helix a2+focal 165k2p einstellungen

+A -A
Autor
Beitrag
leon33
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jul 2005, 00:32
habe ein oder einige probleme.
radio= alpine cda 9835r
frontlautsprecher=focal 165 k2p angeschl. an einer helix a2
kofferraum= xetec g-1200 mit ner ground zero gzub 3000
jetzt zu meinen fragen:
1. wie stellt man die frequenzweiche ein: auf mid high oder auf mid flat? auf 1, 2 oder 4dB?
2. wie stellt man die endstufe am besten ein (helix a2), so dass man den besten klang+leistung heraus bekommt?

sorry, habe von dem ganzen kram keine ahnung.

danke schonmal für eure hilfe.

gruss
Smartmatze
Inventar
#2 erstellt: 24. Jul 2005, 02:05
Ja, das merkt man schon am Kauf, denn Helix und Focal, das wird NIE was werden mit gutem Klang, der Hochtöner wird dich immer nerven. Falls du das neu im Internet oder am Telefon gekauft hast und dein Kauf noch keine 2 Wochen zurückliegt, schicks zurück!

Falls nicht, versuch das beste darauf zu machen: Senke den Hochtöner so stark wie möglich ab!

Zur Endstufeneinstellung lies dir dochmal dfiesen Beitrag durch:
http://www.hifi-foru...um_id=77&thread=3154

Üüüüühh!!!
Matze
leon33
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Jul 2005, 11:50
hi. welche endstufe würde denn zu einem focal 165 k2p passen?
gruss
Smartmatze
Inventar
#4 erstellt: 24. Jul 2005, 14:28
Irgendwas sanfteres, halt zurückhalten klingendes.

Die Kombi aus Focal udn Helix ist etwa so, wie wenn du versuchst, einen guten Intel-Prozessor mit einem guten AMD-Board zu kombinieren. Beides kann einzeln richtig gut sein, aber die Kombi passt halt einfach net

Mein Tipp wäre je nach finanziellem Budget:

Audison SRX 2 für 179 Euro
Steg QM 75.2 für 250 Euro
SPL Dynamics TC1002 für 299 Euro
Audison SRX 2s für 385 Euro

Dies sind alles Endstufen, die im Hochtonbereich zurückhaltender klingen und den vorlauten Hochtöner des Focals einigermaßen einbremsen können.

Üüüühh!!!
Matze
leon33
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Jul 2005, 14:39
maximal 500,- für ne endstufe würde ich schon ausgeben. wie sieht es denn mit ner xetec p2 aus?

passt denn ne gzub3000 mit ner xetec g-1200?

noch hab ich beides nicht gekauft.

gruss
Smartmatze
Inventar
#6 erstellt: 24. Jul 2005, 14:59
Nein, die Xetec klingt zu hell.
Also wenn du einiges noch nicht hast, dann natürlich erstmal die Fragen:
- Was darfs kosten?
- Was hörst du für Musik?
- Was für ein Auto hast du?

Üüüühh!!!
Matze
leon33
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Jul 2005, 20:23
hi. also
fahrzeug: seat leon
musik: hip hop, techno, charts,ramstein usw....
radio: alpine cda 9835r soll schon bleiben.
frontlautsprecher sollte evtl. auch bleiben.
für ne front endstufe:600,-
basskiste:600,-
endstufe für den bass:600,-
Smartmatze
Inventar
#8 erstellt: 24. Jul 2005, 20:53
Mein Tipp für die Frontendstufe wäre dann:

LRX 2.500 mit 2 x 200 W RMS.
Damit hast du eine sehr gut klingende Endstufe, die zu deinem Frontsystem passt und die auch für später immer noch so gut sein wird, dass du auch mal ein Frontsystem mit 2 16ern dranhängen kannst, ohne dass sie schwächelt.
Liegt preislich bei 539 Euro

Als Subwoofer: 2 SPL Dynamics Pro 12D4 (299 Euro) oder 2 Atomic Manhattan 12D4 (249 Euro). Wenn du gut Platz hast, würde ich die Atomic nehmen, sie brauchen allerdings einiges an Volumen im Bassreflexgehäuse.
Die SPL Dynamics kannst du auch im geschlossenen 25-30 Liter Gehäuse laufen lassen. Sie klingen etwas fetter und machen etwas mehr Tiefbass. Durch das geschlossene Volumen spielen sie auch nur minimal unpräziser als die sehr präzise klingenden Atomics.

Als passende Endstufe dazu gibts dann mehrere Möglichkeiten.
Wenn du eine einheitliche Optik magst, würde ich eine Audison LRX 1.400 (529 Euro) dazunehmen. Allerdings braucht diese einiges an Strom, sodass eine Zusatzbatterie sehr sinnvoll wäre.

Altenativ wäre auch eine SPL Dynamics DIG 1450 (649 euro)eine überlegung wert, da sie digital ist und sehr wirkungsgradstark, braucht sie nur sehr wenig Strom für ihre Leistung.

Oder alternativ wäre auch eine AudioSystem F2-500 interessant. Sie kostet zwar nur 400 euro, ist aber auch recht stromhungrig. Eine Zusatzbatterie ist also auch hier Pflicht, wobei das ja dann finanziell problemlos ginge.

Üüüüühh!!!
Matze
ls4
Inventar
#9 erstellt: 24. Jul 2005, 20:55
ui Smartmatze was ist denn das für ne Aussage??????
Ist meines Erachtens völliger Humbug, dass Focal + Helix nicht klingen kann. Ich selbst kenne die Focal 165V2 an ner Helix HXA400 und das kann sehr wohl klingen. Für den Preis war das das Beste was ich je gehört habe!!! Keine Spur von spitz oder so. Alles sehr natürlich geklungen. Hat richtig Spaß gemacht die Anlage!!! A2+165K2P klingt so von den Komponenten her sehr geil! Wenn man Ahnung vom Einbau hat und auch einstellen kann sollte das richtig richtig geil werden!!!!!!! Wenn nicht kanns daneben gehen, muss aber nicht. Da ist auf jeden Fall richtig viel Potential drin, wie bei kaum ner anderen Kombination, aber man muss sie beherrschen! Vielleicht kennst du einen Car Hifi Profi, oder bist selber einer. Stehst du eher auf einen sanften Hochton würde sich eine Steg oder Audison sehr gut am Focal machen. Ne Rubicon wäre ebenfalls eine alternative. die RUB100.2 kostet 550€ die Audison LRX 2.250 kostet 440€ und die Steg Qm120.2 kostet 310€ ist aber dann geschmackssache. Ich würde dennoch zur Helix tendieren und das probehören. Also verbau dein FS ordentlich senk dich Hochtöner ganz ab und fahre mal ne Helix probehören. Als Sub Endstufe macht sich eine Steg QM310.2(699€) immer sehr gut. klingt sehr gut und da ist ordentlich Power dahinter!!! Kontrolle ist pervers genial bei dem Ding. liefert dir dann 1,2KW an 4Ohm. Als Subwoofer wäre denke ich ein Jl Audio 12W6V2D2 zu empfehlen. Hab ihn noch nicht gehört, aber der soll alles verdammt genial spielen. kostet 500€ dann bist wieder im Budget. ne Zuastzbatterie, guter Verbau und Dämmung ist allerdings Pflicht! Klanglich sollte das erste Sahne sein und auch richtig Druck bringen. Ist dir Druck unwichtig und du willst kompromisslosen Klang bleibt der Phase Evolution Aliante 12Si Ltd. für 700€. Klanglich besser gehts im Moment kaum. befeuert mit ner Steg QM220.2 für 470€ wäre der wohl auch kaum noch zu halten!

Bye Ls4

Bye Ls4
Smartmatze
Inventar
#10 erstellt: 24. Jul 2005, 21:15
Genau, guter Klang ist ausschliesslich von guten Komponenten abhängig, stimmts?`

Ich stehe persönlich überhaupt nicht auf zurückhaltenden Hochton, ich persönlich würde mir nie ne Audison oder Steg einbauen, aber das ist Geschmacksache. Deshalb sinds trotzdem keine schlechten Amps, im Gegenteil. Nur muss man persönlichen Geschmack von objektiven Urteilen trennen können, was leider die wenigsten können.

Und nimms mir net übel. Aber wenn du Focal und Heix ne gute und natürlich klingende Kombi findest, hast du noch nie ne gutklingende und ndatürlich klingende Kombination gehört.

Das hat auch gar nix mit dem Einbau zu tun. Wenn ein Hochtöner nunmal resoniert (und damit meine ich NICHT, dass er zu laut ist, denn auch einen Hochtonabsenkung lässt die Resonanzen nicht geringer werden), und man dann eine hell klingende Endstufe dazunimmt, werden diese Resonanzen immer da sein. Und klaro kann man dann mit MASSIVEN Equalizereinstellungen nachhelfen und die Resonanzen ausbügeln, aber warum nicht einfach gleich was nehmen, was diese massiven Eingriffe nicht erfordert, denn jeder dieser Eingriff vernichtet wieder ein Stück Klang.

Üüüühh!!!
Matze
ls4
Inventar
#11 erstellt: 25. Jul 2005, 00:01
hast du schonmal Focal+Helix gehört?
Das Fahrzeug welches ich meine gehört Tretmine hier aus dem Forum. Bei unserem Treffen hat das Auto wirklich jedem ausnahmslos jedem Gefallen. Zitat(Venom): "Ich hab auch schon behauptet Helix+Focal klingt nicht, aber ich nehme jetzt alles zurück und behaupte das Gegenteil" War nicht der genaue Wortlaut, aber so ging es den Meisten dort. Da hat keiner gemint das System klingt irgendwie überspitzt oder so! Zum Hochtöner. Ich hatte ne CD dabei, die ich an einigen teuren FS dort probgehört habe. Sie haben in jedem Hochtöner !gekratzt! Am wenigsten aber im T-26, Hs25Vol und TN49 aus dem Focal Compo. Im HSK von MaxdogX hat der Hochton fürchterlich gekratzt. der hat sich sogar gefragt ob er den HT durchgeschossen hat. Naja, aber lass uns nicht streiten. Ich finde die Kombi klingt richtig klasse. Über Geschmack lässt sich nunmal nicht streiten. Deshalb soll er mit seinem Budget zum Händler fahren und einfach mal ein paar Endstufen reinstellen lassen, nachdem er das FS verbaut hat. Dann wird er merken was ihm am Besten gefällt

Bye Ls4
Smartmatze
Inventar
#12 erstellt: 25. Jul 2005, 00:11
Ich hab allerdings schon EINIGE Focal & Helix-Anlagen gehört. Ich bin hier 50 km von Hirsch & Ille weg, und die verkaufen diese Kombi zuhauf. Nunja, also ich fand KEINE der anlagen bisher auch nur irgendwie erträglich - und das, obwohl viele meinen Geschmack schon als zu analytisch befinden...

Ausnahmen bestätigen die Regel - dann hat Tretmine nunja vielleicht wirklich mal was geschafft, was sonst keiner schafft

Üüüühh!!!
Matze
ls4
Inventar
#13 erstellt: 25. Jul 2005, 07:24
na dann wirds wohl soe sein. Sein Auto ist auf jeden Fall ein Schmankerl

Bye Ls4
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Helix & Focal Zusammenstellung
nighty am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  4 Beiträge
Helix A2 competition oder Steg K2.02
frechor am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  6 Beiträge
Focal + -
lxr am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  7 Beiträge
Helix A4 Competition
BigB am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  5 Beiträge
Ist die Leistung der Helix A4 aussreichend für ein Focal 165K3P Halbaktiv laufen zu lassen?
Youngtimer_1968 am 14.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  5 Beiträge
Problem mit Helix DXP-6 Frequenzweiche
maau_90 am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 16.07.2010  –  3 Beiträge
Helix HXA 400 brücken? Anlagenkonzept so genehmigt?
SchallundRauch am 19.12.2003  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  17 Beiträge
Focal K oder Focal V2
DarkFire am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 27.10.2003  –  11 Beiträge
Einstellungen...
superludi am 23.08.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  6 Beiträge
Helix kaputt?
3!N! am 03.09.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedstibbelby
  • Gesamtzahl an Themen1.382.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.410