Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche gute Vocalmusik mit extrem tiefer Männerstimme

+A -A
Autor
Beitrag
Poison_Nuke
Inventar
#1 erstellt: 21. Apr 2007, 16:22
Hallo,

als ich letztens auf der World of Hifi war, gab es bei einer Vorführung auch mal Vocalmusik, bei der ein oder mehrere Sänger eine wirklich richtig tiefe Stimme hatten, das beinah schon alles vibriert hat.

Diese Musik hat mich echt mitgerissen. Das war einfach richtig genial. Nur weiß ich überhaupt nicht mehr, wie der Name war.

Welche Sänger/Gruppen usw gibt es denn da so?


Falls wer den Film "Pitch Black" oder "Riddick" kennt, die Stimme vom Hauptdarsteller Vin Diesel aka "Riddick" ist genau so in der Art (Stimmlage) mein ich
Murray
Inventar
#2 erstellt: 21. Apr 2007, 16:24
Hi,

der Sänger der "Crash Test Dummies" hat eine recht sonore Stimme, evtl. auch noch Nick Cave. Der Klassiker schlechthin ist wohl Barry White...

Harry
Poison_Nuke
Inventar
#3 erstellt: 21. Apr 2007, 16:26
hui, flotte Antwort, thx8)

da hab ich ja schonmal was zum Anhören beim nächsten MM Besuch

Barry White klingt auch nicht übel, hab ich schonmal gehört. Weiß nur gerade nicht, ob ich den von der WoH kenne oder doch nur mal wo anders gelesen
Murray
Inventar
#4 erstellt: 21. Apr 2007, 16:29

hab ich schonmal gehört


Den sollte man eigentlich kennen.

Harry
Kleinlaut
Stammgast
#5 erstellt: 21. Apr 2007, 16:34
Hi, Vielleicht auch ein Tip sind :
Everlast und Bono (U2), die kommen auch schön weit runter.
Gruss Michael
Poison_Nuke
Inventar
#6 erstellt: 21. Apr 2007, 16:39
also von U2 ist mir erstmal nix bekannt, was wirklich runtergeht, aber Everlast hab ich nicht wirklich was bisher von gehört, mal anhören. danke schonmal für den Tipp
HiFi_Addicted
Inventar
#7 erstellt: 21. Apr 2007, 17:04
Yusuf Islam Leider ist das Album etwas vermurxt und mit Clipping gewürzt

MfG Christoph
Hifi-Pinguin
Stammgast
#8 erstellt: 29. Apr 2007, 23:24
Hallo

Meine Empfehlung: "Sweet dreams" von Copenhagen

http://www.amazon.de...id=1177888763&sr=1-9

Gruß Ralf
Poison_Nuke
Inventar
#9 erstellt: 30. Apr 2007, 13:10
so, war eben mal im Saturn gewesen und hab mir mal ein wenig die CDs angehört.

Also Barry White ist ja ganz und gar nicht sowas, wie ich suche. Der hat ja ne total weiche und auch nicht wirklich tiefe Stimme

Erverlast - Ends war dann schon ein Titel, den ich kannte, und wo es im Ansatz in die Richtung geht, aber noch weit davon entfernt, was ich suche.


Crahs Test Dummies, Nick Cave und Copenhagen konnte ich leider nicht finden, muss ich nochmal in den beiden MMs später schauen.



Oder könnt ihr schonmal im Vorraus sagen, wie die im Vergleich zu Barry White und Everlast sind? Weil wenn die auch nicht wirklich tiefer und "sonorer" klingen, kann ich es mir ja schon fast sparen

Wenn ich denn nur wüsste, wie diese Vocalgruppe hieß, die bei der WoH vorgeführt wurde
poubelle
Inventar
#10 erstellt: 30. Apr 2007, 14:51
versuch's doch mal mit basso profondo aufnahmen.
zum beispiel
oder allgemein russische oder georgische männerchöre.
Poison_Nuke
Inventar
#11 erstellt: 30. Apr 2007, 14:57
danke für den Tipp. Mal schauen ob ich da so einfach was im MM oder so finde, weil kaufen ohne vorher zu hören will ich nicht unbedingt
Dr.spez
Stammgast
#12 erstellt: 02. Mai 2007, 22:02
Andrew Eldritch-Sisters Of Mercy

Da würde ich mir mal von der "First And Last And Always" "Marian" anhören.
Schlappohr
Inventar
#13 erstellt: 02. Mai 2007, 22:30
weißt du noch, was da für eine kette vorgeführt wurde? und was das für ein typ war, der das gespielt hat? dann frag doch einfach mal da:
http://www.highendsociety.de/deutsch/kontakt_d.html
die können dich bestimmt an denjenigen welchen verweisen, und der muß es ja wissen.
Purplecoupe
Stammgast
#14 erstellt: 03. Mai 2007, 00:54

Dr.spez schrieb:
Andrew Eldritch-Sisters Of Mercy


Dito

Und Ville Valo und der Sänger von den 69Eyes

Gruß Nico
Poison_Nuke
Inventar
#15 erstellt: 03. Mai 2007, 05:25
wenn ich ihn sehen würde, dann würde ich es wieder wissen, aber rein von den Namen her wird das nix

trotzdem Danke.



die anderen beiden werde ich mir auch mal zu Gemüte führen, beim nächsten Saturn oder MM Besuch
mamü
Inventar
#16 erstellt: 03. Mai 2007, 08:10
Hi,

mir fällt da noch Kurt Wagner von Lambchop ein.

Gruß
David_G.
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 09. Mai 2007, 11:59
Also es gibt noch Fairfield Four.
Davon hat einer ne richtig tiefe Stimme.
Die hat mir mein Händler mal vorgeführt und dann hab ich sie mir gekauft.
Könnte mir denken das du die meinst.http://www.singers.c...ld4NobodyPray200.gif
Musst mal gucken ob du die anhören kannst.
Das Lied "Bones" ist heftig mit der tiefen Stimme
Poison_Nuke
Inventar
#18 erstellt: 09. Mai 2007, 14:47
ohja, ich glaube genau die könnte es sein, die ich da gehört habe

DANKE schonmal für den Tipp, mal sehen wann ich endlich wieder Zeit finde, in einen Saturn oder so zu fahren
ThinWhiteRope
Stammgast
#19 erstellt: 12. Mai 2007, 13:31
würde Dir Mark Lanegan empfehlen. Zum reinhören kannst Du Dir die hier mal antun:

Here Comes That Weird Chill

..auch wenn's nur ne EP ist, wird die bei Am'zn(Marktplatz) gerade verramscht.

Mein Favorite ist schon seit Jahren:

Whiskey for the Holy Ghost



Gruß
Tom
shiosai
Stammgast
#20 erstellt: 19. Mai 2007, 18:49
ok... ist was anderes und wohl auch eher fake - aber ich fand es mal gut:
http://www.youtube.com/watch?v=UkviWsYCz0g
vielleicht finde ich es auch immer noch gut
Purplecoupe
Stammgast
#21 erstellt: 20. Mai 2007, 00:27

shiosai schrieb:
ok... ist was anderes und wohl auch eher fake - aber ich fand es mal gut:
http://www.youtube.com/watch?v=UkviWsYCz0g
vielleicht finde ich es auch immer noch gut :.


Die 69Eyes hatte ich ja schon vorgeschlagen
Und das ist definitiv kein Fake, der singt live genauso tief

Wenn er redet klingt es allerdings viel viel höher

Gruß Nico
chilman
Inventar
#22 erstellt: 20. Mai 2007, 12:27
der tod und das mädchen von schubert:D

hmm mir würde noch "this lullaby" von queens of the stoneage einfallen...gibts hier bei youtube.
Argon50
Inventar
#23 erstellt: 30. Mai 2007, 07:18
Ronnie Drew exDubliners

Hör dir mal hier von http://www.amazon.de...d=1180509374&sr=1-41 die Nummer 9 an.

Schili
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 30. Mai 2007, 12:19
Ich hätte noch Deine Lakaien anzubieten. Der Sänger, Alexander Veljanov ,hat eine sehr schöne, tiefe, sonore Stimme...

Poison_Nuke
Inventar
#25 erstellt: 30. Mai 2007, 12:55
danke nochmal für die ganzen Tipps.

müsste nur irgendwann mal das auf Papier aufschreiben, denn immer wenn ich im Saturn oder so wieder stehe, dann frag ich mich immer: "verdammt, was stand da nochmal?"
w525
Stammgast
#26 erstellt: 06. Feb 2008, 17:47
Es ist zwar ein wenig zu spät, doch ich wollte es dennoch posten, damit später die Suchenden auch das richtige finden!

Absolut tiefe Stimmen haben russische Basssänger! Meistens in Verbindung mit einem Männerchor.

Es gibt aber auch einen dt. Sänger, der heisst IVAN REBROFF!
Sein eigentlicher Name ist Hans Rolf Rippert und er kann richtig abgrundtief singen! Hört ihn euch mal an!!!
Empfehlenswerte Titel: Im tiefen Keller und Wenn ich einmal reich wär.

J.D. Sumner ist auch ein Hammer!
http://www.jdsumnerandthestampsquartet.com/

P.S. Wenn jemand nicht fündig wird, schreibt mir eine Mail, ich schick euch ein paar Titel! Umsonst!!! :-)

Gruß
TomSawyer
Stammgast
#27 erstellt: 09. Feb 2008, 22:11
Hallo

Poison_Nuke schrieb:
Hallo,

als ich letztens auf der World of Hifi war, gab es bei einer Vorführung auch mal Vocalmusik, bei der ein oder mehrere Sänger eine wirklich richtig tiefe Stimme hatten, das beinah schon alles vibriert hat.


Versuchs mal mit den Blind Boys of Alabama.

LG

Babak
w525
Stammgast
#28 erstellt: 09. Feb 2008, 22:18
Hm,......

Sorry, hast du vielleicht bestimmte Titel oder so? Hab nichts relevantes gefunden. Das was ich gehört hab, hat nichts mit einer "abslout tiefen Stimme" zu tun.


w525
Stammgast
#29 erstellt: 25. Feb 2008, 02:29
Tippt mal bei YouTube folgendes ein:

Blackwood Brothers w/ London Parris - Zion's Hill

oder

JD Sumner - Wayfaring Stranger

Da ich selbst ein Chorsänger bin, weiss ich was eine tiefe Stimme ist, und diese sind richtig tieeeeeeeeeeeef. Hab zwar noch "tiefere" gehört, aber die hören sich so künstlich und unecht an. Also, viel Spaß!!!

Gruß
princisia
Stammgast
#30 erstellt: 27. Feb 2008, 20:16
Hallo!

Der mit nur 41 Jahren an Herzversagen verstorbene Blueser John Campbell nutzte vorwiegend ein natürlich klingendes Bassbariton-Stimmregister und lotete es nach unten aus.
Fantastisch: http://www.amazon.de/One-Believer-John-Campbell/dp/B000002H94/ref
Auch was für Leute, die sonst keine Bluesfans sind! Ich bin ebenfalls keiner!
Anspieltipp: Wild Streak. Oder: Tiny Coffin.

Einige Anmerkungen zum Ereignis John Campbell auch in der Mitte dieses Postings (Pardon für das Eigenzitat):
http://www.hifi-foru...724&postID=4321#4321


Eine wunderschöne, unverwechselbare, vibratofreie Gänsehaut-Bariton-Stimme hat der Gitarrist, Keyboarder und Klangtüftler David Sylvian. Zum Kennenlernen am besten die Doppel-CD "Gone to Earth " (aber blos nicht die viel zu stark gekürzte Einfach-CD-Version) nehmen:
http://www.amazon.de...id=1204140055&sr=8-1

Auch Peter Case hat keine Angst vor der Tiefe.

Viel Spaß!

Pit Pitjedingens


[Beitrag von princisia am 27. Feb 2008, 20:47 bearbeitet]
BassDruck
Inventar
#31 erstellt: 04. Mrz 2008, 14:50
Ich find Mark Knopfler von Dire Straits hat noch ne dunkle Stimme !

Also ich hör ihn immer wieder gern

James Hetfield von Metallica singt bei einigen Liedern auch sehr tief

z.B. ''The Unforgiven 2'' von dem album Reload

Gruß BassDruck
TomSawyer
Stammgast
#32 erstellt: 04. Mrz 2008, 14:58
Hi,

John Lee Hooker hat auch eine tiefe Stimme (z.B. "Tupelo" auf der "Chill Out")
Andrew Eldridge von den Sisters hat auch eine tiefe Stimme.
Barry White auch
Iwan Rebrow auch

Ich denke, ins Blaue raten bringt uns nur mehr wenig weiter.
Wie bräuchten eine bessere Beschreibung (Stil, instrumentierung, etc.)

LG

Babak


[Beitrag von TomSawyer am 04. Mrz 2008, 14:59 bearbeitet]
c3pojs
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 04. Mrz 2008, 15:06
mich wundert das noch keiner Leonhard Cohenins spiel
gebracht hat. (Avalon...)

gruß c3
jhendrix_de
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 06. Mrz 2008, 20:51
hi
Tom Waits hat auch ein paar sehr gute stücke!!
Dipak
Inventar
#35 erstellt: 27. Mrz 2008, 09:42

c3pojs schrieb:
mich wundert das noch keiner Leonhard Cohen ins spiel
gebracht hat. (Avalon...)

das dachte ich mir auch gerade
vor allem seine älteren tracks sind teilweise noch höher gesungen, aber bei den neueren hats ein paar die ziemlich tief sind, zb:
leonard cohen - a thousand kisses deep (aus dem album ten new songs)

c3pojs
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 27. Mrz 2008, 15:28

vor allem seine älteren tracks sind teilweise noch höher gesungen, aber bei den neueren hats ein paar die ziemlich tief sind


...der mann wird auch nicht jünger
jonny c. (RIP) hat auf den ´american recordings´auch deutlich tiefer gesungen als zb noch zu ´ring of fire´ zeiten.



Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

vielleicht steht in 15 jahren dieter bohlen auch in dieser liste
Coquillat
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 03. Jan 2014, 20:11
... im klassischen Bereich gibt es eine alte Aufnahme eines Afroamerikaners mit der tiefsten Stimme seit Beginn der Tontechnik, glaube aus den 20ern: erschienen als LP bei Preiser-Records "Lebendige Vergangenheit"
Goodman_
Stammgast
#38 erstellt: 11. Feb 2014, 14:53
Hi (and Fi) !
Gunther Emmerlich, der "Allgemeinheit" , früher mehr der ostdeutschen, bekannt in Richtung Klassik, hat jedoch auch eine Ader für den Jazz. Tritt u.a. gelegentlich in der Sommer-Saison auf Elbe-Schiffen begleitet von einer Dixieland-Band auf. War selbst ganz erstaunt. Legte mir deshalb erst kürzlich eine jazzig angehauchte CD von ihm zu! Allerdings keine Dixiland-Musik, sondern Swing. Würde deshalb empfehlen sich Gunther Emmerlich bei Amazon vorzunehmen und reinzuhören. Ob die Stimme als "extreme männliche" empfindet ist sicher Geschmacksache, wenn man überhaupt so sagen kann. Tief ist sie allemal.

Gruß Blacky
tsz63
Stammgast
#39 erstellt: 03. Mrz 2014, 20:34

Dipak (Beitrag #35) schrieb:

c3pojs schrieb:
mich wundert das noch keiner Leonhard Cohen ins spiel
gebracht hat. (Avalon...)

:
leonard cohen - a thousand kisses deep


war auch meine erste Überlegung als ich den Thread-Titel gelesen hatte, habe von ihm einiges auf Vinyl und CD und es ist immer wieder ein Genuss
A Thousand Kisses Deep ist mein erklärtes Lieblingslied von ihm
turbo_rolf
Stammgast
#40 erstellt: 14. Aug 2016, 11:23
Mein Senf zu diesem uralten Thread:
- Avi Kaplan, von und mit Pentatonix
- Tim Foust, von und mit Home Free
Bei Youtube gibt es ausreichend Musikvideos mit Ausschnitten, bei denen es darum geht, wer tiefer kommt. Und natürlich jede Menge richtige Musikvideos.

Beide sind absolute Lieblingssänger meines Sohnes und er eifert ihnen nach, kommt aber erst bis 40Hz runter ;-)

Gruß
Rolf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche gute CD-Archivierungssoftware
Died am 12.03.2003  –  Letzte Antwort am 25.03.2003  –  6 Beiträge
Suche gute Moderne mit starker Stimme
no_cry am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  5 Beiträge
Suche gute Musik mit klarer Aufnahme
TuxDomi am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  4 Beiträge
suche gute Laune Lieder
invernadero am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  15 Beiträge
Suche DRINGEND gute Musik!
Die_Frucht am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  17 Beiträge
Suche gute (elektronische) Musik
Aljoscha am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  8 Beiträge
Suche Klangtechnisch gute Musik
majestics am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  2 Beiträge
Die gute Musik eben :)
Venom am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  21 Beiträge
Genre suche
leoxen am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  2 Beiträge
Suche sehr gute Gospel Musik.
Heule am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Sony
  • Denon
  • Heco
  • AKG
  • Harman-Kardon
  • Canton
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038