Speedpuls Opel Omega?

+A -A
Autor
Beitrag
grisu-14
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jun 2006, 19:54
Hi Leutz, ich habe mir ein Navi-Radio bestellt und wollte mich vorm Einbau informieren welcher Pol im Din-Stecker mit dem Tachosignal (Speedpuls) belegt ist. Der Omega ist Bj.: Juli 2001. Soviel ich weiß gibt es da mehrere Pinns die immer unterschiedlich belegt sind (von Hersteller zu Hersteller).
Könnt Ihr mir helfen???
Mira`
Stammgast
#2 erstellt: 21. Jun 2006, 22:10
Ich habe mal irgendwo gehört, dass bei Opel kein Speedimpuls auf dem ISO-Stecker liegt. Keine Ahnung ob das jetzt stimmt, schlagt mich wenn nicht. Hab ich halt irgendwo mal gehört.
grisu-14
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Jun 2006, 13:44
Ja fein aber wo soll er sein???


1 = Tacho-Impuls (für geschwindigkeitsabhängige Lautstärke oder Navigation (je nach Hersteller)),
2 = Telefon-Stummschaltung (je nach Hersteller),
3 = Telefon-Stummschaltung (je nach Hersteller),
4 = Dauerplus +12V (Klemme 30),
5 = Schaltspannung für Antenne oder Verstärker (Remote),
6 = Armaturenbrettbeleuchtung (Klemme 58 ),
7 = geschaltetes Plus (Klemme 15, über Zündschloss),
8 = Masse (Klemme 31).


ISO-Stecker entsprechen zwar mechanisch in allen Fällen den im Handel erhältlichen Autoradios mit ISOAnschluss, aber nicht unbedingt auch in elektrischer Hinsicht.
Nicht alle ISO-Stecker in den Fahrzeugen sind auch nach ISO-Standard belegt, sondern vielmehr werden Belegungen nach Werksnorm vorgenommen. Für diese Fahrzeuge werden Adapterkabel benötigt, die den Einbau der im Handel erhältlichen Autoradios ermöglichen. Diese Adapterkabel produziert A·I·V in allen erforderlichen Variationen.



Pin 1 solls sein aber ist das sicher "(je nach Hersteller)"
grisu-14
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Jun 2006, 15:08
Der FOH sagt Pin 5. Wer bietet mehr. Der Typ am Telefon war nicht wirklich kompetent meiner Meinung nach. Wo sind die Spezialisten? Ist das Thema so langweilig???
Dimensionsschlurfer
Stammgast
#5 erstellt: 22. Jun 2006, 15:13
Hallo,

Omega 1999- Hinterm Instrumentenbrett bzw. an der Klimatronic, grauer Stecker (rechts, Obenansicht), Kabelfarbe blau-rot
Radiostecker, PIN 5, blau-rot oder bei den Radios 2003, 2004, 2005, Radio-ISO-Stecker, Kammer 3(A), PIN 1

Für solche Infos ist http://www.petri.desehr hilfreich.
Hoffe in Deinem Fall auch.
grisu-14
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Jun 2006, 06:59
Jo, vielen Dank erst mal. Werd ich mir mal genauer ansehen.
Dann kanns ja los gehen mit schrauben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Omega-B mit Navi und Farbdisplay umrüsten???
Shamrock am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  5 Beiträge
Tachosignal
re_bo am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  2 Beiträge
Empfangsproblem Blaupunkt MP34 Valencia im Opel Omega Caravan
spookylein am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  2 Beiträge
Radio einbau
Audi_A3_ am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  6 Beiträge
verstärkereinbau in omega b limousine
neo79s am 14.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  18 Beiträge
Hersteller-Stecker (Radio) fehlt - Wie neu verkablen?
Invocation am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  4 Beiträge
DIN-Stecker
Nilsson am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  3 Beiträge
Din-Stecker umstecken ?
ProloPolo am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  3 Beiträge
1 Din Radio schacht.
Partycracker am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 10.07.2010  –  10 Beiträge
Anschlussproblem beim neuen Radio im Opel!
Hempboy am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.07.2004  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 152 )
  • Neuestes MitgliedVasilenz
  • Gesamtzahl an Themen1.389.180
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.453.658