Passiv / Aktiv

+A -A
Autor
Beitrag
Bartholomeo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Jan 2011, 21:44
Hey Leute,

ich weiss, damit blamier ich mich vlt. ein bissen xP aber was isn da genau der unterschied?
Ich kenn den Unterschied zwischen einem passive und aktiven Woofer aber nicht zwischen Passivem und aktivem System?

Und noch was: Wenn mein Radio in meinem B5 immer zwischendrin etwas rauscht, dann brauch ich ne Phantomspeisung, oder?
Clarion_Power
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2011, 22:04
Sers,
Wenn dein Radioempfang schlecht ist, dann kann eventuell eine Phantomspeisung helfen. Kostet ja nicht die Welt.

Bsp Aktiv / Passiv:
Bei einem passiven 2-Wege Frontsystem sind die TMT und die HT an einer Weiche angeschlossen. Die Weiche besteht aus Kondensatoren, Widerständen, Spulen usw...
Der TMT wird dadurch von den hohen Frequenzen befreit und der HT von den Tiefen. Wenn du da irgendwas ändern willst, sei es die Trennung oder den HT leiser oder lauter machen willst musst du löten und Bauteile tauschen.

Wenn du das Frontsystem jetzt aktiv ansteuern willst, dann schmeisst du die Weichen raus und schließt die HT und die TMT direkt an die Endstufe (manchmal auch Radio) an.
Meistens wird dann die Trennfrequenz vom Radio oder einem Prozessor aus festgelegt. Zusätzlich hast du auch den Vorteil einzelne Lautsprecher zu verzögern oder unebenheiten im Frequenzgang durch einen Equalizer auszubügeln.
zuckerbaecker
Inventar
#3 erstellt: 03. Jan 2011, 04:25

zuckerbaecker schrieb:

marocc schrieb:

Was ist eigentlich der vorteil bei einem vollaktiven System


Die Fahrzeugakustik verfälscht das Signal, das aus dem Lautsprecher kommt durch unzählige Reflektionen und Absobtionen, bis es an Dein Ohr kommt.
Zudem sitzt Du außerhalb des Stereodreiecks.


http://home.arcor.de/Frank_CTR/ATB/wsstereo-stereodreieck.jpg

Mit einem Prozessor kannst Du jetzt jeden Lautsprecher einzeln ansteuern.
Er kann mit einem qualizer entzerrt werden, um den Frequenzgang glatt zu bügeln.
http://www.tobias-al.../rx7_fd_hifi_fg.html

Du kannst die optimale Trennfrequenz mit passender Flankensteilheit einstellen, damit die Lautsprecher zueinander in Phase laufen.

http://www.teufel.de/Magazin/Labor/Phasenlage/


Mit der Laufzeitverzögerung bekommen DIE Lautsprecher, die am nächsten zu Deinem Ohr sind, das Signal verzögert, somit wird die unterschiedliche Entfernung zu Deinem Ohr ausgeglichen.

http://www.autohifi-...04/Akustik.36224.pdf

Diese Klangwerkzeuge sind überhaupt erstmal die Grundlage um HiFi im Auto geniessen zu können.

Sowas erfordert aber keinen Automechaniker, sondern einen erfahrenen Car HiFi Fachhändler mit Frequenzgangmeßequipment, viel Erfahrung und Wissen um das ganze optimal einstellen zu können.

Hier mal ein paar Grundlagen:

http://www.maxrev.de...instellen-t22784.htm


Deßhalb würde ich Dir DRINGEND raten, die ganze Aktion zusammen mit einem Fachhändler zu planen und das Konzept zu erstellen.
Einbauen könnt Ihr trotzdem selbst, aber unter richtiger Anleitung.
Es gibt soooviele Kleinigkeiten die naher große Auswirkungen im Gesamtbild haben.

Mit Deiner PLZ finden wir sicher einen empfehlenswerten Fachmann in Deiner Gegend ;)
Bartholomeo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Jan 2011, 15:31
Vielen Dank,

waren echt gute Erklärungen
akem
Inventar
#5 erstellt: 08. Jan 2011, 18:04
Ich würde es gerne noch präzisieren:
- Passiv bedeutet: passive Frequenzweiche auf Großsignalebene, also zwischen Verstärker und Chassis
- Aktiv bedeutet: zwischen Verstärker und Chassis ist außer einem Stück Draht nichts mehr dazwischen. Die Frequenteilung erfolgt auf Kleinsignalebene vor den Endstufen.

Ob ein Verstärker in ein Lautsprechergehäuse eingebaut ist, sagt nichts darüber aus, ob die Box aktiv oder passiv ist.

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied Preamp und Line Out
llthecoolj am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  2 Beiträge
unterschied zwischen aktiv und passivweichen
delikanli1985 am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  5 Beiträge
Unterschied zwischen Glassicherungen und ANL-Sicherungen
llthecoolj am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  9 Beiträge
Phantomspeisung und Aiwa Radio
harle am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  5 Beiträge
hi nen paar fragen zu batterien z.b. was ist der Unterschied zwischen Aen und nur A
Db_PSYCHO am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  23 Beiträge
Hilfe... kenn mich nicht aus :-(
blinks am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  6 Beiträge
Unterschied Hifonics ZS6400 und ZX6400
Michi2424 am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  2 Beiträge
Radio rauscht!
Klappy123 am 07.08.2006  –  Letzte Antwort am 08.08.2006  –  2 Beiträge
Alpine rauscht
markusuhrich am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  9 Beiträge
Phantomspeisung kein Empfang
nEo3k am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedOrmen
  • Gesamtzahl an Themen1.376.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.036