Helix A4 Competition

+A -A
Autor
Beitrag
BigB
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jun 2004, 19:40
Hallo Leutz!

Folgendes habe ich derzeit in meinem Auto verbaut:

Radio: Kenwood KDC-M6021
Frontsystem: Andrian Audio A2
Hecksystem: Andrian Audio A2
Subwoofer: Ground Zero GZNW 12"
Amp Front/Rear: Helix A4 Competition
Amp Sub: Xetec Gravity G-1200 MK II
Cap: Ground Zero GZPC 1500
Batterie: Optima Yellow Top
Chichkabel: AIV Colorado
Stomkabel: 50mm² von Alfatec

Nun zu meinem Problem:

Wenn ich die Anlage einschalte, und die Lautstärke noch ziemlich hochgedreht habe, schaltet die Helix ab!
(Sie schaltet sich nach einschalten des Radios für ca. 1 Sekunde ein und dann sofort wieder ab!)
Die Xetec Endstufe inclusive Subwoofer arbeiten aber immer normal weiter!

Wenn ich das Radio ausschalte und mit geringerer Lautstärke wieder einschalte, funktioniert wieder alles!

Wenn ich aber die Lautstärke wieder über einen bestimmten Punkt erhöhe, schaltet die Helix wieder ab!

Dieses Problem tritt aber nur zeitweise auf!
(bevorzugt, aber nicht nur, wenn ich nach längerer Standzeit des Fahrzeugs wieder losfahre!)

Ich habe schon alle Stecker und Kabel überprüft, aber nichts gefunden!

Könnte es sein, dass die Endstufe erst warmlaufen muss, bevor mann sie voll belasten darf?
Mir ist aufgefallen, dass dieses Problem nach längerer Fahrt nicht mehr auftritt!
Andererseits ergibt es für mich keinen Sinn, dass die Endstufe warm sein muss, denn eigentlich müsste ja eine niedrige Temperatur besser sein oder?

Hoffe ihr könnt mir helfen!
jack-friday
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jun 2004, 20:54
also wenn dein auto im winter bei -5° draussen steht und du dann morgens losfährst und direkt voll aufdrehst...

dann is klar das die endstufe das net mitmacht...


nunja... und die A4 is ja nun weissgott keine schlechte endstufe...

hm versteh ich net... vllt n technischer defekt?
ma damit beim händler gewesen ?
themad
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jun 2004, 21:15
Wie ist denn die Spannung an der Helix direkt nach dem Einschalten mit hoher Lautstärke? Mal gemessen?
Helix
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Jun 2004, 21:37
Tip ich auch drauf. Spannung prüfen, da sind die Helix empfindlich.
BigB
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Jun 2004, 19:45
Danke für eure Hilfe!

Nachdem ich die Batterie geladen hatte, trat das Problem nicht mehr auf!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HELIX A4 COMPETITION richtig einstellen
bk69 am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  3 Beiträge
Helix A4 Competition Verpolungsschutz?
bl4ze89 am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  5 Beiträge
helix a4 problem
smawuascht am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  21 Beiträge
Helix A4 Competition Bass Nacheinstellung für leisere Lautstärke
bk69 am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  19 Beiträge
problem mit Helix A4 Amp keine wiedergabe?
St-production am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  10 Beiträge
Helix A2 competition oder Steg K2.02
frechor am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  6 Beiträge
helix a2+focal 165k2p einstellungen
leon33 am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  13 Beiträge
Mein Helix HXA400 MK schaltet immer ab
Lenzei am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  7 Beiträge
Problem mit Helix HXA 400 MK II
Spatwitz am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  8 Beiträge
Amp für Andrian System?
Groff am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedJoon22
  • Gesamtzahl an Themen1.382.579
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.522

Hersteller in diesem Thread Widget schließen