Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Tipps für Flamenco

+A -A
Autor
Beitrag
McBauer
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 13. Aug 2004, 20:46
Hallo Zusammen,

ich hab mir neulich beim Media Markt einen Flamenco Sampler angehört. Dabei hat mir die Art des Gitarrenspiels sehr gut gefallen. Leider war der Rest der CD nicht gerade "audiophiel".

Da ich mich bisher noch nicht so in dieser Musik-Richtung getummelt habe: Habt Ihr audiophiele Tipps in Richtung Flamenco???
Würd mich freuen.

Gruß,
Georg
mark_e
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 14. Aug 2004, 18:41
Das Problem bei solchen Samplern ist oft das Alter der Aufnahmen. Ich habe auch eine Reihe von Brazil- und Latinsamplern - da sind oft Stücke von 1950/60 drauf. Da war eben noch die Aufnahmetechnik nicht so weit. Heute wird ja eher selten solche Musik angeboten bzw. überhaupt noch im großartigen Stil produziert (siehe Thread über Musikanspruch).

Schaue dich einfach mal bei amazon.de um und schaue nach den Bewertungen der Leute, vielleicht wirst du ja fündig.
McBauer
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Aug 2004, 19:51
Der Sampler, den ich gehört habe war ganz neu. Aus einer Club-Sound Reihe von Sony. Daher auch mein Mißtrauen. Am Kopfhörer klangs ganz nett, zu Hause schauts oft anders aus. Außerdem waren zum Teil so blöde Beats darunter gelegt...
Scheisen
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Aug 2004, 13:31
habe hier einen Sampler vom Narada Label bei dem mir die Musik sehr gut gefällt:
Gypsy Soul - New Flamenco
ist allerdings kein klassischer Flamenco aber die Aufnahme ist soweit ich mich erinnern kann recht gut.
Unter anderem ist auch Ottmar Liebert vertreten der den Musikstil Nouveau Flamenco mit gleichnamigen Album wohl entscheidend geprägt hat.

Ich hatte ausserdem mal eine CD von JVC aus der XRCD Serie ausgeliehen: "Hifi Flamenco", war wohl ein Japan Import. Da war nach meinem Verständnis klassischer Flamenco drauf und audiophil war sie sicher auch...
... allerdings, wenn das was Dir gefallen hat aus einer Club Sound Reihe von Sony war, dann wird es sich, wenn überhaupt um diesen New Flamenco handeln, klassischer Flamenco ist zumindest für meine Ohren recht anstrengend.

Gruß
Scheisen
Hörzone
Inventar
#5 erstellt: 15. Aug 2004, 13:51
Die Frage die sich stellt: willst du gute Flamencomusic, oder geht nur um den Sound?

Gute Flamencospieler gibts wie Sand am Meer. Paco de Lucia (telweise sehr gute Aufnahmen), Paco Péna seien hier als die bekanntesten Beispiele genannt. Daneben spielen auch andere Richtungen eine Rolle, Geithain Gerardo Nunez z.B. mit mit Einflüssen aus dem Jazz, oder bereits erwähnter Otmar Liebert Otmar & Luna Negra mit dem "Weichspülerflamenco" aus der Nuova Flamenco Ecke (ist aber ganz nett, hab ich selbst auch). Auch bei den Flamenco Chill Sachen gibts wirklich hübsche Musik, auch wenns vielleicht mit dem traditionellen Flamenco nicht soooo viel zu tun hat
Gruß
Reinhard
mark_e
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 15. Aug 2004, 14:32
naja, ich frage mich sowieso, wie ein Flamenco-Sampler bei der Sony-Clubreihe erscheinen kann ...
Josser
Stammgast
#7 erstellt: 15. Aug 2004, 16:49
Na, ja... Die Flamencomusikungeheuer sind heutzutage wohl (IMHO) Paco de Lucía, Tomatito und Vincente Amigo.

Von denen kann man schon sehr gute CDs kaufen.

Für den Anfang reichen aber schon IMHO "Almoraima", "Siroco" und "Luzía" von Paco de Lucía. Besonders das letzte



P.S.
Das letzte Album von Paco de Lucia "Cositas Buenas" ist auch ungeheuer stark und klingt irgendwie viel "spanischer" als die drei oben genannten.

McBauer
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 15. Aug 2004, 22:38
@Hörzone,

ich mag halt sehr gern audiophiele Gitarre. Und die Flamenco-Art des Gitarrenspiels gefällt mir recht gut. Dabei ist es mir in erster Line nicht so wichtig, dass die Stücke historisch richtig sind etc., sondern, wie schon gesagt, dass der Sound stimmt.

Was ich nicht mag ist flache, künstliche Beat-Musik. Vor allem in Kombination mit echten Instumenten. Darum auch der Verzicht auf den Sony-Sampler

@alle
vielen Dank schon mal. Ich werd Eure Tipps Probe hören
...
und mich über weitere freuen.


Gruß,
Georg
SystemPanic
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Aug 2004, 13:34
Pepe Romero - Flamenco. Die CD ist von Philips. Das ist echter Flamenco, nicht jazzig oder weichgespült. Inklusive informativem Booklet und in gutem Klang. Du wirst jeden Schritt der Tänzerin im Wohnzimmer verfolgen können ;-)

leider finde ich die nicht bei Amazon oder so, nur die alte ( auch nicht schlechte ) Aufnahme mit gleichem Namen, aber anderem Inhalt: http://www.amazon.de.../302-1849081-6381641
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche guten Flamenco und mexikanische Folksmusik
Monsterdiscohell am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  4 Beiträge
Suche Flamenco Platten in einfacher Besetzung
Keksstein am 27.08.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  11 Beiträge
Suche Tipps für ruhige akustische Gitarrenmusik.
Daiyama am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  11 Beiträge
Tipps zu Klaviermusik
ingve am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  3 Beiträge
Musik Tipps! Akustik-Gitarre.
Dinkelberg07 am 16.06.2013  –  Letzte Antwort am 17.06.2013  –  3 Beiträge
suche gospel, bitte um tipps
sparkman am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  5 Beiträge
CD-Tipps
BenCologne am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  5 Beiträge
Electronic-Tipps gesucht
ugoria am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  15 Beiträge
Tipps für gute Folk Alben gesucht
LovelyMick am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  12 Beiträge
Suche Musik für Siegerehrung
Kaster am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.06.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Marantz
  • Denon
  • AKG
  • Heco
  • Jay-Tech
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.776 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedNADuerlich
  • Gesamtzahl an Themen1.336.013
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.507.430