Aktivweiche Macrom 48.13

+A -A
Autor
Beitrag
SciroccoFan
Inventar
#1 erstellt: 03. Jun 2007, 22:31
Hallo
kann mir einer von euch sagen was diese Weiche heute noch Wert ist? Und ist sie zu gebrauchen oder eher nicht?

MfG Andi
SciroccoFan
Inventar
#2 erstellt: 04. Jun 2007, 19:43
Kann ja nicht sein, dass niemand die Weiche kennt
Onkel_Alex
Inventar
#3 erstellt: 04. Jun 2007, 19:50
es ist schon schwer leute zu finden, denen der name macrom was sagt.. jetzt kommst du auch noch mit so einer frage... das kann ja nix werden...

was kann das teil denn alles?
SciroccoFan
Inventar
#4 erstellt: 04. Jun 2007, 19:53
Das ist das einzige was ich bisher gefunden habe

http://www.schulte-s.../IMG_6943_large.html
Onkel_Alex
Inventar
#5 erstellt: 04. Jun 2007, 19:58
hm, garnicht mal schlecht!

also bei ebay wirds wohl nicht mehr als 20-30€
wenn du jemanden findest der sowas brauch, z.b. für den 3-wege aktivbetrieb, dann sind da sicher auch 50€ drin.

aber erfahrungsgemäss gegen solche geräte nur selten gut weg, obwohl man damit wirklich schon einiges machen kann...
SciroccoFan
Inventar
#6 erstellt: 04. Jun 2007, 20:00
Ich bin am Überlegen ob ich auf Vollaktiv umsteige.

Habe noch eine 4Kanalendstufe hier liegen die der HPB am FS klanglich überlegen ist.

Wäre schon eine feine Sache, oder?
Onkel_Alex
Inventar
#7 erstellt: 04. Jun 2007, 20:01
ich würde es auf jendenfall mal testen!
kannst ja auch die hpb für die tmt nehmen und ne kleine feine für die hochtöner suchen.
SciroccoFan
Inventar
#8 erstellt: 04. Jun 2007, 20:03
Getestet wird es dann wohl noch die Tage...

Würdest du gleich trennen wie die passive Weiche bisher?
4,2khz 12DB Okt.
Onkel_Alex
Inventar
#9 erstellt: 04. Jun 2007, 20:27
ja, so grob um die 4 khz würde ich anfangen. falls der ht zu angestrengt klingt, vielleicht auch mal ne höhere trennung testen.
und da du ja nur 13er hat, würde ich nach unten hin auch trennen, so bei 50-80 hertz, dann sind sie schonmal vor dem gröbsten geschützt. die aktivweiche im amp würde ich gänzlich ausgeschaltet lassen.
ht und tmt dann eben getrennt über die amps einpegeln
SciroccoFan
Inventar
#10 erstellt: 04. Jun 2007, 20:29
Dann habe ich ja schon mal eine Feiertagsbeschäftigung gefunden
Danke..

Ist Macrom eigentlich ein Noname Hersteller?
Breathe
Stammgast
#11 erstellt: 04. Jun 2007, 20:38
Soweit ich weiß war Macrom früher sehr edel, jetzt hört man jedoch nicht mehr soviel von denen.

Hab noch eine Macrom 43.10 hier liegen, die kommt mal testweise an die HTs, und noch eine 48.12 Aktive Frequenzweiche, deine im kleinen. Die hab ich ach eingebaut (aus Spaß).


mfg
SciroccoFan
Inventar
#12 erstellt: 04. Jun 2007, 20:39
Was kannste sagen? Erfüllt sie ihren Zweck gut oder biste unzufrieden?
Breathe
Stammgast
#13 erstellt: 04. Jun 2007, 20:40
Sie erfüllt ihren Zweck, hab noch nicht soviel eingestellt da mein FS erst nächste Woche eingebaut wird.

Ist aber ein ganz anständiges Gerät.


Onkel_Alex
Inventar
#14 erstellt: 04. Jun 2007, 21:17
macrom hat schon einige sehr nette sachen gebaut.
die alten 42.03, 42.05, 42.07, 42.10 amps waren richtig ordentlich. ein sehr geiler mittelton, ordentlich fundament und im hochton auch recht o.k.
die nachfolger wie u.a. 43.10 waren auch gut, die 43.10 würde ich eher mal an den tmt testen! die hat doch auch ihre 2x100Wrms. die schieb ordentlich!

was z.b. am ht sehr lecker ist, ist z.b. ne 42.15 oder ähnliche.

die syntech reihe war auch ganz ordentlich.

macrom WAR also wirklich gut. das aktuelle zeug ist aber auch o.k.


edit:
du hast ein 9835? dann schmeiss die weiche raus. die hu kann das um welten besser
vor allem mit lzk kommt da viel besseres bei raus.


[Beitrag von Onkel_Alex am 04. Jun 2007, 21:19 bearbeitet]
Breathe
Stammgast
#15 erstellt: 04. Jun 2007, 21:25
Hatte auch vor das über die HU zu machen, war ja eher als Spaß gedacht. Hab im moment meine beiden Sub-Amps dran hängen, gibt auch nicht so richtig viel Sinn

Für die TMTs hab ich schon eine PA1502 von Eton parat liegen, wollte die Macrom auch nur testen wie sie sich an Andrian A25ts macht.

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktivweiche tunen?
zapor am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  5 Beiträge
Aktivweiche
mx5cruiser am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  7 Beiträge
Protovision 264 Wert?
david1978 am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  2 Beiträge
Was ist Plus und was Minus? dringend
yamahaFan:) am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  26 Beiträge
Audio System Weiche !
Omsel am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  8 Beiträge
Amp mit Aktivweiche ?
Snake5586 am 14.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2004  –  2 Beiträge
Bauanleitung Steckmodule für Aktivweiche Audiocontrol 4XS oder einen Tip wo es die zu kaufen gibt!
skywalker_81 am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  49 Beiträge
Aktive Weiche
Poloflo am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  10 Beiträge
Spule statt Aktivweiche
Mister_Boom am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  4 Beiträge
Passive 400W Kickbass-Weiche. Selbstbauen ist angesagt!
B.Peakwutz am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.291

Hersteller in diesem Thread Widget schließen