Was für sicherungen brauche ich für mein Projekt?

+A -A
Autor
Beitrag
Goernitz
Inventar
#1 erstellt: 10. Okt 2006, 08:34
Tja das frage ich mich, soweit ich weis orientieren sich sicherung an der verwendeten kabelstärke und nicht an den verbrauchern?

Habe folgendes Vor

Starter Batterie (mit 50er Kabel) > Zusatz Batterie (mit 50er Kabel) > Strom Verteiler (mit 25er Kabel) > 3 AMPS


Soweit ich weis brauche ich nach der starter und vor der zusatz eine sicherung, und natürlich für jeden der 3 amps in dem verteiler...

Also 5 Stück...

PS: warum orienitert sich das nicht an den verbrauchern?
Papa_Bär
Inventar
#2 erstellt: 10. Okt 2006, 09:10
Der Sicherungswert orientiert sich am Kabel, weil mit der Sicherung einzig und allein das Kabel abgesichert wird.

Klar kann man aber als zusätzliche Orientierung die Sicherungswerte der Endstufen hernehmen, falls da zu starke Unterscheide auftauchen sollte man sich halt Gedanken um die Kabeldimensionierung machen.

Wie du jetzt 25er und 50er Kabel absichern musst, siehste im gepinnten Anlagenverkabelungsguide.


MfG Björn
Goernitz
Inventar
#3 erstellt: 10. Okt 2006, 09:47
den thread habe ich schonmal gesehen... nru wo soll der fest gepinnt sein, im elektronik bereich auf jeden fall net, und auch net unter Car-Hifi: Anschluss & Verkabelung
Papa_Bär
Inventar
#4 erstellt: 10. Okt 2006, 09:56
Wer suchet der findet
Is grad wohl alles durch des neue Unterforum ein bisschen versteckt*g

http://www.hifi-foru...orum_id=165&thread=3


MfG Björn
Goernitz
Inventar
#5 erstellt: 10. Okt 2006, 09:59
also brauche ich 3x 100 und 2x 160 A? gibts 160 überhaupt?

obwohl ich mir gedanken darüber mache ob das 25er reichen würde falls ich so ne starke über 1 kw eton nehme (name ist mir grage entfallen)


[Beitrag von Goernitz am 10. Okt 2006, 10:05 bearbeitet]
Papa_Bär
Inventar
#6 erstellt: 10. Okt 2006, 10:15
Theoretisch richtig...
Nur ein 25er halte ich für ziemlich dürftig, würde eher 2 mal 25 legen, sicher ist sicher
Dann ahste auf jeden Fall für die Zukunft vorgesorgt, falls es mal mehr werden sollte...
Nimmst halt 7 (mini)ANL Sicherungshalter mit je 80 oder 100A Sicherungen und deine Anlage ist sauber verkabelt,

MfG Björn
Goernitz
Inventar
#7 erstellt: 10. Okt 2006, 10:18
2x 25? wie meinste das?
Ich will halt von der zusatz batterie zu nem verteiler mit nem 50er kabel, und von dem verteiler gehts weiter mit 25ern zu den 3 amps
Papa_Bär
Inventar
#8 erstellt: 10. Okt 2006, 10:24
Also...
Du legst 2 mal 25 von deiner Starter zur Zusatzbatterie (dafür 4 Sicherungen), dann gehst von der Zusatzbatterie direkt mit je einem Kabel zu deinen 3 Amps (dafür nochmal 3 Sicherungen).
Wennde schon ne Zusatzbabberie ahst brauchst ja net extra nochmal nen Verteiler....

MfG Björn
Goernitz
Inventar
#9 erstellt: 10. Okt 2006, 10:29
mit 2x 25 stat 1x 50? hab ich ja noch nie gehört... was bringt das außer mehr kosten und arbeit

und daran habe ich auch schon gedacht, von der batterie zu den amps zu gehen, aber bei deiner idee wird ja noch ein kabel mehr, also 5 kabel am plus pol?! wie soll das gehen
Papa_Bär
Inventar
#10 erstellt: 10. Okt 2006, 10:35
25er Kabel ist fexibler und du hast mit 2x25 ne größere Oberfläche
Habs bei mir auch si gemacht, funktioniert wunderbar, auch mit 5 Kabeln je an Plus und Minus meiner Zusatzbatterie

MfG Björn
Goernitz
Inventar
#11 erstellt: 10. Okt 2006, 10:41
also 7 sicherungshalter für 25er und je eine 100 A sicherung?

die zusatzbatterie wird eine Hawker Genesis EP26 und der amp nun warscheinlich eine steg 220.2 (also erstmal ne ganz so viel bums, aber dürfte für meine ansprüche reichen)

soll ich dann auch von jedem amp zur hawker gehen wegen massepunkt, oder zum zentrallen massepunkt in der mulde...

und was soll ich als massekabel von der batterie nehmen, 2x 25 oder 1x 50?
Papa_Bär
Inventar
#12 erstellt: 10. Okt 2006, 10:45
Jupp...
Also ich hab Messe von den Amps direkt an der Batterie, dazu noch ein 25er vor zur Starter und ein 25er en nen Massepunkt im Kofferraum...
Kannst auch 2x25er an deinen Massepunkt und mit den Amp-Massen auch da hin...wird sich net viel geben...

MfG Björn
Goernitz
Inventar
#13 erstellt: 10. Okt 2006, 10:49
noch nen kabel krieg ich net in den motor raum, da passt net so viel durch das loch hoffe das 2x 25 gehen... muss heute mal messen...


frage mich nur immer noch wie ich an die hawker 5 strom kabel ran kriegen soll... wenn ich mir da die anschlüsse der starter angucke... soviel anders wird das ja bei der hawker net sein?
Papa_Bär
Inventar
#14 erstellt: 10. Okt 2006, 10:53
Jo gut, dann verstärkst halt vorne nur das Massekabel und evtl. die Ladekabel der Lima.

Keine Ahnung welche Anschlüsse deine Hawker hat, meine hat nur ein Gewinde, also dreht man einfach längere Schrauben rein^^

MfG Björn
Goernitz
Inventar
#15 erstellt: 10. Okt 2006, 11:29
jetzt wirds grade ganz komliziert, hab mal bei nem händler in der nähe angerufen wegen sicherungshaltern, er fragte auch was ich vor habe und meinte dann das die haker mit ihren 26 a zu wenig wäre, er würde mir eine stärkere batterie empfehlen und dann noch nen trennrelai und die batterie nur darüber laufen zu lassen, da es bei verschiedenen innenwiederständen zu problemen kommen kann...

außerdem meinte er das die kabel die ich ein setzen will (keine kfz kabel, kriege strom kabel vom elektriker) nicht für den auto einsatz gedacht sind...


will der mir was auf schwatzen oder meint er es nur gut?

weil fand die idee mit der hawker eigentlich ganz gut, er meinte auch nen 35er ladekabel würde reichen...
strobelight
Stammgast
#16 erstellt: 10. Okt 2006, 11:42
also jeder hat so seinen Geschmack. 26AH reichen für deine 2 Amps aus, trennrelais kann man später nachrüsten - macht schon sinn ist aber eben nicht unbedingt notwendig. die verschiedenen Innenwiederstände können Probleme machen - müssen aber nicht !

Kann passieren das die Sicherungen ständig durchfliegen wenn du deinen Wagen startest, wenn das der falls ist dann sollte ein trennrelais her.

Das mit dem Kabel kann ich nicht bestätigen, solange es flexibel ist und gut isoliert ist (abriebfest, mechanisch belastbar), dann gibts kein einwand.


Viele Händler wollen eben ihren kram an den mann bringen und nicht ständig gelöchert werden ohne zu verkaufen
Goernitz
Inventar
#17 erstellt: 10. Okt 2006, 12:05
3 amps steg aq 60.2, aq 100.2 und qm 220.2

du hattest das doch auch drinne und sogar die eton dran und die steg? ist ja bald mehr leistung als meine 3 amps was ich vor habe?
strobelight
Stammgast
#18 erstellt: 10. Okt 2006, 12:21
Natürlich reichst sowas schon aus, ab und an pflegeladen dann passts schon. Wer hört denn immer volle Power?
Die Hawker ist durch die Größe auch gut geeignet, kann jede Lichtmaschiene ohne Probleme selbst vollladen. Was nutzt eine Größer wenn die LiMa sie nicht vollbekommt?
Goernitz
Inventar
#19 erstellt: 10. Okt 2006, 13:15
das stimmt, habe keine lust ne große batterie rein zu machen und die andauernd zu laden, das ist für mich nicht alltagstauglich...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sicherungen
baumschläfer am 08.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  47 Beiträge
Sicherungen
tomsen am 06.02.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2004  –  8 Beiträge
Sicherungen etc....
eXtr3m2003 am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  10 Beiträge
Sicherungen durchgebrannt!!
Floribori am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  6 Beiträge
Sicherungen !!!!
Rims am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  4 Beiträge
Was für einen Verstärker brauche ich?
Lightning.GER am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  4 Beiträge
Wozu 2 Sicherungen
king_mario am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  9 Beiträge
Sicherungen Glühen
-Raymond- am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  10 Beiträge
Was für Adapter brauch ich für mein A3
Slave.of.Pain am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  3 Beiträge
unterschiedliche Sicherungen bei 2 Endstufen?
AG1M am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedXepter
  • Gesamtzahl an Themen1.382.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.719