Clarion Dxz 958 Defekt ?

+A -A
Autor
Beitrag
neostrider2000
Stammgast
#1 erstellt: 05. Jun 2006, 19:34
Hallo,

Habe das Problem das mein Radio (Clarion 958)
ab und zu sich weigert MP3's abzuspielen
oder tut dies nur stockend, und aus den hochtönern ist ein relativ lautes Rauschen zu vernehmen.

Auto ist ein Golf 3 Variant, liegt es möglicherweise
an der naheliegenden Heizung ?

MfG,

Neostrider
Phoenix.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Jun 2006, 19:40
Hi,

immer bei den gleichen Liedern?

mfg
neostrider2000
Stammgast
#3 erstellt: 05. Jun 2006, 19:47
Nein, es ist leider auch nicht reproduzierbar
tritt nach meinem jetzigen Wissensstand nur willkürlich auf
aber nur bei MP3's.

Hat jemand ähnliche Probleme
Phoenix.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Jun 2006, 20:05
Oder vielleicht ein Rohlingsproblem.

Wenn aber eine normale gebrannte Audio CD funktioniert, dann würde ich mal behaupten das ein Defekt vorliegt.

ggf ein Garantiefall?


mfg
oliverkorner
Inventar
#5 erstellt: 05. Jun 2006, 20:10
ja habe die gleichen probleme mit cd rws und verkratzen rohlingen

fals billigrohlinge verwendet werden durch die man durschauen kann sowieso
Friek
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Jun 2006, 21:41
hab das gleiche Problem beim 748er, egal bei was für MP3s oder was für Rohlingen... Das scheint ein Problem von Clarion zu sein.
War bisher nur zu faul, mal das Ding einzuschicken
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 06. Jun 2006, 04:58
HI !

Wenn ich die Menge an Verkauften CLarions seh und die Ausfallquote dann ein klares NEIN !



Wenn ich schon lese "Probleme mit verkratzten CD". Leute einfach bisschen aufpassen. Je nach stärke der Kratzer kann das durchaus probleme machen.

Ansonsten hat Clarion so nen guten Austauschservice das man das Gerät einfach zum Clarion Fachhändler bringt wo man es her hat.........

Gruß
Ralf
Sick_Of_It_All
Stammgast
#8 erstellt: 06. Jun 2006, 06:47
[quote]Wenn ich schon lese "Probleme mit verkratzten CD". Leute einfach bisschen aufpassen. Je nach stärke der Kratzer kann das durchaus probleme machen.[quote]


NEIN!!! das hat gar nix mit Kratzern odern Qualität der Rohlinge zu tun. Auch bei ganzen neuen, frisch gebrannten Rohlingen ist das so. Wenn ich "PAUSE" drücke und dann wieder "PLAY" dann gehts meistens wieder.
Zumindest bei mir.
neostrider2000
Stammgast
#9 erstellt: 06. Jun 2006, 14:53
1. Genau nach pause und wieder play gehts

2. Einschicken sollte doch nicht
nötig sein ist erst 7 Tage alt

3. Es tritt bei neuen noch "warmen" Rohlingen,
sowie bei alten auf
Dimensionsschlurfer
Stammgast
#10 erstellt: 06. Jun 2006, 15:53
Also mal zurück zu den CDs, meißtens hat das was mit den Geschwindigkeiten zu tun, mit denen man gebrannt hat. Über 4fach garantiert keiner mehr das Abspielen...
neostrider2000
Stammgast
#11 erstellt: 06. Jun 2006, 16:44
Ok danke probier ich mal
neostrider2000
Stammgast
#12 erstellt: 06. Jun 2006, 19:29
Also hab jetzt mal das Brennprogramm gewechselt
und bisher keine Probleme gebe Rückmeldung
Sick_Of_It_All
Stammgast
#13 erstellt: 07. Jun 2006, 07:22

Dimensionsschlurfer schrieb:
Also mal zurück zu den CDs, meißtens hat das was mit den Geschwindigkeiten zu tun, mit denen man gebrannt hat. Über 4fach garantiert keiner mehr das Abspielen...


Nein. hab ich auch schon gemacht, hat mit dem überhaupt nix zu tun! Wie gesagt hat das bei mir nix mit der Qualität des Mediums zu tun.
neostrider2000
Stammgast
#14 erstellt: 07. Jun 2006, 15:06
Also ich hab die CD diesmal mit 16x gebrannt und bisher bei den Gleichen Liedern Keine Probleme mehr
Dimensionsschlurfer
Stammgast
#15 erstellt: 07. Jun 2006, 15:27
Sagt ja auch keiner, daß das zwingend nicht funktioniert, aber mein Moniciever liest keine MP3, die ich schneller als 8fach brenne, alles darunter ohne Probleme. Ist einer der häufigsten Gründe für Abspielprobleme und einer der am leichtesten zu ändern ist.
Gruß
ff-ern
Neuling
#16 erstellt: 11. Jun 2006, 21:13
Hi leute,

also ich hab das Clarion DXZ958RMC und hatte nur Probleme mit MP3 wenn ich sie schneller als 40x gebrannt hab. Welches Prog ihr dazu verwendet is egal. Liegt bei vielen Rohling einfach an der Geschwindigkeit. Wurde mir aber auch von meinem Händler beim Kauf gesagt.
Clarion selber enthält sich da ziemlich. Sagen nur dass es wahrscheinlich daran liegen KÖNNTE

Mfg
ernie
Dimensionsschlurfer
Stammgast
#17 erstellt: 12. Jun 2006, 07:58
Dazu muß dann noch gesagt werden. DVD-Laufwerke empindlicher sind als CD-Laufwerke.
interest
Inventar
#18 erstellt: 12. Jun 2006, 08:08
Also ich komm da echt nicht mit, da kaufen sich Leute Radios für xhundert €, und wollen dann mp3 mit 30* aufwärts brennen. Aber man hat sich ja wegen des Klangs für das Radio entschieden.

Kein Radiohersteller garantiert das Lesen dieser Brenngeschwindigkeiten, also die 5 min in denen man ja selber nichts tun muss, sollte einem die musik schon wert sein. Auch mal über die verwendeten Rohlinge nachdenken.

grüsse
neostrider2000
Stammgast
#19 erstellt: 12. Jun 2006, 16:06
Ich glaube das das Radio software Probleme hat, denn sobald ich alles ausschalte (LZK, Equalizer) fangen meine Boxen an zu knacken aber wie blöd wenn ich den EQ wieder einschalte ist alles beim alten selbst wenn alle bänder bei 0 stehen :-)
neostrider2000
Stammgast
#20 erstellt: 12. Jun 2006, 18:57
Hat sonst noch jemand ähnliche probs mit dem Radio
Kolde05
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 23. Jun 2006, 12:00
Hat sich bei dir schon was ergeben hab das selbe Problem mit mp3 cds etc.

http://www.hifi-foru...m_id=82&thread=12658
neostrider2000
Stammgast
#22 erstellt: 23. Jun 2006, 14:45
Also ich hab die Rohlinge und das Brennprogramm gewechselt
jetzt gehts einigermassen. Allerdings wenn ich den Equalizer, Laufzeitkorrektur..... ausschalte knackt es immernoch in den lautsprechern im Takt :-)
Dimensionsschlurfer
Stammgast
#23 erstellt: 23. Jun 2006, 14:49
Schonmal bei Calrion direkt nachgefragt?
Kolde05
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 23. Jun 2006, 15:48
Jepp Die Sagen Einschicken zur Reperatu Warscheinlich verschleiß am Laser

Und das bei nem Neugerät

Welches Brennprogramm benutzt denn jetzt und welche Rohlinge


[Beitrag von Kolde05 am 23. Jun 2006, 15:49 bearbeitet]
neostrider2000
Stammgast
#25 erstellt: 24. Jun 2006, 10:35
Nero Express und 4x
Kolde05
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 24. Jun 2006, 11:17
Hmm 4 Fach kann ich gar net mehr brennen

Ich benutz nero 7
Brenn auf 8 Fach
joar und halt
Iso9660 ohne Juliet
Level 1

Aber ich Glaube es wird bedeutent besser mit den MP3 cds wenn man die cd am Ende des Brennvorgangs schließt und nicht offen lässt für Multi sassion
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Clarion DXZ 958 RMC Defekt - Reparatur?
peter2k5 am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  2 Beiträge
Einbau Clarion Dxz 958 rmc
callayte am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  6 Beiträge
Clarion DXZ 958 spinnt rum
bloopers am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  2 Beiträge
Clarion DXZ-748 RMP defekt?
Friek am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.06.2005  –  10 Beiträge
Clarion DXZ 948 RMP - Defekt
-Raymond- am 09.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  4 Beiträge
Clarion DXZ 738 RM defekt?
pun1sh3r am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  3 Beiträge
CLARION DXZ 958 RMC. Andere MP3 player anschließen?
M.GEE am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  10 Beiträge
Clarion DXZ-838 RMP , CD-Einzug defekt [Fotos vom Innenleben des Clarion]
Sizzla am 25.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  7 Beiträge
clarion 958: dauer/zündungsplus problem
itchy2 am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  3 Beiträge
Clarion DXZ 928 R
Tino am 03.09.2003  –  Letzte Antwort am 09.09.2003  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedJulian21.7
  • Gesamtzahl an Themen1.386.217
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.402.143

Hersteller in diesem Thread Widget schließen