Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bootlegs - Was haltet Ihr davon?

+A -A
Autor
Beitrag
MCMLXXXVII
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 20. Jan 2007, 12:26
Hallo,

bin gerade auf der Suche nach einigen Alben von alten Bands. Immer öfters laufen mir aber Bootlegs über den Weg.
Zwar sind Bootlegs in dem Sinne Raubkopien, aber das es der Musikindustrie schadet, bei Auflagen unterhalben der 1000 Stk., denke ich wohl eher nicht.

Bootlegs tauchen auch öfters bei eBay auf, aber zu astronomischen Preisen.


Was denkt Ihr über Bootlegs?? Habt Ihr welche?? Finder Ihr so gut/sinnvoll oder doch Musikindustrie schaden??



THX & MfG

MCMLXXXVII
TomGroove
Inventar
#2 erstellt: 20. Jan 2007, 12:46
klar habe ich Bootlegs...

bin aber nicht so Riesenfan davon, da sie miese Aufnahmequalität haben. Ist eher was für Sammler.

Gruss Tom
chilman
Inventar
#3 erstellt: 20. Jan 2007, 14:29
ich denke mal bootlegs sind wikrlich nur was für sammler bzw. extreme fans der band.
meiner meinung nach sollte man zuerst das normale album einer band haben/kaufen und dann erst ein bootleg, weil 1. ist der klang oft miserabel, 2. hatten die künstler keinen einfluss darauf (abmischung&co) 3. verdient die musikindustrie, die zwar oft genung anlass zur preis-kritik bietet, keinen cent daran. und diese musikindustrie unterstützt immerhin die musiker finannziell, sorgt für werbung usw., auch wenn hier auch oft genung anlass zur kritik gegeben ist.
interessant wirds, wenn bootlegs offiziell aufgegriffen werden, zb. led zeppelin - how the west was won basiert zt. auch auf bootlegs oder es gibt da ein paar doors live-scheiben. da stellt sich nur die frage ob das dann nicht von der m.i. "ungerecht ist" weil die nun sich ja die goldene nase an bootlegs verdienen, die sie vorher verteufelt haben.
der vorteil wiederum ist, dass die dann oft remastered werden und dann der klang passabel ist.
ich denke heutzutage ist es nicht mehr so das problem bootlegs zu besitzen/machen.und das drankommen is sowieso simpel, man findet alles im internet. ich schätze mal die industrie hat eher mit tauschbörsen und co zu kämpfen als sich um nen paar billig gemachte aufnahmen zu kümmern.
ein argument ist natürlich die moderne technik, oft sind auf konzerten (foto-)handys und kameras verboten...
aber vll. werden die auch geduldet, weil sie gradezu ein marketing instrument sind, zb. gabs doch vor kurzem diese gehypte band, arctic monkeys oder so (kenn mcih da jetz nich so genau aus), die sind auch hauptsächlich über das internet mit selbstgemachten aufnahmen bekannt geworden soweit ich weiss, das könnte man vll. auch als bootleg bezeichnen.
rhymesgalore
Inventar
#4 erstellt: 21. Jan 2007, 20:19
Also wer mal richtig gute Bootlegs hören will, und gleichzeitig auch noch Pearl Jam-Fan ist, hat defintiv einen riesen Vorteil

Denn jedes Live-Konzert wird professionel mitgeschnitten und gibt es eine woche später für faire 10$ zum runterladen^^

Denn dass Bootlegs allgemein illegal sind, stimmt nicht.
Man schaue bloß mal das Live Audio Archive von archive.org an.
Da gibt es tausende Konzerte hunderter Künstler kostenfrei zum Runterladen, da diese dem Tapen zugestimmt haben. Habe da schon so einige Perlen entdeckt, wie z.B. Animal Liberation Orchestra, Almost Accoustic Band oder My Morning Jacket.
Schauts euch mal an, definitv einen Blick wert.
HiFi_Addicted
Inventar
#5 erstellt: 21. Jan 2007, 20:45
Ich habe schon des öfteren von meinen Lieblingskünstlern geleakte Alben vor der Voröffentlichung gehabt allerdings nur wenn die CD schon Vorbestellt ist so fair bin ich gegenüber den Künstlern schon.

Bootlegs sind nix für mich.

MfG Christoph
MCMLXXXVII
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Jan 2007, 21:24

Zitat von HiFi Adicted:

Bootlegs sind nix für mich.

Ja, so denke ich auch. Ich bin zwar ein riesen großer Metal-Fan und bin bei einigen Bands auch fanatischer Sammler, aber ich sehe nicht den Sinn in Bootlegs. Limitiert?? Na und!! Warum soll ich ein Lied in 100.000 verschiedenen Live-Aufnahmen haben??
Ich finde es auch dumm, wenn man bei eBay denkt, dass das offizielle CDs wären.

Für mich als Sammler gibt's nur: Offiziell oder offiziell, aber nicht lizensiert.
chilman
Inventar
#7 erstellt: 23. Jan 2007, 15:38
naja auftritte sind einfach genial..von der atmosphäre her, von der tagesform der musiker, der akustik usw. usf.
nur kann es durchaus sein, dass gerade für diese konzerte nicht der riesen aufwand einer offiziellen aufnahme getrieben wird, da ist ein bootleg von vorteil. ich finde für äusserst geniale musik kann man auch mal auf ein wenig klang verzichten, das geht natürlich nur bis zu einem gewissen grad.
interessant bei bootlegs dürfte auch dream theater sein, hab nur noch keins gehört.
legendär sind wohl led zeppelin, da gabs mal eine riesen kiste mit ner bootleg-sammlung.
und äusserst beeindruckend fand ich auch das bootleg der dark side of the moon aufführungen. denn den kram auf der pulse gefallen mir musikalisch nicht..


[Beitrag von chilman am 23. Jan 2007, 15:43 bearbeitet]
LogicDeLuxe
Stammgast
#8 erstellt: 23. Jan 2007, 16:14
Bei diesem Thema kann man immer wieder Die Ärzte loben:
http://www.kill-them-all.de/
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Die besten Bootlegs
Django8 am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  11 Beiträge
Was haltet ihr von Hartz4Atzen?
TokioHotel2 am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  6 Beiträge
Was haltet ihr von ebay-Käufen ?
BIG_G_24 am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  24 Beiträge
Was haltet ihr von Hip Hop?
Andreas_213 am 20.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  67 Beiträge
Was haltet ihr von dieser Art Musik?
Filius74 am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  4 Beiträge
Die besten Bootlegs aller Zeiten - Klang & Performance
furvus am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  17 Beiträge
was haltet ihr von der einführung des digitalen radios
h96mann am 07.08.2007  –  Letzte Antwort am 08.08.2007  –  3 Beiträge
Wer haltet ihr von Volbeat?
carnivore666 am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  2 Beiträge
Adressen für DVD/Video Bootlegs
front am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  2 Beiträge
Offizielle-, autorisierte Bootlegs, Live-Mitschnitte
Man007 am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Sony
  • Denon
  • Heco
  • AKG
  • Harman-Kardon
  • Canton
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedTeebaron
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.558