Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


SKA?

+A -A
Autor
Beitrag
floydian
Stammgast
#1 erstellt: 11. Jan 2004, 20:45
Ich finde immer mehr gefallen an SKA. leider kenn ich nur Skalariak, The Skatalites, Mad Caddies und Ska-P. Welche Ska-Band könnt ihr mir sonst noch empfehlen?
StefanTA99
Stammgast
#2 erstellt: 11. Jan 2004, 21:11
Hallo floydian,

kein Problem, Dir kann geholfen werden.

Ich höre allerdings nicht unbedingt Ska in der ursprünglichen Form (stammt ja vom Raggae ab), sonderm mehr Ska-Core oder Ska-Punk.

Fangen wir mal mit 2 deutschen Bands an:

Rantanplan
Das geht in Richtung Ska-Punk. Auf den ersten beiden Platten haben Musiker von ...But Alive mitgewirkt. Die waren noch sehr punklastig (nicht negativ gemeint). Die aktuelle CD "Samba" aus dem Jahr 2000 geht mehr in Richtung Ska. Ich merke gerade: Die ist ja schon 3 Jahre alt. Wird Zeit für ´ne Neue.

The Busters
Eindeutig mehr Ska und weniger Punk. Aber nicht schlecht. Ist mir persönlich aber noch ein bisschen zu langsam. Allerdings sind die Live-Platten genial. Auf der aktuellen singt bei einem Stück ein gewisser Farin U. mit.

International:

The Mighty Mighty Bosstones
Die Ska-Core Band schlecht hin. Die Jungs aus Boston haben schon eine Menge Platten veröffentlicht. Die frühen LP´s sind noch ziemlich rau, aber sehr gut (z.B. Devil´s night out). Die aktuelle CD "A Jackknife to a Swan" ist da schon wesentlich "glatter", was aber nicht schlechter bedeutet.

So, da Du die Mad Caddies ja kennst noch ein paar die in die Richtung gehen:

- Less Than Jake

- Reel Big Fish

- Mr. Review


Ich wünsche Dir viel Spass beim reinhören.
floydian
Stammgast
#3 erstellt: 11. Jan 2004, 23:04
Hallo stefan,

vielen Dank für deine Tips. Ich werde mich demnächst mit deiner Liste in den nächsten Plattenladen begeben.

Classe
Stammgast
#4 erstellt: 12. Jan 2004, 02:31
...und The Specials?
Gruss
Classe
Fiachna
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jan 2004, 13:15
jaaaa.... Rantanplan und Reel Big Fish wollte ich auch vorschlagen! Aus der Punkszene haben sich auch ein paar geile Truppen entwickelt (wobei Rantanplan meines Wissens aus But Alive entstanden ist...?). Wurde ja oben schon gesagt...
Einzelne Namen fallen mir aber nicht ein, entweder hab ich mir sie nicht gemerkt oder ich war zu besoffen


[Beitrag von Fiachna am 12. Jan 2004, 13:16 bearbeitet]
China
Inventar
#6 erstellt: 12. Jan 2004, 13:33
Ein paar GROSSE Namen des Ska:

Madness
Bad Manners
Desmond Dekker
Specials (wurden ja bereits genannt)
Toasters

bei Ska-Punk fehlen eigentlich nur noch 'Catch-22' und je nach Geschmack 'Snuff'.
floydian
Stammgast
#7 erstellt: 12. Jan 2004, 14:28
hallo china,

Madness und desmond decker kenn ich natürlich auch....
China
Inventar
#8 erstellt: 12. Jan 2004, 15:44
Hoffe ich doch

So viel Ska hab ich denn auch nicht The Selectors waere noch eine der bekannteren und English Beat.

Wobei ich denke das Catch-22 die beste Mitte zwischen Punk und Ska treffen.

Wie auch immer, jetzt kannst du ja starten und sehen was dir am Besten gefaellt.
titan66
Stammgast
#9 erstellt: 12. Jan 2004, 17:53
Hi

Rantanplan ist echt klasse (besonders die beiden ersten Alben).
Meines Wissens sind Rantanolan aber keineswegs die Nachfolgeband von ...but Alive, sondern einige Mitglieder haben zeitgleich in beiden Bands gespielt (z.B. der Markus :o) )
ich kam mal in den Genuß sie in einem kleinen Club live zu erleben...sehr tanzbar!!!
Busters kann ich auch nur empfehlen, geht direkt ins Blut.

Um einen guten Überblick über die modernere deutsche Ska -Szene zu bekommen eignet sich auch die Samplerreihe:

Up your ears

Die bekamm man für 10 DM.

Gruß Michael
StefanTA99
Stammgast
#10 erstellt: 12. Jan 2004, 19:59
Hallo Michael,
hast recht. Markus auf jeden Fall und der Drummer Frank(?). Bin mir aber nicht so sicher.

Von ..but alive gibt es (leider) keine Nachfolgeband. Allerdings ist die neue Band von Markus sehr gut.

Ich habe Kettcar letztes Jahr auf dem Visions-Westend Festival gesehen/gehört. Total genial.
Fiachna
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Jan 2004, 12:29
Daß Rantanplan die Nachfolger von ...but alive sind, hat ja auch niemand behauptet, nur weil die Band teilweise aus den Mitgliedern entstanden ist. Hab ich vielleicht ein bißchen blöd formuliert.
Nichtsdestotrotz sind beide Truppen echt klasse!
dreadlock
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Jan 2004, 18:07
Auf jedenfall The Toasters, Yellow Umbrella, Furillo....und mehr fällt mir grad nicht ein
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Reggae/Ska/Rocksteady usw.
zockerfan am 10.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.06.2013  –  15 Beiträge
Wer kennt gute Punk / SKA Bands wie Sublime o. King Prawn?!?
LazerFace am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  28 Beiträge
SKA - Empfehlung
Dommes am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  11 Beiträge
Was könnt ihr empfehlen.
joeben am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  35 Beiträge
Was habt ihr an Live Musik,welche könnt ihe empfehlen
Sascha902 am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.09.2010  –  25 Beiträge
Wer kennt die Band?
aberlouer am 03.06.2003  –  Letzte Antwort am 06.06.2003  –  5 Beiträge
Musikstyle
Greensleve_Records am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  31 Beiträge
Michael Buble ist welche Musikrichtung
DieKlage am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  7 Beiträge
Mir gefällt My Body Is A Cage, was könnte mir sonst noch gefallen?
/666/ am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 01.11.2012  –  2 Beiträge
Beastie Boys - The Mix-Up
Newbie2005Hamburg am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Denon
  • Marantz
  • AKG
  • Heco
  • Jay-Tech
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.670 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitglieddsoprano
  • Gesamtzahl an Themen1.335.804
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.503.154