Focal K 33 Sub . Endstufe?

+A -A
Autor
Beitrag
g-bianco
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jun 2009, 16:35
Hallo!
Bin neu hier, und wollte mal fragen, worauf ich bei dem Kauf einer Endstufe achten soll. Klar, dass mit den Watt Zahlen weiss ich also RMS und die ´´Wunschzahl`` die draufsteht^^

Im internet hab ich einige Daten zu meinem Sub gefunden:
800 W max
400 W RMS
4 Ohm
Ich möchte ne 4 Kanal wo ich den 3. und 4. Brücken kann.
Muss die Endstufe unebdingt an 3. und 4. gebrückt 400W RMS Bringen? Könnte ich etwas am sub beschädigen wenn die endstufe zB. nur 280W gebrückt bringt? Und kann man vllt auch alle 4Kanäle Brücken um bei einer 4x100W endstufe auf 400W zu kommen? aber kommt auch auf die endstufe an oder?
Worauf ich hinaus will, was brauch ich für ne endstufe, und wo bekomm ich die günstig?^^

danke schonmal!
SeppSpieler
Inventar
#2 erstellt: 12. Jun 2009, 16:57
Was darf es kosten (in Zahlen)
Was ist sonst noch vorhanden?
Wie sieht deine Stromversorgung aus?

mfg
zuckerbaecker
Inventar
#3 erstellt: 12. Jun 2009, 17:00

g-bianco schrieb:
Hallo!
Bin neu hier, und wollte mal fragen, worauf ich bei dem Kauf einer Endstufe achten soll. !



In erster Linie mal auf die Qualität.
Die Leistung ergibt sich dann automatisch aus der Höhe des Budgets.

Zuviel Leistung gibt es nicht,
es ist immer sinnvoller hier noch ein paar EUR für das leistungsstärkere Modell zu investieren.




Ich möchte ne 4 Kanal wo ich den 3. und 4. Brücken kann



Hier kommt zB eine Eton PA 1054 in Frage.




Könnte ich etwas am sub beschädigen wenn die endstufe zB. nur 280W gebrückt bringt?


Oftmals ist es so, das vielen die Leistung nicht ausreicht und dann wird der Gainregler bis ans Maximum aufgedreht, die Endstufe läuft im Clipping und zerstört so den Sub.

WENN alles ordentlich eingepegelt wird, macht wenig Leistung aber garnix aus und schadet keinem Lautsprecher.




Und kann man vllt auch alle 4Kanäle Brücken um bei einer 4x100W endstufe auf 400W zu kommen?


Nein, das geht mit keiner Endstufe.
g-bianco
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Jun 2009, 17:32
danke für die schnellen antworten!!


@ SeppSpieler
Stromversorgung: nen Kabel von der Batterie und Masse an den Rahmen. Zudem wollt ich mir vllt (später) neue 2Wege lautsprecher für hinten holen, die dann an die endstufe mit dran kommen.

Habe noch keine Erfahrung mit so nem ´´Kram`` sry.

@ zuckerbaecker
Die Endstufe ist mir zu teuer^^

Also mit dem Budget welches ich angenommen habe komm ich wahrscheinlich nciht aus.. 150-200€ max.
Wie sieht es mit den dingern bei ebay aus?
Cougar oder crunch zB. ?! wenn der sinus passt?


[Beitrag von g-bianco am 12. Jun 2009, 17:34 bearbeitet]
SeppSpieler
Inventar
#5 erstellt: 12. Jun 2009, 17:35
Ich rate da zu was gebrauchtem
Von den ebay Marken solltest lieber die Hände lassen, der Focal Sub wird es dir danken.
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=107Vl ist was dabei.
Wenn du was gefunden hast kannst es ja hier posten.

mfg
zuckerbaecker
Inventar
#6 erstellt: 12. Jun 2009, 17:40

g-bianco schrieb:

Cougar oder crunch zB. ?! wenn der sinus passt?



Du willst doch sowas hoffentlich nicht Deinem Focal antun

In dem Preisbereich findest nicht viel ordentliches in Neu.

zB
http://www.monacor.d...id=6630&spr=DE&typ=u


http://www.eton-gmbh...202209802a3f57af977c




Vielleicht lieber was gebrauchtes?
Wie sieht den der Rest der Anlage aus?
Das ganze muss ja nacher auch sinnvoll zusammen spielen.
g-bianco
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Jun 2009, 17:57
ja wie gesagt, da wollte ich mir bald noch 2 Lautsprecher kaufen für hinten und ja nen radio brauch ich auch noch
aber ansonsten läuft das dann erstmal nur mit original Boxen 1-2monate aber nur...
g-bianco
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Jun 2009, 18:06
hab einen eton bei ebay entdeckt...
gebraucht.. ausschnitt vom text:


´´Biete hier einen voll funktionsfähigen Verstärker der Marke ETON PA 1102 an. Aufgrund Fahrzeugwechsels benötige ich den Verstärker nicht mehr.
Datenblatt sowie Anschluß/Regelmöglichkeiten lege ich dem Gerät bei.

Technische Daten:
Anzahl der Kanäle: 2, Ausgangsleistung (RMS) Stereo bei 4 Ohm: 2x 100 Watt, Stereo bei 2 Ohm 2x 180 Watt
Gebrückt bei 4 Ohm 1x 360 Watt ( z.B. für Subwoofer)``

das wär doch ..allein für den focal.. genug? hab noch ne kleine 2x50watt für andere lautsprecher zur not...

der ist nämlich gerade günstig bei ebay
zuckerbaecker
Inventar
#9 erstellt: 12. Jun 2009, 19:07
Ist ne gute Stufe.
goelgater
Inventar
#10 erstellt: 13. Jun 2009, 07:43

zuckerbaecker schrieb:
Ist ne gute Stufe.

hi
sorry stefan,aber nicht für den sub,dafür ist sie zu schade,ist ne feine front system stufe,ich würde dir raten,den sub zu verkaufen,den in der preis region wo du suchst,wirst du keine finden die mit dem focal zurecht kommt,der braucht leistung und kontrolle
zuckerbaecker
Inventar
#11 erstellt: 13. Jun 2009, 08:57
Er hat nicht viel Geld - mit irgendwas muss er halt anfangen.
Klar freut sich jeder Sub über eine ordentliche Stufe und zuviel Leistung gibt es net.

Aber von der Kontrolle ist die Eton OK und der K33 hat ja auch 94 db - sollte also schon genug gehen.

Wenn mal mehr Geld da ist, kann man die immer noch ans Frontsystem klemmen und dem Focal was ordentliches spendieren.
g-bianco
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Jun 2009, 12:14
den focal wollt ich behalten...
was hab ich davon, wenn ich den verkaufe und mir dann nen magnat sub mit endstufe dafür hole?! dann spar ich lieber noch nen bissl!^^
NixDa84
Inventar
#13 erstellt: 13. Jun 2009, 12:17

g-bianco schrieb:
den focal wollt ich behalten...
was hab ich davon, wenn ich den verkaufe und mir dann nen magnat sub mit endstufe dafür hole?! dann spar ich lieber noch nen bissl!^^



Super!!! Einstellung!
Viele wollen dann doch zumeist einen HauRuckKauf. Und nach 2 Monaten dann wieder unzufrieden.

Gruß
Chris
g-bianco
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Jun 2009, 12:24
wie siehts mit dieser aus:
Kenwood KAC-PS 501F
Nenn-Ausgangsleistung an 4 Ohm

4-Kanal-Betriebsart 75 Watt x 4

3-Kanal-Betriebsart 75 Watt x 2 + 300 Watt x 1

2-Kanal-Betriebsart 300 Watt x 2
g-bianco
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 13. Jun 2009, 12:32
oder:
Monacor Carpower POWER-1/1000D

1x 530W RMS an 4Ohm

oder ist das dann zu viel?



.... ausserdem, wie komm ich denn beim auto zB auf 14,4Volt??
g-bianco
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 13. Jun 2009, 12:54
...so wollte ich den Kasten bauen denke mal aus MDF oder?
empfohlenes Volumen ist 30-60L da hab ich 63 ist denke ich mal okay?! bis jetzt war er in einem 70L Kasten aber der ist mir zu groß..(Fiesta^^)

http://s10b.directupload.net/file/d/1824/ns4xzh37_jpg.htm


[Beitrag von g-bianco am 13. Jun 2009, 12:55 bearbeitet]
stefanjansch
Stammgast
#17 erstellt: 13. Jun 2009, 13:08
Tag!

Sub hast ja schonmal einen guten, jetzt brauchst noch ein gut verbautes Frontsystem und dann wird das schon!

Aber das Gehäuse muss schon abgestimmt werden, einfach die Volumenanzahl nehmen und da ein Loch reinschneiden ist nicht!

Ich hab den gleichen Sub schonmal gehabt, bei mir war der in 47 l Netto GB verbaut und hat sehr fein gespielt das Ding, aber besser ist du sparst noch ein bisschen und kaufst dir dann eine gute Gebrauchte Stufe ( Steg QM- Modelle, Eton PA 1502, oder wenn du Glück hast eine PA 2802, oder auch an einer Audison LrX 4.1 läuft der Spitze), der Sub wirds dir danken , der ist echt viel zu schade um an einer minderqualitativen Stufe zu hängen!


mfg Stefan
g-bianco
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 13. Jun 2009, 13:26
was heisst abgestimmt werden wie soll ich das mache?
stefanjansch
Stammgast
#19 erstellt: 13. Jun 2009, 13:36
Auf die von dir meistgehörte Musikrichtung, Einbauort, usw.!

Frag in der Subabteilung des Forums ob dir wer ein passendes Gehäuse für den 47en KX berechnen kann, nur so holst du das potnzial raus!

wenn das nicht funktioniert ist es immer noch besser ein nicht berechnetes GG als ein nicht abgstimmtes BR Gehäuse zu haben! Für geschlossen kann ich dir die schon erwähnten 47 l emphehlen, hat bei mir sehr gut funktiniert!


mfg Stefan
zuckerbaecker
Inventar
#20 erstellt: 13. Jun 2009, 14:55

g-bianco schrieb:
was heisst abgestimmt werden wie soll ich das mache?



http://www.realhomepage.de/members/maka/mehr1.html
g-bianco
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 13. Jun 2009, 15:35
ich komme auf ein volumen von 52L
Die Resonanzfrequenz ist 54

Und wo muss ich die 4L vom Subchassis einrechnen?
also brauch ich nen Kasten mit 56-58 L ??

und was ist mit der schräge? die wollte ich drin lassen, damit das ding besser in den Kofferraum hinter die sitzbank passt...

also wenn ich meine Idee des Kastens 5 cm schmaler mache (35-5) dann hab ich einbezogen des chassis 57,25L .. müsste dann passen?!


[Beitrag von g-bianco am 13. Jun 2009, 15:44 bearbeitet]
stefanjansch
Stammgast
#22 erstellt: 13. Jun 2009, 15:49
Ja das könnte[b]passen!

schick mir per PN deine E-mail Adresse dann schick ich dir eine Excel Datei mit der sich die Holzzuschnitte ganz fix berechnen lassen!

Bei dem von dir errechneten Volumen von 52 l zählst die 4 l dazu und dann klappt das schonmal ganz gut!

mfg STefan
NixDa84
Inventar
#23 erstellt: 13. Jun 2009, 16:19
Lad dir einfach BassCad ausm Internet runter.
Gruß
Chris
g-bianco
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 13. Jun 2009, 18:45
mit dem prog komm ich auf 59 L
also passt es alles ja ganz gut
g-bianco
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 16. Jun 2009, 18:03
wie stehts mit der

Pyle PDA6000
* 2 x 300/600 Watt max. an 4/2 Ohm
* 2 x 200/300 Watt RMS an 4/2 Ohm (gebrückt dann vllt knapp 400 RMS oder?!)
* 1 x 1200 Watt max. gebrückt an 4 Ohm
* mit separater Bass-Fernbedienung
* High-/Lowpassfilter 50 - 250 Hz
* Tri-Mode Betrieb (nicht beim Mono-Block)
* Alu-Kühlkörper mit Chromdeckel
* blau hinterleuchtetes PYLE-Logo
* variabler Bass-Boost * 12 dB Highpassfilter 50-250 Hz
* 12 dB Lowpassfilter 50-250 Hz
* Mosfet-Netzteile und Soft-Start-Schaltung
* Schutzschaltung gegen Überhitzung und Kurzschluss

oder die Pyle PDA4400

Haupteigenschaften
RMS-Leistung bei 4 Ohm4x 150w

Störspannungsabstand150 dB

Crossover / Equalizer
Hochpassfrequenz1400 Hz - 15 Hz


?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Xetec 4G600 + Focal Access 33Lux Brückenbetrieb
Little_Reaper am 11.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.07.2004  –  2 Beiträge
Focal K oder Focal V2
DarkFire am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 27.10.2003  –  11 Beiträge
Sub & Endstufe zu hungrig?
area--51 am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  9 Beiträge
Focal + -
lxr am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  7 Beiträge
Verträgt Endstufe Sub?
Dark-Prodigy am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  4 Beiträge
Clippen an Sub Endstufe
razer2412 am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  3 Beiträge
Daten zu Axton CAA 33
nick99 am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  4 Beiträge
Focal 6K3P Set + Utopia Subs - Welche Endstufe soll ich nehmen ?
the_icemanz4 am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  22 Beiträge
helix a2+focal 165k2p einstellungen
leon33 am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  13 Beiträge
Endstufe für Sub mit Doppelschwingspulen
kramatt am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedAliDschi
  • Gesamtzahl an Themen1.382.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.056

Hersteller in diesem Thread Widget schließen