Kaufberatung Sound für ein Citroen Jumpy

+A -A
Autor
Beitrag
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Nov 2020, 13:14
Mahlzeit in die Runde,

ich heiße Rainer komme aus Berlin und möchte gerne in meinem neuen Bus einen anständigen Sound haben.
Ich habe mir einige Sachen angesehen und einiges hier gelesen. Es geht nur um die Komponenten, ihr Profis habt die Erfahrung und vielleicht könnt ihr mir behilflich sein ob ich einen Denkfehler habe.

Meine Auswahl oder Idee ist/sind:

Original Radio Citroen, soll bleiben systembedingt
FS: Audio System H 165 Evo2 oder Audison - AV K6
Sub: vorh. Audio System Ixon 10 neu, hatte ich mal gekauft und nie benutzt
Endstufe: Audison - SR 4.500 oder Hertz - HDP4

Wegen der begrenzten Einstellmöglichkeiten vom Radio habe ich bedenken. Ist hier noch Handlungsbedarf zu einer DSP oder welche anderen Möglichkeiten würden in Frage kommen.

Danke im Voraus
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2020, 13:46
Wenn Du wirklich guten Klang haben willst,
brauchst einen Prozessor.
Dann brauchst aber auch eine 5 Kanal Endstufe.
Und musst 200€ zum einmessen mit einrechnen.
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Nov 2020, 14:12
Wenn ich das richtig verstehe, System aktiv , 5-Kanal plus DSP
zuckerbaecker
Inventar
#4 erstellt: 28. Nov 2020, 14:40
Du kannst die einfache Lösung wählen.
Klingt auch gut.
Aber wenn die Idee auf einen DSP kommt,
dann machs gleich richtig.
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Nov 2020, 21:37
Bei der erforderlichen Leistung brauche ich eine 4 Kanal und eine Mono Endstufe.
Welche DSP ist empfehlenswert.
zuckerbaecker
Inventar
#6 erstellt: 28. Nov 2020, 22:21
Du brauchst als erstes jemand, der der DSP einstellen kann.
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Nov 2020, 23:14
Das ist mir bewusst, welcher Händler ist den im südlichen Raum von Berlin zu empfehlen.
zuckerbaecker
Inventar
#8 erstellt: 29. Nov 2020, 06:47
Südlich von Berlin empfiehlt sich
.
http://www.soundcars.de/
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Nov 2020, 12:05
Leipzig ist schon ein wenig von Berlin entfernt

Hast Du noch eine Empfehlung in Berlin, trotzdem Danke für Deine Unterstützung
zuckerbaecker
Inventar
#10 erstellt: 29. Nov 2020, 12:59
Es gibt bestimmt ein paar Händler in der Ecke.
Aber ganz allgemein ist es einfach so, das ein Großteil es einfach nicht drauf hat.
Es lohnt sich einmal einen etwas weiteren Weg in Kauf zu nehmen.

Ich betreibe das Hobby schon lange, lese viel und tausche mich mit Gleichgesinnten aus.
Von einem empfehlenswerten Händler in Berlin hab ich noch nix gehört.
Muss jetzt aber auch nix heißen.

Pierre kommt aus Berlin.
Du kannst ihm ja mal ne PN schicken:

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=profile&pID=739245
Car-Hifi
Inventar
#11 erstellt: 29. Nov 2020, 15:58
Aus meiner Sicht ist der derzeit beste Berliner Händler Autoradio Potsdam. Alle anderen frickeln zu viel herum, haben zu häufigen Personalwechsel oder kümmern sich nicht um die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter - zumindest nicht in dem Rahmen, der aus meiner Sicht notwendig wäre.

Das ist zumindest meine ganz persönliche, traurige Meinung.
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Nov 2020, 18:15
Danke für die Info

Bin selber im Handwerk tätig und es ist schon eine verrückte Zeit

Ich werde die Jungs mal anrufen und ein Termin machen


[Beitrag von Vierbeiner am 29. Nov 2020, 18:52 bearbeitet]
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 21. Dez 2020, 21:15
Am Freitag war ich im Laden, bis auf den Sub ist die Kombi von Audison.

Radio bleibt
SR 4500
SR 1500
Audison - Bit Nove DRC
Audison - AV K6
Audio System X Ion 10 erstmal Standardgehäuse,geschlossen. Der soll später in die Mittelkonsole.

Das wird alles im Januar über die Bühne gehen. Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Sub, das ist schon eine Weile her, wo ich mir den zugelegt habe.

Danke für die Empfehlung


[Beitrag von Vierbeiner am 21. Dez 2020, 22:16 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#14 erstellt: 21. Dez 2020, 21:24
Wow.

Viel Spass damit
Neruassa
Inventar
#15 erstellt: 21. Dez 2020, 21:57
Was willste denn wissen?

Meines Wissens waren die gut im BR und nicht so doll im GG.
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 21. Dez 2020, 22:19
Ich hatte noch im Sinn, das der Universal geeignet ist. Ich höre hauptsächlich Rock/Metal. Bei der Mono bestehen ja genug Möglichkeiten.


[Beitrag von Vierbeiner am 21. Dez 2020, 22:20 bearbeitet]
Neruassa
Inventar
#17 erstellt: 21. Dez 2020, 22:23
Das völlig egal was du hörst...
Solche Märchen wie "der sub spielt langsam" oder sowas gibt's nicht.

Das Gehäuse muss passen.
GG oder BR.
Meistens ist es ein entweder/oder.
Wenige Subs können beides.

http://www.jobst-audio.de/tools-frequenzweiche/cbgehaeuse

Gib die tsp dort ein und schau auf den EBP.

- EBP 40-70 geschlossenes Gehäuse
- EBP 70-120 Ventiliertes Gehäuse (Bassreflex)

Is er zwischen 60 und 80 geht theoretisch beides.
Je niedriger als 60, desto besser GG.
Je höher als 80, desto besser für BR.

Zusätzlicher Indikator ist der Qts.

- Qts 0,3- 0,4 Ventilierte Gehäuse.
- Qts 0,4-0,6 Geschlossene Gehäuse

Mal so grob pauschal gesagt...


[Beitrag von Neruassa am 21. Dez 2020, 22:25 bearbeitet]
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 21. Dez 2020, 22:37
Ok Ok, mal sehen was dabei raus kommt

EBP* 56,7
Qts 0.57


[Beitrag von Vierbeiner am 21. Dez 2020, 22:48 bearbeitet]
Neruassa
Inventar
#19 erstellt: 22. Dez 2020, 00:08
Dann nehm ich meine These von vorhin zurück, und würd ihn in GG stecken.
Was deinem Musikgeschmack sogar etwas entgegenkommt.
Das Volumen kannste sogar dort auf der Seite einsehen rechts, bei GG.

Würde einen Qtc von 0,6 - 0,7 anpeilen.
Kannste auf der Seite auch rumspielen, in wiefern sich das Volumen dann ändert.

Wenn du keine Tiefbassorgien feiern möchtest und wirklich hauptsächlich Rock/Metal hörst, eher Richtung 0,6

Mach mal Bilder vom Ausbau, wenns soweit ist!
Liest sich ja ganz lecker.

Eine Kleinigkeit check ich aber nicht.
Den Bit NOVE kenne ich nicht.
Ist aber ein 9 Kanal DSP.
Warum?
Du brauchst doch nur 5 bzw 6.
Ein Audison Bit Ten D kostet 100€ weniger.
Aber mit dem Nove ist man für Upgrades gewappnet... Wenns mal ne 3 Wege Front werden soll... Das kann der Bit Ten nicht.


[Beitrag von Neruassa am 22. Dez 2020, 00:16 bearbeitet]
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 22. Dez 2020, 22:02
Den Einbau lasse ich von den Jungs im Laden machen, ob die das im Foto festhalten wollen muss ich fragen. Beruflich habe ich wenig Freizeit und aktiv habe ich noch nicht verbaut. Einregeln geht bei mir schon garnicht, da dürfen die Profis ran

Auf die DSP wurde mir ein Rabatt eingeräumt, besprochen war eine spätere Erweitung auf 3 Wege, wie Du es bereits schreibst.
Bei der ist auch die Fernbedienung dabei, die sonst noch extra kosten würde.

Das mit dem Berechnen war eine gute Idee, weil ich die Mittelkonsole selber machen werde. Ich benutze erstmal den Ixon 10, wenn das mir nicht gefällt vom hören, kommt eben was frisches und aktuelles in Frage.
Reizung
Stammgast
#21 erstellt: 23. Dez 2020, 09:29
Ich würde ehrlich gesagt den X10 in ein BR stecken.
Mit einem 10“ hast du nicht viel Membranfläche. Diesen dann noch in einem geschlossenen Gehäuse...
es kommt aber auf deine Erwartungen an. Ideal wäre es, wenn du ihn dir mal vorher wo anhören könntest :=)

Darf man fragen was das Material mit Einbau denn in etwa kosten wird?

Viele Grüße
Ralf
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 23. Dez 2020, 18:36
Die Materialkosten sind für jeden leicht in den Shops ersichtlich.
Die Türen müssen beim Citroen massiv bearbeitet werden und es wurden 12 Std Arbeitszeit kalkuliert einschl. DSP einregeln.

Anständige Arbeit will bezahlt werden, ansonsten muss man es selber machen. Ich selber würde 2 Tage brauchen und dann müßte ich jemand finden der das einstellen kann.
Dafür schraube ich lieber an Motorräder rum

Keine Ahnung wie man das vom Preis oder den Komponenten einstufen kann. Für mich ist das eine gute hörbare Anlage die zu meinen Budget paßt.
Besser geht immer, aber preislich wird es eben auch teurer.
Reizung
Stammgast
#23 erstellt: 23. Dez 2020, 21:25
Ich weiß nicht warum da so ein Geheimnis daraus gemacht wird : /

Aber gut. Vllt kann sich ja zukünftig doch jemand doch etwas darunter vorstellen

Danke
Neruassa
Inventar
#24 erstellt: 23. Dez 2020, 22:36
Audison SR 4.500 = 349€
Audison SR 1.500 = 349€
Audison Bit Nove = 449€
Audison - AV K6 = 299€
12 Stunden * ~70€ = 840€
Kleinkram / Dämmung = ~200€

Pi Mal Daumen round about 2300-2600€ (ohne Sub)
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 24. Dez 2020, 00:34
Plus noch mehr Dämmung, Kabel, Leergehäuse, Radio Adapter.

Alles zusammen rund 3000€, biste jetzt zufrieden.
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 05. Jan 2021, 20:41
Ich habe jetzt am 19.1. den Termin für den Einbau.
Freue mich darauf
zuckerbaecker
Inventar
#27 erstellt: 05. Jan 2021, 20:50
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 17. Jan 2021, 20:33
Nachtrag
Ich wollte mir eine Mittelkonsole bauen, wo der Sub mit rein soll.

Problem ist oder sind die Maße ; Länge 50cm x Breite max.18 cm x Höhe 45 cm.
Da wird mein 10er nicht passen, kann ich das mit 2x 8er ausgleichen.


[Beitrag von Vierbeiner am 17. Jan 2021, 20:35 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#29 erstellt: 17. Jan 2021, 21:13
Klar.

Aber mit max 18cm wird auch kein 8er passen.

Hier ein Beispiel:
https://www.jlaudio....3v3-subwoofers-92148

Der würde reinpassen:

https://www.jlaudio....3v3-subwoofers-92145
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 17. Jan 2021, 22:01
Dann werde ich wohl zu der kleineren Variante greifen.
Parallel an der 1.500 geht das
zuckerbaecker
Inventar
#31 erstellt: 17. Jan 2021, 22:17
Bei 2 gleichen Widerständen halbiert sich der Wert bei der Parallelschaltung.
Würde ich aber an Deiner Stelle nochmal mit dem Händler besprechen.
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 17. Jan 2021, 22:44
Das mache ich am Dienstag, weil er muss das ja auch einstellen bzw. berücksichtigen. Die Box will ich komplett fertig montieren und vorher wissen ob man das umsetzten kann.
Dazu muss es erst wärmer werden, der 10er ist nur ein Provisorium.

Da macht die 1.500 bei 2ohm 800w


[Beitrag von Vierbeiner am 17. Jan 2021, 22:45 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#33 erstellt: 17. Jan 2021, 23:15

Da macht die 1.500 bei 2ohm 800w


Und - was denkst Du dazu?
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 18. Jan 2021, 01:06
Gute Frage, das es technisch machbar wäre. Wenn ich aber hier einiges lese, soll es nicht optimal sein.
Das Konzept will ich dann dauerhaft mit der Konsole belassen, also mit 2 Stück.
zuckerbaecker
Inventar
#35 erstellt: 18. Jan 2021, 01:08
Schau dir mal die Specs des 6W3 an.
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 18. Jan 2021, 01:31
Das ich zuviel Leistung hätte und eine andere Amp wählen sollte
zuckerbaecker
Inventar
#37 erstellt: 18. Jan 2021, 10:22
Von Audison gibt es auch 5 Kanal Stufen
mit integriertem DSP
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 18. Jan 2021, 20:58
Da war ja auch zum Anfang die Rede davon, ich wollte es aber anders und mehr Leistung.
Das habe ich nun davon, zuviel und zu wenig ist meistens schlecht. Mal sehen ob mir etwas zu den 8er einfällt, dann ist es ok.
Die Jungs im Laden will ich jetzt auch nicht verärgern und der Bus hat große Türen und viel Luft im Laderaum
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 23. Jan 2021, 03:38
Gestern habe ich meinen Bus wieder abgeholt.
Saubere Arbeit und das erste mal ein aktiv System. Ich hatte gestern Abend nur mal eine Stunde zum hören, heute werde ich mich mal damit intensiver beschäftigen.
Car-Hifi
Inventar
#40 erstellt: 23. Jan 2021, 15:00
Da ich die "Jungs" empfohlen habe, würde ich mich freuen, wenn Du nach der intensiveren Beschäftigung noch ein paar Worte verlieren könntest.

Aber es ist schon mal schön, dass der Einbau in dieser anstrengenden Zeit funktioniert hat.
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 23. Jan 2021, 16:30
Die Jungs in Potsdam haben eine saubere Arbeit gemacht und der Kontakt ist für mich super. Es kommt ja noch Plan B dazu, wir machen noch eine passende Mittelkonsole mit 2 8er Sub und ein anderes Radio.
Bei der Ergänzung wird nochmal eingestellt, er hatte mir gesagt das da noch Reserven sind bzw. nicht alles ausgereizt wurde. Der Bus war nicht hilfreich dabei gewesen.
Erstmal alles einspielen lassen, für mich habe ich heute eine Grundeinstellung gefunden die mir gefällt.
Deine Empfehlung war super und besten Dank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Citroen Jumpy Nutzfahrzeug Subbi verbauen?
schlaflos81 am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  20 Beiträge
Citroen Jumpy 3 (Baujahr ab 2016) Lautsprecher
THE_ZEUS am 01.12.2018  –  Letzte Antwort am 08.12.2018  –  4 Beiträge
Citroen Jumpy BJ 2021 - was braucht man
u.brinkhoff am 12.06.2021  –  Letzte Antwort am 13.06.2021  –  3 Beiträge
Kaufberatung Citroen C4 Soundsystem
Andi92 am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 20.01.2013  –  18 Beiträge
Citroen C1 Kaufberatung ?
deadeye2061 am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung Anlage für Citroen Evasion
riggit am 08.02.2015  –  Letzte Antwort am 08.02.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung Citroen C3.
PiZzA4eVeR am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  15 Beiträge
Kaufberatung Einsteigerfrontsystem im Citroen C1
CheerLess001 am 11.06.2012  –  Letzte Antwort am 18.06.2012  –  14 Beiträge
Kaufberatung Für Sound system
Max90 am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  10 Beiträge
citroen c1 etwas verbessern
kokett91 am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2020
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.539 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedBillyRubyn
  • Gesamtzahl an Themen1.531.990
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.150.236

Hersteller in diesem Thread Widget schließen