Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Eine nette Geschichte.

+A -A
Autor
Beitrag
Archivo
Inventar
#1 erstellt: 14. Jan 2010, 17:34
Hallo an alle,

bin auf SPIEGEL ONLINE wieder mal auf eine nette Geschichte gestoßen, von der ich annehme, dass sie so manchen hier interessieren könnte.

Wer erinnert sich nicht an die guten alten Musikkassetten - ich habe sicher mehr als hundert Tapes für Freunde, Verwandte und Kollegen aufgenommen.

Ich besitze auch selbst noch viele Tapes, die ich immer wieder gerne höre - die technische Ästhetik eines schönen Tapedecks aus den 70ern ist einfach faszinierend.

Im Film "High Fidelity" gibt es gegen Ende die Szene, in der Hauptdarsteller John Cusack die Wissenschaft erklärt, wie man ein gutes Mixtape zusammenstellt - ein sehenswerter Film, gerade auch für "mittelalterliche" Musikfans...

Nostalgische Grüße aus Wien,

Ivo
hangman
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Jan 2010, 19:16
john cusack in allen ehren, aber es gibt keine wissenschaft ein gutes mixtape zu erstellen!
das ganze folgt einer situationsbedingten eigendynamik und ist sehr schwer "planbar", was darum auch nur selte(nst) zur endgültigkeit führt.
und erst wenn der mix mehrmals kpl durchgelaufen ist,
läßt sich beurteilen ob er funktioniert.

und von meinen geschätzten 254 mixen die ich mir im laufe der zeit fürs auto (walkman, freunde...) gemacht habe (incl cd`s) , war genau einer perfekt, ca 30 - 40 würde ich als gelungen bezeichnen, der rest sind halt sampler.

ähnlich ist es wenn man auflegt: manchmal ists nahezu perfekt, manchmal hauts einfach nicht hin (obwohl man aus den zuletzt gemachten "fehlern" gelernt hat, und diesesmal alles besser machen wollte)...

und das unantastbare mix-tape-gesetz:
es wird nichts nachbearbeitet! also nicht ein unpassender song gegen einen der besser funktioniert ausgetauscht!
zur not kommt alles in den müll und wird neu gemacht!




[Beitrag von hangman am 15. Jan 2010, 19:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kann mir guten Prog/Art-Rock aus den 70ern empfehlen?
joba am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  12 Beiträge
Geschichte in digital
audioinside am 15.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  2 Beiträge
sade- gibt es hier freunde dieser feinen töne?
derbensen am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2006  –  25 Beiträge
Zum FRUSTEN über geile Scheiben die MIES aufgenommen sind... !!!
front am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  40 Beiträge
Geschichte der Hip Hop Produktion
HanSolito am 04.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  3 Beiträge
Erinnert sich noch jemand von euch an Mal Sondock?
Markus_Pajonk am 03.04.2013  –  Letzte Antwort am 14.04.2013  –  11 Beiträge
Eine nette Mehrkanal-SACD: Joe Satriani: Strange Beautiful Music
Joe_Brösel am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  8 Beiträge
Auf der Suche nach High Quality Aufnahmen
SmoothR am 02.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  4 Beiträge
Ist hier jemand der guten Deutschrock mag?
roter-blitz am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  70 Beiträge
Wer ist/war der bessere RUNRIG Sänger?
Argon50 am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Sony
  • Denon
  • Heco
  • AKG
  • Harman-Kardon
  • Canton
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.796