Cinch-Stecker-Frequenzweiche für AMP ohne Weichen.......oder auch..........?

+A -A
Autor
Beitrag
marcelles
Stammgast
#1 erstellt: 17. Jul 2008, 05:56
hi!

habe bei mir ein amp ohne weichen liegen und wollte sie eventuell einsetzen für mein HS system!

Nun soll diese aber nur eine bestimmte frequenz spielen,ist dann dieser Cinch-Stecker-Frequenzweiche das richtige...oder gibt es da noch was anderes bzw. ne variable weiche

Beschreibung vom Händler-Cinch-Stecker-Frequenzweiche:

Vergoldeter Highpassfilter ab 70Hz mit 12 dB Flankensteilheit

Alle Freuqenzen unter 70Hz werden mit 12dB Flankensteilheit herausgefiltert

Optimal geeignet für den Betrieb von Tieftönern, Mitteltöner und Kickbässe, oder Getrennte Mehrwegsysteme und auch Koaxialsysteme,die erst ab 70Hz spielen sollen.



Die Weichen sind optimal für Teil-Aktiv Betrieb geeignet.
So bekommt jeder Lautsprecher / System seinen eigenen Verstärker.
Die Cinch-Stecker-Frequenzweiche wird einfach zwischen
Endstufe und Cinchkabel gesteckt und schon werden alle ungewollten Frequenzen herausgefiltert.



mfg
satanas
Stammgast
#2 erstellt: 17. Jul 2008, 20:49
Es ist auf alle fälle mit das günstigste . Ansonsten eine aktive davor die bietet mehr einstellungsmöglichkeiten .
Ich hatte eine aktive kicker und wahr zufrieden .
MfG
marcelles
Stammgast
#3 erstellt: 16. Sep 2008, 10:41
Also ne Aktivefrequenzweiche kann ich mir auch gut vorstellen....nur was für eine?

Ist sowas hier eine:

http://www.autohifisued.de/shop/3/387


• Mittenfrequenzbereich High 10 - 20 kHz
• Mittenfrequenzbereich Low 150 - 400 Hz
• Mittenfrequenzbereich Mid 1,5 - 4,0 kHz
• Mittenfrequenzbereich Sub 20 - 70 Hz


...aber von den Frequenzen her ist es wohl nicht das optimale da der Mittenfrequenzbereich High 10 - 20 kHz,da ich ja nen highpass bereich brauche von ca. 50-200hz

...wozu dann dieser??
Crazylegz
Stammgast
#4 erstellt: 16. Sep 2008, 10:45
Ich hab meine Aktivweiche damals gebraucht für 30Euro bekommen.
Musst halt ein wenig suchen, dafür hast dann was gescheites.

Diese passiven Steckerweichen sind sehr ungenau, da sie stark vom Eingangswiderstand des Verstärkers abhängig sind.
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 16. Sep 2008, 14:04
Was hast du für ein Autoradio?
Wähle doch ein Modell, das bereits gefilterte Ausgänge besitzt.
marcelles
Stammgast
#6 erstellt: 16. Sep 2008, 16:46
hab das Kenwood KDC W6534U!

mit 2 Cinch-Vorverstärkerausgänge!

der eine ist geschaltet fürn sub

und

der andere für die restlichen amps!

warum das ganze?!

Rüste um von eton auf audison und dessen line-out gibt nur nen low-pass signal raus

..der Thread zum Problem line-out!

also zur zeit keine amp dessen line-out ich nutzen kann!
habe aber noch meine ht-amp zu versorgen und meine 4kanal fürs hecksystem!

Wenn ich y-kabel nehme und um so mehr das signal splite,kommt ja bald nix mehr bei den anderen amps an!
marcelles
Stammgast
#7 erstellt: 18. Sep 2008, 05:55
ich hoffe mal mein problem hat sich eingegrenzt,habe mir die Audison Sxr2 Aktivweiche besorgt!

na schaun wa mal.........
backmagic
Inventar
#8 erstellt: 07. Jan 2010, 00:56
Gibts in dem Forum eigentlich einen Tread zum bauen von passiven Weichen im Chinch Kabel?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frequenzweiche
MASTERERS am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  5 Beiträge
Weichen
Popsofa am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  2 Beiträge
Cinch-Y-Weichen auch 3fach abgeschirmt??
crayzee am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  2 Beiträge
HU Frequenzweiche oder AMP-Weiche?
HiFiesta am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  4 Beiträge
Frequenzweiche
ZenithSonic am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  2 Beiträge
frequenzweiche
kingtofu am 02.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  7 Beiträge
Cinch stecker aktivweiche
h_buddi am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  10 Beiträge
frequenzweiche brennt
silence109 am 13.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  4 Beiträge
Vollaktiv oder Passive Frequenzweiche?
Alpine*Alex am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  3 Beiträge
Frequenzweiche nötig?
hannspree_08 am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedTedda007
  • Gesamtzahl an Themen1.390.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.468.649