AMA S440, welche Steckwiderstände gehören da rein?

+A -A
Autor
Beitrag
CabrioMaggus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Apr 2008, 11:07
Hallo Leute!

Ich habe letztens günstig eine AMA S-440 bekommen. Ein wirklich schickes Ding finde ich. Leider hat der Vorbesitzer da ein bisschen Mist mit gemacht. Undzwar kann man an jedem Kanal an den NE5534 doch Widerstände in so Sockel reinstecken. Und da stecken bei mir die falschen. Dadruch werden 2 Kanäle extrem heiß. Schon im Leerlauf. Und leider stecken auch bei den beiden funktionierenden Kanälen 2 Unterschiedliche.

Die Frage ist jetzt also: Welche gehören da rein?! Ich habe da 2x 8,2kOhm (das sind die Kanäle die heiß werden), 1x 13kOhm und 1x 14kOhm (die beiden funktionieren).



Gruß Marcus
Onkel_Alex
Inventar
#2 erstellt: 10. Apr 2008, 05:26
dann mach in alle mal 13kohm rein.
wenns dann immernoch zu warm ist 14kohm.
8,2kohm hört sich etwas zu wenig an. ich glaube bei den üblichen ama/protovision-300g-schokoladentafel-amps sind es auch um die 10-15kohm.


edit:
schreib dir aber zur sicherheit mal auf wo welcher widerstand ursprünglich drin war...


[Beitrag von Onkel_Alex am 10. Apr 2008, 05:27 bearbeitet]
CabrioMaggus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Apr 2008, 10:10
Alles klar, dann werde ich das mal machen.

Aber mich würde auch mal interessieren, wofür die gut sind. Weißt Du da bescheid? Weil wenn ich die rausziehe, dann kann ich keine Veränderung feststellen. Also die läuft dann immernoch.


Gruß Marcus
Onkel_Alex
Inventar
#4 erstellt: 10. Apr 2008, 10:44
die widerstände sind für die einstellung des arbeitspunkts zuständig, wenn ich mich richtig erinnere...
die ama/proto sind in dem punkt nicht ganz üblich aufgebaut. ist kompliziert...
jedenfalls wird mit grösserem eingesetzten widerstand die klangqualität schlechter und umgekehrt mit kleinerem widerstand sinkt die maximale abrufbare leistung. man brauch also ein mittelding...
CabrioMaggus
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Apr 2008, 11:08
Ah, super! Dafür ist das also da. Ich glaub dann besorge ich mir mal alle zwischen 10 und 13kOhm und schau mal wie tief man eigentlich gehen kann. Klang wäre mir schon lieber.
Das die Endstufe etwas tricky ist hab ich schon gesehen. Allein der Aufbau der Ausgangsstufen ist nicht gerade üblich.

Und eine Sache noch Weißt Du, wie man die Endstufe korrekt brückt? Weil ich würde ganz gerne mein Compo hinten gebrückt damit betreiben. Zur Zeit hängen die halt nur normal dran und 2 Kanäle sind damit ungenutzt.


Gruß Marcus
Onkel_Alex
Inventar
#6 erstellt: 10. Apr 2008, 11:23
ich würde eher die hochtöner des fs an das eine kanalpaar und das rf an das andere kanalpaar anschliessen. also das fs per bi-amping ansteuern!

brücken... keine ahnung. musst du ausprobieren!
evtl. gibts noch nen schalter den du dafür umlegen musst.
ansonsten einfach an den kanalpaaren ausprobieren in welcher anschlusskombination NICHTS aus dem LS rauskommt. dann nimmst du genau die beiden anderen anschlüsse und +/- wie eingezeichnet.
CabrioMaggus
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Apr 2008, 12:11
Bi-amping wäre natürlich toll, aber das geben hinten die Weichen nicht her und vollaktiv geben wieder die Filter nicht her

Ja, das mit dem Brücken ist so eine Sache. Also es gibt vorne Mono-Schalter. Aber was da genau passiert hab noch nicht so richtig verstanden. Ob man dann z.B. nurnoch ein Chinchkabel anschließt oder nicht. Weil wenn ich dann für Kanal 3 ein Chinchkabel ranstecke, dann kommt auf Kanal 3 aber auch nix mehr raus. Auf Kanal 4 aber schon. Eine Anleitung wäre bei dem Ding echt Gold wert!


Gruß Marcus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AMA S-440 geht nicht mehr an, finde nicht den Fehler auf der Platine
CabrioMaggus am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  6 Beiträge
Kohlfahrtanhänger; welche Batterie?
ARLTer am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 17.01.2006  –  12 Beiträge
Batterie aber welche?
Marcool am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  29 Beiträge
Welche Batt passt?
BECKS-MACHT am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  5 Beiträge
Protovision/ AMA brückbar?
coolboy am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  5 Beiträge
ama s-640 hinüber?
star_is am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  3 Beiträge
Welche Batt für welche Anlage !?
mr_Zyrus am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  24 Beiträge
Welche Sicherung?
bl4ze89 am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  3 Beiträge
Frage zu AMA ST-50
bulli13 am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  7 Beiträge
AMA Aktivfilter. Kennt die jemand?
Harrycane am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedgernefahrer
  • Gesamtzahl an Themen1.389.837
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.410