eine Hybrid, also CD und SACD. Chie Ayado ist eine japanische Jazz-Pianistin mit z.Teil. sehr eigenwilligen Interpretationen. Herausragend hier vor allem John Lennons Imagine

TRACK LISTING

01. A house of gold
02. I got a name
03. Imagine
04. God bless' the child
05. With a little help from my friends
06. Without you
07. On and on
08. The river of no return
09. Never my love
10. Fly me to the moon
11. Lucille
12. My dear life
13. Oh my darling clementine
14. My Way.

Bin gespannt, was in Eurem Plattenschrank so an interessanten Produktionen schlummert.

Also liebe Freunde, raus mit den guten Sachen von Gecko, Stockfish, chesky etc...


Gruß Peter
the_det
Stammgast
#2 erstellt: 22. Nov 2006, 23:46
Hallo,

das französische Projekt Nouvelle Vague (klick) hat mittlerweile zwei Alben mit überwiegend 80er Wave-Covers herausgebracht. Das meiste davon - wie der Bandname schon andeutet - als Bossa Nova-Versionen. Too Drunk Too F*ck von Dead Kennedys als Bossa - einfach klasse

Erheiterte Grüße von
Det
EddieNewman
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Nov 2006, 23:57
Hi,
meine Lieblings-CD, die ausschließlich aus Coverversionen besteht, ist die hier:



1.My One And Only Love
2.Spring Can Really Hang You Up The Most
3.Hi-Lili Hi-Lo
4.Up From The Skies
5.Second Time Around
6.Dat Dere
7.I'll Be Seeing You
8.Bye Bye Blackbird
9.Ballad Of The Sad Young Men, The
10.I Won't Grow Up
11.Love Junkyard
12.Comin' Back To Me

Ob sie "herausragenden musikalischen und technischen Ansprüchen" genügt, darüber will ich mir kein Urteil erlauben, aber sie gefällt mir sehr, und das ist das was zählt.

Einzelne Coverversionen, die ich auch gern mag:
Black Crowes - Hard to Handle
John Mayer Trio - Wait Until Tomorrow
Ronny Jordan - Say What!

Gibt sicher noch mehr, aber die fallen mir spontan ein.

Viele Grüße. Eddie
HiFi-Frank
Moderator
#4 erstellt: 23. Nov 2006, 00:02

the_det schrieb:
Hallo,

das französische Projekt Nouvelle Vague (klick) hat mittlerweile zwei Alben mit überwiegend 80er Wave-Covers herausgebracht. Das meiste davon - wie der Bandname schon andeutet - als Bossa Nova-Versionen. Too Drunk Too F*ck von Dead Kennedys als Bossa - einfach klasse

Erheiterte Grüße von
Det


Dem kann ich nur zustimmen
Altobelli
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Nov 2006, 02:07
Hallo,

dann werfe ich All Along The Watchtower von Dave Matthews Band in die Runde. Am besten gefällt mir die Live-Version vom Central Park Concert.

Zudem: selbe Band, selbes Konzert, aber Cortez The Killer.

Außerdem: Solitary Man von Johnny Cash.

Gruß
Stephan
flexus3
Stammgast
#6 erstellt: 23. Nov 2006, 03:48
Holly Cole - I can see clearly now
kelt
Stammgast
#7 erstellt: 23. Nov 2006, 04:39
A Perfect Circle - Imagine

lg & gut n8!
Michael
KaratM90
Inventar
#8 erstellt: 23. Nov 2006, 11:37
Hallo,

ich empfehle mal diese beiden Scheiben:


Tok Tok Tok - 50 Ways To Leave Your Lover

1. Monkey-see and monkey-do
2. Alone again
3. Day tripper
4. I'll never fall in love again
5. 50 ways to leave your lover
6. Crime of crimes
7. The jack
8. Straighten up and fly right
9. I wish
10. Her majesty
11. Sometimes I feel like a motherless child
12. Halleluhah
13. Boogie woogie bossa nova



Tok Tok Tok - Love Again

1. Winterwonderland
2. Look of love
3. Eleonor Rigby
4. Satisfaction
5. Love again
6. Walk on the wild side
7. Wade in the water
8. O Tannenbaum
9. Waters of march
10. Bebeep
11. Don't let the sun
12. Have a talk with God


Sie spielen die Songs als Souljazz-Versionen, was sehr interessant und auch klangtechnisch sehr schön zu hören ist.
Es hat schon was, z.Bsp. "The Jack" von AC/DC in ihrer Version zu hören.

sound74
Stammgast
#9 erstellt: 24. Nov 2006, 09:04
Orginal: U2 - Where the streets have no name

Cover: Pet Shop Boys - Where The Streets Have No Name (I Can't Take...)


[Beitrag von sound74 am 24. Nov 2006, 09:05 bearbeitet]
HiFi_Addicted
Inventar
#10 erstellt: 25. Nov 2006, 20:07
Meine Favoriten:

Me First an The Gimme Gimmes die Covern ausschließlich Klassiker aus Rock, Pop Country und Musical als Uptempo Punk

Dann kommt mal lange nix.



Wheatus - A Little Respect (Orginal: Erasure)
Simple Plan - American Jesus (Orginal: Bad Religion)
Johnny Cash - If You Could Read My Mind (Orginal: Stars On 54)
Yusuf Islam - Don't Let Me Be Missunderstood (Orginal: Joe Cocker vermutlich aber auch schon gecovert)
Joe Cocker - Have A Little Faith In Me (Orginal: John Hiat)
Limp Bizkit - Behind Blue Eyes (Orginal: The Who???)

Die Negativ Hitliste:
Kelly Osbourne - Papa Don't Preach (Orginal: Madonna)
Busted - Hurra Hurra die Schule Brennt nicht mal den Refrain bekommen die in ordentlichem Deutsch hin. Die Strophen singen sie gleich in Englisch. Immerhin haben sich die Reste dieser Sumpftruppe in mein Herz gespielt Fightstar und Son Of Dork sind nocht schlecht.
A1 - Take On Me

MfG Christoph
EddieNewman
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Nov 2006, 20:47

HiFi_Addicted schrieb:
Meine Favoriten:

Yusuf Islam - Don't Let Me Be Misunderstood (Orginal: Joe Cocker vermutlich aber auch schon gecovert)


MfG Christoph



Da fällt mir auch noch eine nette Version von ein, nämlich die von Robben Ford. Ich meine, das Original ist von den Animals, btw.
Mr._Cosmo
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Nov 2006, 02:27
Zum Thema Covern fallen mir spontan die genialen Live-Alben von Dream Theater ein. Auf A Change Of Seasons werden die Titel explizit als Coverversionen gespielt. Bei den Live-Alben (das neueste kenne ich allerdings noch nicht) spielen die Jungs ein eigenes Stück und sind plötzlich in einem ganz anderen Titel - um dann wie selbstverständlich wieder in das eigene zurückzukehren. Genial.

Von (Neil) Morse/Portnoy/George gibt es die CD Cover To Cover. Auch schön.

Ein Klassiker ist die Happy Together der Leningrad Cowboys.

Wo wir gerade beim Humor sind: Frank Zappa hat live auch so manches Stück anderer Größen zum Besten gegeben, z.B. Purple Haze und Sunshine Of Your Love auf The Best Band You Never Heard In Your Life.

Einfach nur Klasse ist die ZZ Top-Version von As Time Goes By - als Goodie auf der Mescalero.

Tja, und dann gibt es da noch eine wunderbare Scheibe aus Australien mit 22 (!) Coverversionen von Stairway To Heaven. Man hört eine einzelne Interpretation dieses Standards und denkt: Klar, das ist Stairway To Heaven von den Doors (oder den B 52's oder John Paul Young oder ...). Wie bitte? Die Doors? Das waren doch Led Zeppelin! Umwerfend!


Schöne Grüße
Dirk
Dirk1963
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 29. Nov 2006, 16:21


Super Latino-Remakes von Coldplay, U2, Maroon 5, Kaiser Chiefs und...und...und..
The_Faith
Stammgast
#14 erstellt: 26. Sep 2007, 10:07
Gibt anscheinend nicht viel über Coverversionen zu sagen *aus Versenkung hol*

Das Album Golddigas Headnodders & Pholk Songs
von Beatiful South


Ich finds klasse was die aus den Songs gemacht haben - z.B "You're the on that i want" von John Travolta und Olivia Newton John im halben Tempo.

Dann auch noch alles von The Boss Hoss (eignet sich wunderbar für die Grillparty im Sommer)

ansonsten fällt mir spontan ein:

Big Yellow Taxi
Original: (denk ich zumindest) Joni Mitchell
Cover: Counting Crowes
anhören

Stayin Alive
Original: Bee Gees
Cover: N-Trance
anhören

Papa was a rolling stone
Original: The Temptations
Cover: George Michael
anhören

Burning down the house
Original: Talking Heads
Cover: Tom Jones
anhören


hier mal was merkwürdiges:
Das Model
Original: Kraftwerk
Cover: The Cardigans
anhören
HuRriC4nE
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 16. Okt 2007, 16:03
Also die Beste Coverversion von einem Lied ist eine von "Hotel California".
Das Original von den Eagles ist ja recht schnulzig gespielt - ein Hang zu schönen Harmonien ... - leichte Kost.

Wer den Film "The Big Lebowski" kennt, der wird sich an die Szene mit "Jesus"(der paedophile Bowlingspieler) errinern, der mit "vollendeter eleganz" seine Kugel wirft.
Dabei ertönt (sehr gut eingesetzt in dieser Szene) Hotel California - von den Gypsi Kings.

Genialer song - mit tollen Flamencorhythmen. Außerdem sehr virtuos gespielt.
Der Knaller ist, dass alles bis auf den Refrain spanisch gesungen ist.
Der Refrain ist in stark akzentuiertem Englisch gesungen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Der ultimative 70`s 80`s 90`s Partyhits Thread
-erdferkel- am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  9 Beiträge
"Fever" Coverversion
Klausi63 am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  6 Beiträge
Coole Coverversion u.a. von Nirvana und Marusha
Badrick am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  2 Beiträge
Der "Geheime HDCDs" - Thread
Totenlicht am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  9 Beiträge
Der Rolling Stones Thread
Stones am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2008  –  23 Beiträge
Der Andrea Berg Thread
PRW am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  17 Beiträge
NonPop-Thread
sagenwirmalso am 28.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  9 Beiträge
Der Techno-Liebhaber Thread
LimitMan! am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  142 Beiträge
Der aktuelle SONG Thread.
sound74 am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  7 Beiträge
Der "sinnlose-Texte-Thread"
wishbone71 am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  63 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.632 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmartini12
  • Gesamtzahl an Themen1.335.689
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.500.694