Soundbar mit alten Boxen bauen

+A -A
Autor
Beitrag
Killerpixel88
Neuling
#1 erstellt: 29. Jun 2020, 19:40
Hallo.

Ich möchte mir für mein Wohnzimmer eine Soundbar bauen. Grundsätzlich kein Problem, Habe schließlich Holz, Werkzeug, alte Boxen und Tatendrang.
Das Problem ist leider nur das Thema Boxen.

Ich habe noch eine alte 5.1 Anlage von Yamaha im Schrank. Das Boxen-Set besteht aus NX-S120 und NX-C120. Den Sub will ich nicht benutzen.

Für die Soundbar hatte ich mich für die NX-S120 entschieden, einfach nur weil sie mir gerade in die Hand gefallen sind. Oder sind die aus dem C120 besser geeignet?

Verbaut sind in jeder Box 2 x X5192A0 9Ohm 4HD1u
siehe Bilder. Finde dazu nichts im Netz.

1
2

Geplant ist das die Soundbar 550mm breit und 240mm tief sein wird. Höhe ist Variabel. Die größe deswegen, weil der TV drauf soll.

Jetz zu meiner eigentlichen Frage.

Wie groß sollte das Volumen in der Soundbar für die Treiber sein.
Sollte es mit Schaumstoff ausgekleidet werden?
Als Holz werde ich Wahrscheinlich Eiche nehmen.

Danke schon mal.
MK_Sounds
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jun 2020, 19:54

Killerpixel88 (Beitrag #1) schrieb:
Grundsätzlich kein Problem, Habe schließlich Holz, Werkzeug, alte Boxen und Tatendrang.

Du hast also lediglich ca. 10 % des für eine Entwicklung erforderlichen. Würde ich entsprechend schon als Problem einstufen.


Wie groß sollte das Volumen in der Soundbar für die Treiber sein.
Sollte es mit Schaumstoff ausgekleidet werden?
Als Holz werde ich Wahrscheinlich Eiche nehmen.

Treiber akustisch und elektrisch vermessen, Simulation machen, Konzept ausarbeiten. Die Bedämpfung des Gehäuses ergibt sich aus den Messungen.
Gehäuse aus Echtholz ist oft problematisch, weil das Holz arbeitet und ggf. rissig wird. Mit z.B. 5 mm MDF oder HFP aufgeleimt aber machbar.
jehe
Inventar
#3 erstellt: 29. Jun 2020, 22:44
rein zum Verständnis, soll eine Soundbar werden oder ein Center ?
Für eine Soundbar (stereo) sind 55cm Breite schon etwas mager.
Mal abgesehen von den Problemen bei der Entwicklung der eigentlichen Box, wie stellst du dir das Ganze denn auf elektronischen Seite vor ? (Anschlüsse, fernbedienbar, Lautstärkeregelung usw.)
Reference_100_Mk_II
Inventar
#4 erstellt: 30. Jun 2020, 11:56

Wie groß sollte das Volumen in der Soundbar für die Treiber sein.
Sollte es mit Schaumstoff ausgekleidet werden?
Als Holz werde ich Wahrscheinlich Eiche nehmen.

Das Volumen kann bestimmt werden wenn die TSP der Chassis bekannt sind.
Diese kann man sehr einfach daheim messen: http://www.elektronik-labor.de/HF/Lautsprecher/LS1.html

Ein wenig Füllung schadet nie.
Wie genau das Gehäuse behandelt werden muss, kann bestimmt werden, wenn die Chassis bzw. die ganze Box akustisch vermessen wurde.
Ein kalibriertes USB-Mikro gibt es für 100€: https://www.oaudio.de/Mikrofone/UMIK-1-USB-Messmikrofon.html

Echtholz eignet sich nicht wirklich aus den schon genannten Gründen.
Du solltest eher MDF oder MPX verwenden.
Es spricht aber nichts gegen ein schönes Eichen-Furnier das auf das Rohgehäuse aufgebracht wird
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker und Boxen bauen
kart672 am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  23 Beiträge
Mobile Boxen bauen
Dewd am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  4 Beiträge
Selber Boxen Bauen Hilfe
Underdog16 am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  6 Beiträge
Verstärker bauen aus alten Autoradio
88manu am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 28.04.2009  –  11 Beiträge
Portable 2.1 Boxen selber bauen
dubwoofer am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  4 Beiträge
Verstärkerumschalter bauen
boggyboe am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  14 Beiträge
Radio bauen
PA-Meister am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  2 Beiträge
Taschenverstärker selber bauen?
Gladiator6 am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  46 Beiträge
verstärker selbst bauen
dreadkopp am 28.04.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  13 Beiträge
5W Verstärker selber Bauen
Xx_Bastler_xX am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.092 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedphil__
  • Gesamtzahl an Themen1.475.467
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.055.110