!!!HILFE!!! - Pioneer GM 1200

+A -A
Autor
Beitrag
ric8zero
Neuling
#1 erstellt: 10. Jan 2004, 14:49
Hi Leute,

könnt Ihr mir helfen?

Ich habe übergangsweise einen ziemlich alten Pioneer-Verstärker in meinem Auto angeschlossen.

Mein Problem ist nun das dieser Verstärker anscheinend einen ziemlich hohen Ruhestrom saugt, so daß wenn mein Auto 3 Tage still steht die Batterie am Ende ist. Es liegt kein Signal vom Radio an und auch die LED am Verstärker ist aus. Ich habe 0,6 Ah gemessen und das ist relativ viel.

Wie ensteht das Problem. Wie kann man es lösen und welche Möglichkeiten gibt es?

Danke Jungs...


[Beitrag von ric8zero am 11. Jan 2004, 00:23 bearbeitet]
miesmus
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Jan 2004, 09:41
hello...
du armer, hast wohl schon oeffters angeschoben. das kenn ich. schaffs mitlerweile schon alleine. frueher hab ich immer am berg abgestellt. hilft aber auch nix wenn dich wer einparkt.
na aber pass auf.
dein amp. sollte eigentlich einen >rem> eingang haben, is so wie dauerplus und geschalten am radio. mit dem wird der verstaercker beim einschalten des radios auch aktiviert. voraussetzung ist aber eine steuerleitung. die muss nicht dick sein, fliessen so stroeme im ma bereich, und dieses kabel muss zum radio. die meisten radios benuetzen diesen ausgang fuer die elektr. antenne. kannst du aber auch locker selber messen. radio aus> nix drauf> radio an >bordspannung. so hoffe du hast bald wieder saft in der baterie.
gruesse
m.
ric8zero
Neuling
#3 erstellt: 11. Jan 2004, 18:05
Tja danke für deine Hilfe.
Aber ich muss dir sagen, die REM ist angeschlossen.
Radio ein = Verstärker ein und das gleiche umgedreht.

Trotzdem zieht der Verstärker weiterhin ziemlich viel Strom.

Hast du vielleicht ne andere Lösung?
Roman483
Neuling
#4 erstellt: 27. Jul 2004, 14:56
mal ne ganz dumme frage,
ich hab auch den verstärker aber ich finde keinen rem anschluss!!

wo soll der sein????

ich hab plus und masse und dann kommen die 4 anschlussstellen für den lautsprecher.
internetonkel
Inventar
#5 erstellt: 27. Jul 2004, 15:02
zwischen oder neben den plus und masse steht nur klein rem drüber
Roman483
Neuling
#6 erstellt: 27. Jul 2004, 15:45
sorry aber da is nix

kuckst du hierhttp://www.pixum.de/viewalbum/?id=1377664
wo soll der anschluss sein?
internetonkel
Inventar
#7 erstellt: 28. Jul 2004, 00:18
geht das bild ne nummer grösser ? kann so leider nix erkennen ? hab auch schon verstärker gesehen da war nen cinch stecker dran ,der als remote diente
Roman483
Neuling
#8 erstellt: 28. Jul 2004, 10:14
ich hab mal ein paar bilder hinzugefügt, ich hoffe man erkennt jetzt was

http://www.pixum.de/viewalbum/?id=1377664

PS: auf der unterseite hat er noch einen winzigen schalter, da kann ich wählen zwischen H und L ab tut sich trotzdem nichts


[Beitrag von Roman483 am 28. Jul 2004, 10:17 bearbeitet]
internetonkel
Inventar
#9 erstellt: 28. Jul 2004, 10:56
hmm komisch , kann das sein das der sich automatisch anschaltet sobald da am cinch kabel nen signal kommt ? kann da mal wer anderes was zu sagen , weil ich hab keine ahnung mehr
Roman483
Neuling
#10 erstellt: 29. Jul 2004, 10:21
kann mir denn hier keiner helfen
Noyan
Stammgast
#11 erstellt: 01. Aug 2004, 18:59
Hallo,

Auch ich habe den gleichen Verstärker. Der REMOTE ist die mittlere Steckbuchse rechts von Lautsprecher Ausgängen. (Dynamic Bridge Stecker). Und den linken Dynamic Bridge Anschluss musst du an + hängen.

Aber der Verstärker ist nicht viel Wert. Nur 35W*2 RMS und bei mir im Auto (MB C180) funktioniert es nicht richtig, zu viele Störgeräusche.
Roman483
Neuling
#12 erstellt: 01. Aug 2004, 22:47
danke
Ghost[RX]
Neuling
#13 erstellt: 29. Aug 2004, 17:10
hello folks, ich habe zufällig auch diesen Verstärker und raff wirklich gar nix mehr. Also wie ist das jetzt mit den 3 Dynamic/Bridge steckern, wenn der mittlere Remote ist, muß man dann den mit dem Power+ (am Verstärker) verbinden und 'nen Schalter dazwischen um den Verstärker ein und ausschalten zu können ? oder wozu braucht man Remote überhaupt ?
@ Noyan
ich versteh hier nicht ganz was wohin verbunden wird,
der linke Bridge Stecker wird er an die Batterie + gehängt oder am Verstärker mit dem + Verbunden
bitte um etwas ausführlichere Erläuterung, hab nämlich kein Plan wozu Remóte und die ganzen überbrückungen.
Thanx.
Gruß Ghost[RX]
Infineon
Stammgast
#14 erstellt: 08. Sep 2004, 19:44
Hi!
Hab meine Heute bekommen und bin vollauf begeistert!!!
Hab ihn in einem E30 für ne Bassbox drin..

Also von dem kleinen 3 Poligen Stecker gehen ein Gelbes/Rotes und Blaues kabel ab..

Das Blaue musst du an Remote anschließen..., das Rote direkt an den Plus wo auch das Pluskabel vonner Batterie rankommt. Das Gelbe kann abgeknipst werden!!!

Dann geht der immer mitm Radio an und aus....., ganz easy gg

Also viel Glück!!!

Gruss Inf


[Beitrag von Infineon am 08. Sep 2004, 19:47 bearbeitet]
Noyan
Stammgast
#15 erstellt: 09. Sep 2004, 15:40
@ Ghost[RX]
Linke Stecker ist Dauerplus. Es ist egal ob du 12V von Batterie holst oder eine Brücke von Verstärker machst.

Mittlere Stecker ist Remote. Den musst du von Radio ziehen. Somit wird der Verstärker eingeschaltet, sobald Radio eingeschaltet wird.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
zurverzweiflungtreibender Pioneer GM-1200
Nevermind017 am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  4 Beiträge
Pioneer gm-x402 Hilfe!!!!
crazy1986 am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  2 Beiträge
Bedienungsanleitung Pioneer GM-X802?
Artus99 am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  3 Beiträge
Pioneer GM-X404 Anschluss
Cruzay am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 01.08.2009  –  3 Beiträge
GM-2000
opelianer am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  2 Beiträge
gm-1000 amp von pioneer datenblatt
daywalker990 am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  3 Beiträge
Pioneer GM-X802 geht sofort in Protectmode
Artus99 am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  2 Beiträge
Hilfe - Pioneer Radio anschließen
OperatorD3D am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  9 Beiträge
Pioneer 88RS brauche Hilfe!
CarHifiNoob am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2007  –  17 Beiträge
pioneer verstärker
MASTER am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.09.2003  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedJiggyBuddy
  • Gesamtzahl an Themen1.376.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.464