Masseschleife-> hilft Entstörfilter!

+A -A
Autor
Beitrag
mazda_121
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jul 2006, 19:19
Hey Leute,

ich hab mir von nem bekannten ne Endstufe ausgeliehen die ich vielleicht auch kaufen werd... hab nur ein problem, wenn der Motor läuft hör ich immer ein pfeifen das sich mit der motordrehzahl ändert! Hab gehört das es zwei arten gibt, einmal von den chinchkabeln und zum anderen vom masse anschluss der Endstufe! Jetz gibts da Entstörfilter, meint ihr des bringt was?!

gruß und danke
marc
Tony_Damager
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jul 2006, 23:18
Ich würds mal mit nem Masseschleifenisolator ausprobieren, den du ins Cinchkabel einbaust. Wenn du zu einem Fachhändler wie ACR gehst, kannst du dir das geben lassen und ausprobieren, ob es was bringt. Aber in der Regel gehen solche Störungen von Masseschleifen , die über die Cinchleitung kommen, aus.

MfG, Marc
mazda_121
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Jul 2006, 18:46
Hi,

des hört sich gut an! Ich hab beim conrad auch sowas gesehen, des steckt man zwischen chinchkabel und endstufe, meinst sowas? bringt des was?!

gruß marc
blu5kreen
Stammgast
#4 erstellt: 30. Jul 2006, 18:54
Erstmal:

Diese Filter schneiden auch ein paar Frequenzen raus, welche man auch hören kann.

Dann:

Wie würde das Kabel verlegt? Wo liegt Strom und wo Chinch?

Lege das Chinch mal einfach quer über die Sitze durchs Auto. Wenn es dann liegt, dann liegt ein Gerät im Weg des Chinchkabels, welches den Fehler verursacht. Z.B. Benzinpumpe.
soundiman
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Jul 2006, 19:08
ungünstige stromversorgung!
da hilft in der regel nur ein kondensator um 33000 mikrofarad zwischen lima und bat.
alles andere ist spielerei.
Klappy123
Stammgast
#6 erstellt: 30. Jul 2006, 19:09
also es liegt definitiv an dem cinchkabel mit auswechseln sollte es getan sein oder einfach das kabel nachprüsen
soundiman
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 30. Jul 2006, 19:10
oder defekte kabel sind schuld.


[Beitrag von soundiman am 30. Jul 2006, 19:11 bearbeitet]
Klappy123
Stammgast
#8 erstellt: 30. Jul 2006, 19:12
DAs meinte ich damit füleicht auch irgendwo net 100% richtig drangesteckt
mazda_121
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Jul 2006, 19:54
schön und gut leute, kleines aber hät ich noch...
hab ja vorher auch schon ne endstufe drin gehabt und da war nix..., dann kanns ja eigentlich nur dran liegen das ds kabel net richtig eingesteckt ist, oder?

gruß marc
Tony_Damager
Stammgast
#10 erstellt: 30. Jul 2006, 21:13
mir fällt ja gerade auf, du heisst ja genau so wie ich

Das kann auch am Verstärker liegen, oder an der Cinchleitung, wenn diese vielleicht beschädigt ist.

MfG, Marc
GrannySmith
Stammgast
#11 erstellt: 30. Jul 2006, 22:03
Wieso geht ihr alle so schnell von defekten Kabeln oder Geräten aus?

Lima-Pfeifen kann viele Ursachen haben und ist in den meisten Fällen auf Einbaufehler zurückzuführen.

Um das zielgerichtet und Problemlos zu beseitigen, würde ich folgende Fragen beantworten:

Liegt das Problem im Cinch oder in der Stromversorgung?
Cinch-Kabel tauschen bzw. woanders verlegen. Ist es besser?
Auch mal die Endstufe woanders hinpacken.

Wenn sich nichts getan hat, kann es eigentlich nur noch die Stromversorgung sein. Dann schau mal nach den Massepunkten, zieh kräftig an den Kabelschuhen und überprüf jeden Anschluss ...

Wenn das nicht hilft kann es sich noch um einen Defekt an der Cinch-Masse handeln. Also z.B. mal Masse am Cinch mit dem Gehäuse des Radios mit nem Draht überbrücken. Oder bei ungenutzten Pre-Outs am Radio einfach mal umstecken.
Tony_Damager
Stammgast
#12 erstellt: 31. Jul 2006, 05:01

GrannySmith schrieb:
Wieso geht ihr alle so schnell von defekten Kabeln oder Geräten aus?

Lima-Pfeifen kann viele Ursachen haben und ist in den meisten Fällen auf Einbaufehler zurückzuführen.



Ist eine defekte Leitung nicht auch auf einen Einbaufehler zurückzuführen?

MfG, Marc
GrannySmith
Stammgast
#13 erstellt: 31. Jul 2006, 08:16

Ist eine defekte Leitung nicht auch auf einen Einbaufehler zurückzuführen?


ja, und defekte Geräte in vielen Fällen auch

Aber ich denke Du weißt, wie ich es meinte.
mazda_121
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 31. Jul 2006, 20:11
@Tony(a.k.a. marc) tatsache gleicher name

ja des mit den kabeln, das die zu nahe beieinander liegen hab ich mir auch schon überlegt,werd auch mal alle anschlüsse und massepunkte überprüfen! was mir grad einfällt, die neue endstufe liegt auf m kofferraumboden, die alte hing am subwoofergehäuse... vielleicht liegt da der hund begraben... werd ich morgen gleich mal versuchen, schreib euch dann meine resultate!

danke jungs, gruß marc
Tony_Damager
Stammgast
#15 erstellt: 31. Jul 2006, 20:29

GrannySmith schrieb:


Aber ich denke Du weißt, wie ich es meinte. :D



aber sicher

MfG, Marc
mazda_121
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 01. Aug 2006, 19:18
Also leute,
habs geschafft! Ich hab einfach des mit m wenigsten arbeitsaufwand als erstes gemacht und unter meine Endstufe mal ne 12er Spanplatte gelegt und siehe da kein lima pfeifen mehr!

Danke für eure guten Tipps und Antworten!!

gruß marc
Tony_Damager
Stammgast
#17 erstellt: 01. Aug 2006, 19:21
na siehste, iss doch manchmal ganz easy, doch man denkt nicht dran, sondern gleich an defekte Geräte

MfG, Marc
GrannySmith
Stammgast
#18 erstellt: 01. Aug 2006, 23:42
Jetzt stellt sich nur noch die Frage, was besser gegen Lima-Pfeifen hilft.

MDF, MPX oder Span?
Tony_Damager
Stammgast
#19 erstellt: 02. Aug 2006, 05:18
am besten isoliert ne dicke Keramikplatte
iss aber sehr teuer. Versuch an ne Kunststoffplatte zu kommen hält auch sehr fiel aus so ne Platte, mechanisch betrachtet

MfG, Marc
mazda_121
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 02. Aug 2006, 20:39
Danke Leute,
aber ich hab ganz einfach ne spanplatte genommen und unter die endstufe so n klebeband wo auf einer seite wie Moosgummi hat, isoliert denk ich mal auch ganz gut!

gruß marc
Tony_Damager
Stammgast
#21 erstellt: 02. Aug 2006, 20:55
rein vom Isolierwert her würde auch ein Stofftuch reichen, iss halt nur mechanisch ned so belastbar, und mit dem fest schrauben iss es dann auch sche****...

MfG, Marc


[Beitrag von Tony_Damager am 02. Aug 2006, 20:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Entstörfilter!!!!
~B!~ am 12.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  3 Beiträge
Entstörfilter
Stefan22AN am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  6 Beiträge
Einbau von Entstörfilter
PaLando am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  12 Beiträge
Masseschleife!
ljsnoopy am 02.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  4 Beiträge
Problem mit NF-Entstörfilter/Masseproblem
Tostan am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  7 Beiträge
entstörfilter
RT99 am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2005  –  6 Beiträge
Surren und Pfeifen nach Wechsel der Endstufe!
Angerfist1937 am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 18.10.2008  –  11 Beiträge
Problem: pfeifen und knallen
--CLIO-- am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  15 Beiträge
pfeifen und piepsen wenn der Motor an ist?
Sk8boarder am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  2 Beiträge
Störendes Summen das sich mit der Motordrehzahl verändert!!
phith am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedReaperEX
  • Gesamtzahl an Themen1.386.648
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.154