Radio auf DauerMute! :(

+A -A
Autor
Beitrag
TheMusiQ
Neuling
#1 erstellt: 25. Feb 2008, 20:04
Hallo,
Ich habe ein Panasonic CQ-DFX783N.
Nach einem Autounfall musste ich es ausbauen und da ich nach längerer Arbeit die Anlage wieder im neuen Auto hatte fehlte nurnoch das Radio. Aber was ist ? Der Anschluss-Stecker fürs Radio fehlt (also der von den 2 Norm-Stecker zum Radio).
Also guck ich bei Panasonic und nix da , man findet ihn dort nicht... wen gibbet da noch ? Jaja unser geliebtes Ebay. Schnell geschaut und gekauft.

Nach ein paar Tagen war der Stecker da und er passte super , welch eine Freude. Nur was ist dann ?

Das Problem!:
Das Radio ist beim Einschalten direkt auf "Mute 0" sprich es kommt kein einziger Ton Musik raus.

Das Problem ist warscheinlich dass von dem grauen 16Pin Stecker der ins Radio gesteckt wird, ein Kabel abgeht -> Auf dem steht Mute
Nur ist am Ende dieses Kabels nur eine Steckverbindung und geht also nicht in den großen Stecker für den Autoanschluss.

Die Frage ist jetzt : Läuft der Mute-Anschluss bei +12V oder 5V oder wann ? Wenn das Radio auf dem Eingang 0V kriegt scheint es ja zu muten !

Ich hab schon im Handbuch vom Radio die Pin-Belegung nachgeschaut und da steht nur dasses Mute ist -.- Bringt also net viel !

EDIT: http://www.gebruikershandleiding.com/deu/handleiding-5-38280.html
Hier der Belegungsplan !

HILFE

Mit freundlichen Grüßen
pcprofi
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2008, 20:49
Normalerweise sollte das Radio nicht auf Mute schalten, solange der Draht nicht auf masse liegt.

Heißt im klartext, wenn du ihn isoliert einfach offen lässt, soltle das funktionieren.

Gruß Rainer
TheMusiQ
Neuling
#3 erstellt: 25. Feb 2008, 20:56
Der Draht liegt nicht auf Masse , da eine Steckverbindung mit Plastikabschirmung an dem Massekabel ist.

:-/
pcprofi
Inventar
#4 erstellt: 25. Feb 2008, 21:39

TheMusiQ schrieb:
Der Draht liegt nicht auf Masse , da eine Steckverbindung mit Plastikabschirmung an dem Massekabel ist.

:-/




Was hat ne Steckverbindung aufm Massekabel mit dem Draht zu tun?

Der Draht liegt bereits auf Masse, wenn er die Karosse berührt?
Oder hab ich da jetzt was falsch verstanden?

Gruß Rainer
TheMusiQ
Neuling
#5 erstellt: 25. Feb 2008, 21:46
Ah ...
Ja wenn man beim schreiben an Masse denkt schreibt mans auch.
Gemeint war natürlich Mute :-/
pcprofi
Inventar
#6 erstellt: 25. Feb 2008, 23:05
Achso

Hmm, also dann tendiere ich noch zu Fehler am Gerät. Denn Standartmäßig schaltest du auf Mute, wenn dieses Kabel gegen Masse gezogen wird.
Spannung draufgeben wäre auf jeden Fall falsch.
TheMusiQ
Neuling
#7 erstellt: 25. Feb 2008, 23:12
Hehe

Nunja ich hab mit nem Autoelektriker gefragt und der meinte , dass es gut sein könnte dass das Radio bei +12V Musik von sich gibt und bei 0V Stumm schaltet.
pcprofi
Inventar
#8 erstellt: 25. Feb 2008, 23:14
Sorry, aber ich hab noch nie gehört, das man an den Draht ne Spannung anlegen muss

Weiß da jemand was drüber?
TheMusiQ
Neuling
#9 erstellt: 26. Feb 2008, 21:28
Fehler gefunden.
Ich hatte noch ein Mutekabel was ohne ersichtlichen Grund bei dem "Ebay-Stecker" mit in die Normstecker von Auto ging und so an Masste geschlossen wurde.
Einfach durchgeknippst und isoliert Fertig wars !

Danke trotzdem vielmals
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio
joergschroe am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  8 Beiträge
kein strom auf radio!?
snemeis83 am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  5 Beiträge
Radio problem
babbelguns am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2010  –  2 Beiträge
jvc radio
ohrpiepser am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  4 Beiträge
RADIO UMRÜSTEN
XxXusernameXxX am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  10 Beiträge
JVC Radio
noukie am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  2 Beiträge
Radio einbau
Audi_A3_ am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  6 Beiträge
Blaupunkt wechsler auf Kenwood Radio
Omega_be am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  4 Beiträge
Radio hört auf zu spielen!!!
Makaveli1996 am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  5 Beiträge
Radio hört auf zu spielen
comander1802 am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedstibbelby
  • Gesamtzahl an Themen1.382.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.410

Hersteller in diesem Thread Widget schließen