Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Der Referenz-Tracks-und-hochqualitative-Musik-Thread

+A -A
Autor
Beitrag
XphX
Inventar
#1 erstellt: 28. Apr 2010, 16:37
Hey Leute,
ist ein Versuch von mir, zumindest das Forum sollte ich richtig getroffen haben. Zwar hat mir die Suche einige qualitativ hochwertige CDs offenbart, einen speziellen Thread hab ich nicht gefunden.

Und zwar geht es darum, mit welchen Tracks ihr feststellt, wie gut eine Anlage oder ein Kopfhörer ist. Es geht nicht um eine fertige Referenz-CD, die man in den Player legt und durchlaufen lässt. Viel mehr möchte ich mit eurer Hilfe unsere eigene Referenz-CD zusammenstellen.

Da stell ich mir so 30-50 Tracks vor, sortiert nach Genre und/oder Zweck (was soll besonders gut können).

Warum ich das mache, liegt am ehesten daran, dass ich selbst nicht weiß, was ich da nehmen würde - ich höre abgesehen von legendären Bands wie Pink Floyd und einigen weiteren zuviel neue und oft leider schlecht abgemischte Musik.

Definitiv erwähne ich aber 'Nara' von E.S.Posthumus und damit steuere ich den ersten Track bei.

Wenn wir uns über die Qualität eines Tracks einig geworden sind, kann ich den ja in den Startpost reineditieren, also eine Liste anfertigen. Leider weiß ich nicht, wie das funktionieren soll, ich hab so das Gefühl, dass jetzt gaanz viele Tracks einfach aufgezählt werden. Stattdessen würde ich vorschlagen, dass immer nur ein bis zwei Tracks gepostet werden, über die wir dann vielleicht kurz diskutieren.


Wer eine bessere Idee hat, nur her damit.

lg XphX
chris1312
Stammgast
#2 erstellt: 29. Apr 2010, 07:34
Ich hatte ja gestern meinen ersten Probehörtermin in meinem Leben...


"Dynamit" von Dynamite Deluxe fand ich hat sehr gut gezeigt wie der Bass sich anfühlt, der ist so ganz unterdrückt. D.h. bei nem normalen Bass Drückt die Box ja, bei dem ist das aber eher "sound bass". ahh ich finds schwer zu beschreiben...

Auf jedne Fall ist mir bei dem Song aufgefallen, wieviel differenzierte die eine Box, die eigentlich "weniger" Bass hatte diesen bearbeitet und darlegt, als eine, die bei anderen Bässen zwar mehr ausgab, aber bvei dem Song hat man dieses "Basselement" fast gar nicht wahrgenommen.

Ich hoffe du weisst was ich meine

Letztendlich ist es aber so, man sollte wohl einfach "seine" Musik sich anhören, weil dir muss deine Musik letztendlich auch gefallen. Auch die Qualität deiner Musik wird nach dem Kauf einer Anlage nicht besser, deswegen ruhig auch mal schlechtere Lieder anhören!
Ich habe einfach die Lieblingslieder von den verschiedenen Genre´s mitgenommen und mir alles in Ruhe angehört...


[Beitrag von chris1312 am 29. Apr 2010, 07:35 bearbeitet]
jeybe76
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Apr 2010, 07:42

chris1312 schrieb:
Ich hatte ja gestern meinen ersten Probehörtermin in meinem Leben...


"Dynamit" von Dynamite Deluxe fand ich hat sehr gut gezeigt wie der Bass sich anfühlt, der ist so ganz unterdrückt. D.h. bei nem normalen Bass Drückt die Box ja, bei dem ist das aber eher "sound bass". ahh ich finds schwer zu beschreiben...

Auf jedne Fall ist mir bei dem Song aufgefallen, wieviel differenzierte die eine Box, die eigentlich "weniger" Bass hatte diesen bearbeitet und darlegt, als eine, die bei anderen Bässen zwar mehr ausgab, aber bvei dem Song hat man dieses "Basselement" fast gar nicht wahrgenommen.

Ich hoffe du weisst was ich meine

Letztendlich ist es aber so, man sollte wohl einfach "seine" Musik sich anhören, weil dir muss deine Musik letztendlich auch gefallen. Auch die Qualität deiner Musik wird nach dem Kauf einer Anlage nicht besser, deswegen ruhig auch mal schlechtere Lieder anhören!
Ich habe einfach die Lieblingslieder von den verschiedenen Genre´s mitgenommen und mir alles in Ruhe angehört...


Kann hier nur zustimmen!!!
Es bringt leider gar nix, wenn man die LS mit irgendwelchen klanglich herausragenden Stücken probehört..
Am besten immer mit eigener Musik testen...

Gruß Jörg
XphX
Inventar
#4 erstellt: 29. Apr 2010, 15:14

chris1312 schrieb:
bei nem normalen Bass Drückt die Box ja, bei dem ist das aber eher "sound bass". ahh ich finds schwer zu beschreiben...

Kenn ich... das liegt wohl daran, dass ein schlechter Lautsprecher nicht tief runterkommt. Da gibts dann nicht sehr viele Variationen... mit meinen Inears höre ich da mindestens 10 verschiedene Arten, ist immer wieder spannend.


jeybe76 schrieb:
Es bringt leider gar nix, wenn man die LS mit irgendwelchen klanglich herausragenden Stücken probehört..
Am besten immer mit eigener Musik testen...

Natürlich muss die Musik gefallen, sonst hat das keinen Sinn. Doch vielleicht finden wir da etwas, was mehr Leuten gefällt, den Song von Dynamite Deluxe find ich nice. Deshalb bin ich für eine Einteilung, damit Leute, die eine bestimmte Musikrichtung nicht aushalten, sich das nicht geben müssen.

Aber ich denke schon, dass hochwertige Musik beim Austesten vernünftig ist. Wie gut eine Anlage wirklich ist, wird man mit schlecht gemischten Alben oder schlechten Mp3-Rips nicht herausfinden können.

Ihr werdet ja sicher Song-Geheimtipps haben, meiner ist erstmal Nara, wie im Startpost geschrieben. Wenn da noch mehr von euch kommt, könnte das doch eine spannende Diskussion werden (... not ;D).
jeybe76
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Apr 2010, 15:53
Hotel California von den Eagles.
Natürlich die Unplugged-Version...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Referenz-Musik?!
cleric am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 20.05.2016  –  60 Beiträge
Audiophile Tracks für eine eigene HiFi-Test-CD gesucht
pilobulus am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  2 Beiträge
Hidden Tracks
stereonaut am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  7 Beiträge
Suche aktuelle Hardcore Tracks !
Night_Dream am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  2 Beiträge
Der OST-Thread (Original Motion Picture Sound Tracks)
Igelfrau am 24.06.2014  –  Letzte Antwort am 28.06.2014  –  9 Beiträge
suche Referenz Akkustic CD´s
Longxiang am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  2 Beiträge
Ähnliche Tracks / Genre wie Burlesque-Musik (Film)
ApoY2k am 08.05.2015  –  Letzte Antwort am 02.06.2015  –  4 Beiträge
Suche bestimmte Tracks bzw. Musikrichtung
Chriz3814 am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  4 Beiträge
Referenz Aufnahmen
markush am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  40 Beiträge
Nervende Bonus-Tracks.
Django8 am 30.04.2014  –  Letzte Antwort am 28.06.2014  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038